Die Top 9 Laufkinderwagen » mit dem Baby joggen, Papa sportlich unterwegs

165
Laufkinderwagen Babyjogger
Papa sportlich als Babyjogger

(Dieser Artikel enthält Werbung)

Babyjogger: Wenn Väter mit dem Baby joggen – das sind unsere besten Laufkinderwagen:

Du bist gern sportlich aktiv und würdest am liebsten Jogging und Spaziergang mit dem Kleinkind kombinieren?

Mit den folgenden, 9 besten Laufkinderwagen ist das kein Problem. Dank der Babyjogger sind Mama und Papa aktiv unterwegs und der Nachwuchs ist aufgrund der sicheren Wagenkonstruktion und bequemer Sitzfläche einfach dabei.

Das haben die 9 besten Laufkinderwagen gemeinsam

Babyjogger ermöglichen das sportliche Laufen bei gleichzeitig sicheren Transport dank fünf zentraler Eigenschaften:

  • Der gesamte Laufkinderwagen ist größer und stabiler als klassische Modelle. Eine breitere Hinterachse und ein längerer Radstand sorgen für stabiles Fahren bei der schnelleren Geschwindigkeit.
  • Es gibt große, leichtgängige Reifen. Die meisten Hersteller setzen auf drei Räder, es gibt auch aber Vier-Rad-Modelle.
  • Stabile Bremsen sorgen für einen sicheren Stillstand des Wagens bei Gefahr. Meist gibt es eine Felgenbremse für vordere und eine Trommelbremse für hintere Reifen.
  • Für den guten Sitz des Kindes gibt es mindestens einen 3-Punkt- und besser einen 5-Punkt-Sicherheitsgurt.
  • Die Schiebestange dient als Griff beim Joggen und ist im Idealfall höhenverstellbar.

„Gut zu wissen: Das ideale Alter zur Nutzung eines Laufkinderwagens beginnt circa mit dem neunten Lebensmonat. Erst wenn Dein Kind allein sitzen kann, solltest Du den Baby Jogger nutzen.“

  • Laufkinderwagen werden auch als Baby Jogger bezeichnet
  • die meisten Modelle sind klappbar und daher leicht zu transportieren
  • es gibt sichere und dennoch günstige Modelle ab 100 Euro
  • luxuriöse Modelle können auch über 1.000 Euro kosten
  • wichtig sind robuste Räder, sichere Bremsen und ein zuverlässiges Gurtsystem

 

Die 9 besten Laufkinderwagen: drei Modelle für die kleinere Brieftasche

Es kommen durch den Familienzuwachs viele neue Ausgaben auf Dich zu und vor allem größeres Equipment wie ein Laufkinderwagen soll für viele Familien erschwingliche Sicherheit bieten. Zu den 9 besten Laufkinderwagen zählen die folgenden drei Baby Jogger, die alle unter 200 Euro erworben werden können:

Platz 1.

 

Spann Ultra Runner Jogging Buggy

von InStep gehört zu den vergleichsweise günstigen Modellen und bietet dabei ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Die Räder besitzen 16 Zoll und sind leichtgängig. So fährst Dein Kind sicher und sitzt dabei im weichen Sitz-Pad.

Platz 2.

 

Spann Run Around LTD

Ebenfalls aus dem Hause InStep kommt das Modell Spann Run Around LTD. Dieser Laufkinderwagen besitzt ebenfalls 16-Zoll-Räder und dazu eine unabhängige Hinterradfederung. Ein Handbremshebel gibt zusätzlich Kontrolle beim Fahren.

Platz 3.

 

Joggy S Sport-Style von Knorr

Recht günstig ist zudem der Joggy S Sport-Style von Knorr. Auch hier wird sich auf das nötigste beschränkt, jedoch kein Abzug bei der Sicherheit gemacht. Als einer der 9 besten Laufkinderwagen überzeugt er mit stabilen Reifen, gepolstertem Sitz samt 5-Punkt-Gurt und kann dank des schwenkbaren Vorderrades gut geführt werden.

