Khaya Ndlovu Safari Lodge & Game Drives mit Kindern – Ein Afrika Abenteuer

Artikelbild

Stellt euch vor, zwei befreundete Familien, drei energiegeladene Kinder, viele Koffer und alle voller Vorfreude – das war der Start in Richtung Khaya Ndlovu Safari Lodge – Teil unserer dreiwöchigen Entdeckungsreise durch Südafrika. Von den lebendigen Straßen Kapstadts aus machten wir uns nach zehn Tagen im Süden Südafrikas auf den Weg ins Landesinnere, unser Ziel: ein acht Tage langes Safari-Abenteuer in der atemberaubenden Khaya Ndlovu Safari Lodge nahe Hoedspruit, dem Tor zum Kruger Nationalpark. Khaya Ndlovu, am Fuße der Drakensberge und im Herzen des Rietspruit Game Reserves gelegen, übertraf all unsere Erwartungen.

Khaya Ndlovu Safari Lodge

Jeder Tag in der Khaya Ndlovu Lodge war ein neues Abenteuer. Unsere Kinder waren fasziniert von den Wildtieren, die wir auf den Game Drives beobachten konnten, während wir Erwachsenen die atemberaubende Landschaft und die friedliche Atmosphäre der Lodge genossen. Die Balance zwischen aufregenden Safari-Ausflügen und entspannenden Momenten in der Lodge war einfach perfekt für unsere Familien.

Mario Förster, Netpapa.de

Die Khaya Ndlovu Safari Lodge war für uns mehr als nur eine Unterkunft – sie war das Herzstück eines magischen Abenteuers in der Wildnis Südafrikas. Dieser Ort bot uns den perfekten Mix aus aufregenden Wildtierbegegnungen, spannenden Abenteuern und entspannenden Momenten der Ruhe, alles umhüllt von einem authentischen afrikanischen Ambiente.

Die Lodge – Ein Traum in der Wildnis: Khaya Ndlovu, einzigartig inmitten der Wildnis gelegen, beeindruckte uns mit ihrer Lage und einem erstklassigen Service. Die Zimmer boten einen luxuriösen Komfort, der nach einem Tag voller Entdeckungen genau das Richtige war. Die Kinder hatten genügend Platz zum Spielen und Erkunden, während wir Erwachsenen uns bei einem Glas Wein entspannten und die spektakuläre Aussicht genossen.

Wildlife und Abenteuer: Jeden Tag in der Khaya Ndlovu Safari Lodge wurden wir von einer neuen Überraschung begrüßt. Die Pirschfahrten im Morgengrauen, bei denen die aufgehende Sonne die Landschaft in ein warmes Licht tauchte, waren atemberaubend. Wir kamen der faszinierenden Tierwelt Afrikas unglaublich nah und beobachteten Löwen, Elefanten und Giraffen in ihrer natürlichen Umgebung. Diese Momente, in denen wir Auge in Auge mit den majestätischen Kreaturen der afrikanischen Savanne standen, waren unvergesslich und erfüllten uns mit Ehrfurcht.

Anreise und Landung in Hoedspruit

Unsere Anreise von Kapstadt aus war ein Erlebnis für sich. Nach einer landschaftlich reizvollen Fahrt erreichten wir die Lodge, die in einer atemberaubenden Landschaft liegt. Die herzliche Begrüßung durch das Personal und der erste Blick auf die natürliche Schönheit des Reservats ließen uns sofort wissen, dass wir eine unvergessliche Woche vor uns hatten.

Unterkunft und Anlagen: Die Khaya Ndlovu Safari Lodge bot uns eine luxuriöse und komfortable Unterkunft. Unsere geräumige Familiensuite hatte eine atemberaubende Aussicht und alle Annehmlichkeiten, die wir brauchten. Die Lodge selbst ist wunderschön gestaltet, mit einer perfekten Mischung aus Eleganz und Naturverbundenheit.

Die Lodge – Khaya Ndlovu – Africa erleben, mitten in der Wildnis

Die Khaya Ndlovu Safari Manor Lodge liegt im gleichnamigen Wildschutzgebiet, rund sechs Kilometer von Hoedspruit entfernt. Das rund 1.300 Hektar große Khaya Ndlovu Game Reserve gehört zum über 5.000 Hektar umfassenden Großwildreservat Rietspruit.

Wir entschieden uns aufgrund ihrer Lage für die weitläufige Lodge Safari Manor. Sie befindet sich inmitten faszinierender Natur, jedoch weniger als drei Kilometer von Hoedspruit entfernt. Diese Kombination bot uns die Chance, in einem geschützten Umfeld in die südafrikanische Wildnis einzutauchen.

Wissenswertes zur Khaya Ndlovu Safari Lodge

Khaya Ndlovu Lodge bietet seinen Gästen mehrere Unterkunftsmöglichkeiten. Neben den fünf luxuriös eingerichteten Schlafzimmern im Haupthaus stehen sechs Gartensuiten sowie ein geräumiges Zelt zur Auswahl.

Im Haupthaus erwartet uns die 80 Quadratmeter große und mit einem eigenen Eingang ausgestattete Acacia Family Suite, diese bewohnten wir. Der Wohnbereich umfasst zwei Schlafzimmer, verbunden durch ein Bad. Aufgrund des großen Platzangebots empfiehlt sich diese Family-Suite für bis zu vier Personen. Die Suite geht über einen gesamten Flügel des Haupthauses.

Die Khaya Ndlovu Lodge bietet spektakulären Pirschfahrten durch ein 5.500 Hektar große Wildreservat, wo wir die faszinierende Tierwelt, einschließlich der Big 4 von 5, hautnah erleben. Jeder Game Drive direkt von der Lodge aus bietet einzigartige und unvergessliche Momente in der Wildnis. Die Khaya Ndlovu Safari Lodge bietet nicht nur luxuriösen Komfort, sondern auch eine ideale Lage als Tor zum Kruger Areal:

  • Die Khaya Ndlovu Lodge ist der perfekter Ausgangspunkt für einen Safari Urlaub
  • Direkt von der Lodge Terasse seht ihr ein Wasserloch und könnt fast täglich Wildtiere beobachten: Giraffen, Zebras und Gnus kommen früh trinken, Warzenschweine und Impalas könnt ihr sehen und abends Löwen
  • gelegen mitten im Khaya Ndlovu Game Reserve, 2000 Hektar
  • befinden sich angeschlossen an das Rietspruit Naturreservat, 5000 Hektar
  • 5 km bis Hoedspruit City
  • 11 km bis zum Flughafen
  • 50 km bis zum Timbavati Park
  • 60 km bis zum Kruger Nationalpark (Tor Phalaborwa)

Während unseres Aufenthalts in der elegant eingerichteten Familiensuite genossen wir die gemütliche landestypische Ausstattung. Beide Schlafzimmer verfügen über große Doppelbetten mit weicher Baumwollbettwäsche und Moskitonetz. Zudem bot uns die klimatisierte Unterkunft einen Loungebereich sowie Kaffee- und Teezubehör. Von beiden Schlafzimmern gab es Terrassen in den weitläufigen Garten der Lodge.

Ausflüge, Safaris und Erlebnisse:

Jeder Tag war ein neues Abenteuer. Hier sind einige der Höhepunkte unseres Aufenthaltes:

  1. Game Drives: Die Pirschfahrten waren das Herzstück unserer Erfahrung. Unter der fachkundigen Führung unserer Ranger kamen wir einigen der beeindruckendsten Tiere Afrikas nahe, darunter fast die Big 5 (der Leopard wollte sich leider nicht zeigen). Die Kinder waren aber fasziniert von den Löwen, Elefanten und Giraffen.
    – zwei private Game Drives, Safaris im Jejane Private Game Reserve, danke an unseren Freund Steve
    – zwei private Game Drives im Khaya Ndlovu Reserves, Ruitspriut
    – Tages-Game-Drive Kruger Nationalpark
  2. Drakensberge: Für eine intensivere Naturerfahrung unternahmen wir eine Fahrt an den Rand der Drachenberge.
  3. Kulturelle Erfahrungen: Wir besuchten lokale Gemeinden und erfuhren mehr über die Lebensweise und Traditionen der Menschen in dieser Region Südafrikas.
  4. Entspannung: Zwischen den Aktivitäten genossen wir die Ruhe und Entspannung in der Lodge. Der Poolbereich war ein beliebter Ort für die Kinder, während wir Eltern die atemberaubende Aussicht und die Ruhe genossen.

Essen und Gastfreundschaft: Die kulinarischen Erlebnisse in der Lodge waren exquisit. Jedes Essen war ein Fest der lokalen Küche, zubereitet mit frischen Zutaten und serviert in einer atemberaubenden Umgebung. Die Gastfreundschaft des Personals war herzlich und aufmerksam, was unseren Aufenthalt noch angenehmer machte.

Unsere Woche in der Khaya Ndlovu Safari Manor Lodge war mehr als nur ein Urlaub; es war eine Erfahrung, die uns als Familie näher zusammengebracht hat. Wir haben die Wunder der Wildnis erlebt, neue Freundschaften geschlossen und Erinnerungen gesammelt, die ein Leben lang halten werden. Für Familien, die auf der Suche nach einem Abenteuer in der Natur sind, ist Khaya Ndlovu ein absolutes Muss.

Übernachtung & Safaris in der Khaya Ndlovu Lodge

Die Khaya Ndlovu Safari Lodge ist eine unvergleichliche Erfahrung, für einen entspannten Famlienurlaub und aufregende und spannende Safaris. Eine perfekte Kombination aus Abenteuer, Wildlife-Erlebnissen und ruhigen Momenten, für ein wahres Gefühl Afrika zu spüren.

Adresse:
Khaya Ndlovu Lodge & Game Reserve,
Blue Canyon Conservancy,
1380 Hoedspruit, Südafrika

Family Garden Suite für Familien bis 5 Personen

Family Garden Suite

Für Familien mit Kindern kommt die Family Garden Suite infrage. Sie bietet zwei Schlafzimmer sowie einen großen Wohnbereich, der sich zur Veranda öffnet. Ebenso befinden sich in der Unterkunft zwei an die Schlafbereiche angrenzende Badezimmer mit Dusche.