Platz 4

 

der 9 besten Laufkinderwagen:

Baby Jogger BJ10457EN City

Möchtest Du etwas mehr Geld ausgeben, ist dieser 4-Rad-Laufkinderwagen eine Überlegung wert. Er ist kompakt und stabil gebaut, sodass Du beim Jogging keinerlei Bedenken haben musst. Dein Kind kann bis zu einem Gewicht von 15 Kilogramm dank 5-Punkt-Gurt sicher und bequem darin sitzen. Mehrere Sitz- und Liegepositionen sind auswählbar und das Verdeck samt Sichtfenster bietet automatisch einen UV-Schutz von 50+.

Das Beste aber: dieses Modell ist bereits kurz nach der Geburt als klassischer Kinderwagen nutzbar. Du kannst optional eine Babytrage kaufen und den/die Kleine/n spazieren fahren. Sobald Dein Kind eigenständig sitzen kann, nutzt Du den Wagen dann als Baby Jogger.

Platz 5 und 6

 

der 9 besten Laufkinderwagen: zwei Modelle von Thule

Beschäftigst Du Dich mit dem Thema Babyjogger, wirst Du relativ frühzeitig auf die Firma Thule stoßen. Diese Marke steht für geprüfte Qualität und bietet verschiedene Laufkinderwagen für sportliche Eltern. Zwei Bestseller sind:

der Glide Laufkinderwagen

 

der Glide 2.0 Performance Jogging Buggy

Beide überzeugen bei der Konstruktion mit einer guten Verarbeitung der Materialien Kunststoff und Metall. Dein Kind kann problemlos bis zu zehn Kilogramm wiegen, ohne dass die Sicherheitsanforderungen gebrochen werden. Optisch ansprechend sind beide Modelle aerodynamisch gehalten und dank Federung wird Dein Kind auch bei höherem Lauftempo nicht unangenehm bewegt. Die Sitzfläche bietet zudem gute Polsterung und gute Belüftung zugleich.

Das 2.0-Modell kannst Du als modernere Version sehen, das erst 2018 neu auf den Markt kam und in Sachen Komfort das i-Tüpfelchen aufgesetzt hat. Es gibt beispielsweise ein transparentes Fenster samt Magnetverschluss. So siehst Du Dein Kind selbst dann, wenn für ein friedliches Schlafen das verstellbare Verdeck geschlossen ist.

 

Platz 7

 

Baby Jogger 2002668 X3-3-Rad-Kinderwagen

Im mittleren Preisfeld bei rund 600 Euro findest Du dieses Modell von Summit. Der Hersteller verspricht ein einfaches Manövrieren dank unabhängiger Allradfederung. Die Reifen sind luftbefüllt und können sowohl über eine hintere Fußbremse als auch eine vordere Handbremse sofort zum Stillstand gebracht werden. Bequemes Sitzen dank weicher Rückenlehne und eine Wetterschutzabdeckung sorgen für den Komfort Deines Kindes.

Platz 8

 

Bob Sportkinderwagen Revolution Pro

Preislich ebenfalls im gehobenen Mittelfeld befindet sich zudem der Baby Jogger des Herstellers Britax Römer. Drei Räder verteilen das Gewicht und sorgen für Stabilität. Das Vorderrad ist sowohl schwenk- als auch feststellbar und eine Trommelbremse erlaubt ein schnelles Anhalten bei Gefahr. Aufgrund des stabilen Gesamtaufbaus kannst Du hier ein Kind bis 17 Kilogramm zum Jogging mitnehmen. Der Sicherheitsgurt setzt auf fünf Fixpunkte und das Verdeck als Sonnen- und Regenschutz ist sehr hochwertig.

Platz 9

 

WeeRide Classic Laufkinderwagen

Entscheidest Du Dich für dieses Modell, bewegst Du Dich preislich bereits im vierstelligen Bereich. Diese Investition ist nicht für jeden etwas, kann sich aber je nach persönlicher Situation durchaus lohnen. Dieser Baby Jogger lässt keine Wünsche mehr übrig und ist dank Aluminiumrahmen und robusten Rädern samt Schnellentriegelung nahezu nicht kleinzukriegen. Dein Kind genießt den Ausflug dank Regenschutz und Schattenspender bei jeder Witterung. Dank Insektennetz musst Du Dir nicht einmal um lästige Mücken Gedanken machen.