Honeymoon-Suite für Paare

Neben dem Familienzimmer im Haupthaus befindet sich in Safari Manor eine 54 Quadratmeter große und im Landhausstil gestaltete Honeymoon-Suite. Das für Paare empfehlenswerte Zimmer bietet:

  • Klimaanlage
  • King-Size-Bett mit Moskitonetz
  • Kühlschrank

Ebenso gehört ein eigenes Badezimmer mit Whirlpool-Badewanne sowie Innen- und Außendusche zur Ausstattung.

Jackalberry Suite für Paare

Ebenfalls im Haupthaus der Khaya Ndlovu Safari Manor Lodge befindet sich die 20 Quadratmeter große Jackalberry Suite. Das für maximal zwei Personen geeignete Zimmer verfügt über ein breites Kingsize-Bett. Dieses ziehen Urlauber bei Bedarf auseinander, um zwei Einzelbetten zu erhalten. Die helle Jackalberry Suite zeichnet sich durch raumhohe Fenster sowie den Zugang zur eigenen Terrasse aus. Zum Zimmer gehört ein eigenes Bad mit Haartrockner und Dusche.

Marula Suite

Als vierte Unterbringungsmöglichkeit im Haupthaus steht den Touristen die ebenfalls 20 Quadratmeter große Marula Suite zur Verfügung. Sie befindet sich gegenüber der Jackalberry Suite und wartet mit der gleichen Ausstattung auf. Außerhalb des Haupthauses befinden sich inmitten des Gartens die Garden Suites. Hierbei handelt es sich um separate Apartments mit klimatisiertem Schlafzimmer, eigenem Bad, Küchenzeile und Wohnraum. Alle Gartenhäuser besitzen eine Terrasse.

Glamping Zelt

Abenteuerlustigen Urlaubern ermöglicht die Lodge Safari Manor ein aufregendes „Glamping“-Erlebnis. Am Rande des Gartens, einen kurzen Spaziergang von der Außenterrasse entfernt, befindet sich ein 24 Quadratmeter großes Meruzelt. Darin steht direkt hinter dem Eingang ein großes Queen-Size-Bett, das Urlaubern den Blick in die umliegende Natur ermöglicht. Ebenso gehören zur Ausstattung gemütliche Perserteppiche und ein eigenes Bad mit Badewanne und Toilette. Alternativ erfrischen sich die Gäste unter der Außendusche.

Services in der Khaya Ndlovu Safari Manor Lodge

Während unseres Aufenthalts genossen wir in Khaya Ndlovu Safari Manor die Verpflegung im hauseigenen Restaurant. Dieses befindet sich auf der Außenterrasse, sodass sich uns beim Essen ein beeindruckender Blick auf die Kleinen Drakensberge bot.

Zwischen 8.00 und 10.30 Uhr gönnten wir uns ein üppiges Frühstück. Das Mittagessen fand zwischen 12.00 und 15.00 Uhr statt. Dabei stellt sich das Restaurant auf verschiedene Ernährungsbedürfnisse ein: vegan, vegetarisch, pescetarisch. Auch Besucher mit Gluten- oder Laktoseintoleranz profitieren von einer vielfältigen Speise- und Getränkeauswahl.

Das Abendessen, bestehend aus einem Zwei-, Drei- oder Vier-Gänge-Menü, stand zwischen 18.00 und 21.30 Uhr auf unserem Tisch. Tagsüber serviert das Restaurant nach vorheriger Absprache zudem ein Tapas-Menü und „High Tea“. Ab einer Teilnehmerzahl von acht Personen erleben Gäste mit dem Boma-Dinner ein echtes afrikanisches Abendessen unter dem Sternenzelt.

Foto: Mario Förster

Neben dem Speiseangebot beeindruckt die Lodge Khaya Ndlovu Safari Manor mit ihren Safari-Erlebnissen. Buchen Urlauber eine Tour, fahren sie drei bis vier Stunden mit dem offenen Safarifahrzeug ins rund 5.500 Hektar große Rietspruit Big Game Reserve. Alternativ unternehmen sie mit einem erfahrenen Guide eine 60- bis 90-minütige Safari-Wanderung. Auf Anfrage finden kindgerecht gestaltete Führungen statt. Die Teilnehmerzahl beschränkt sich auf maximal sechs Personen.

Unsere Reise nach Südafrika und der Aufenthalt in der Khaya Ndlovu Lodge waren mehr als nur ein Urlaub. Es war eine bereichernde Erfahrung, die uns als Familien näher zusammenbrachte und uns unzählige Erinnerungen schenkte, die wir für immer in unseren Herzen tragen werden. Wir werden jeden magischen Moment in Erinnerung behalten. Südafrika, wir kommen bestimmt wieder!

[amazon_disclaimer /]

Das sagen andere über uns

Folgen und Mitmachen

Austausch mit über 40.000 Vätern in unserer Vätercommunity „Einfach Vater“