Lohnt sich der Reichstag mit Kindern? Unsere Erfahrungen:

Artikelbild
Lohnt es sich den Reichstag mit Kindern zu besuchen Foto: Mario Förster

Wir waren auf einem Familienausflug in Berlin und haben das Reichstagsgebäude und den Deutschen Bundestag als Ziel für einen Besuch mit der Familie für Euch gecheckt. Ob der Reichstag auch für die Kleinen spannend ist, was es dort zu entdecken gibt und wie ihr das Erlebnis am besten gemeinsam gestaltet, zeigen wir Euch in unserem kleinen Reisebericht, wir wollen euch damit inspirieren den Reichstag als Familie zu besuchen und klären die Frage ob es sich lohnt den Reichstag mit Kindern zu besuchen!

reichstag
Lohnt es sich den Reichstag mit Kindern zu besuchen Foto: Mario Förster

Lohnt sich ein Besuch des Reichstag mit Kindern?

Definitiv! Der Reichstag ist nicht nur ein Gebäude für Politik-Nerds und Geschichtsinteressierte. Die Architektur allein ist schon ein Erlebnis und die gläserne Kuppel ist ein Highlight für alle Altersgruppen. Dazu kommen spezielle Kinderführungen und audiovisuelle Angebote, die den politischen Alltag verständlich erklären. Also ja, es ist sowohl lehrreich als auch unterhaltsam!

Das können Kinder im Reichstag in Berlin entdecken?

Im Reichstag gibt es viel mehr zu sehen als nur Sitzbänke und Rednerpulte. Die gläserne Kuppel bietet eine grandiose Aussicht über Berlin und ist besonders für Kinder ein echtes Highlight. Hier kann man auch spielerisch etwas über die Funktion des Parlaments lernen. Oft gibt es spezielle Kinderführungen, die politische Themen auf eine verständliche und unterhaltsame Weise erklären. Dazu können sie auch einiges über die Geschichte des Gebäudes erfahren und wie es nach dem Mauerfall zur Wiedervereinigung beigetragen hat.

Hier zeigen wir Dir welche Dinge Familien im Reichstag in Berlin entdecken können:

Aktivität Beschreibung Geeignet für Alter
Gläserne Kuppel Atemberaubende Aussicht über Berlin Ab 6 Jahren
Plenarsaal Ort, wo die Abgeordneten diskutieren und abstimmen Ab 8 Jahren
Kinderführungen Spezielle Führungen, die Politik für Kinder erklären 6-12 Jahren
Audio-Guides Selbstgeführte Touren mit Erklärungen Ab 8 Jahren
Dachterrasse Weitere Aussichtspunkte und Gelegenheit für Fotos Alle Altersgruppen
Historische Ausstellungen Einblick in die deutsche Geschichte Ab 10 Jahren
Fotogelegenheiten Verschiedene Spots für Familienfotos Alle Altersgruppen
Souvenirshop Kleine Andenken und Bildungsmaterial Alle Altersgruppen
Parlamentsgarten Gelegenheit für eine Pause im Freien Alle Altersgruppen
reichstag
Lohnt es sich den Reichstag mit Kindern zu besuchen Foto: Mario Förster

Ab welchem Alter eignet sich ein Besuch des Reichstag mit Kindern?

Der Reichstag ist für Kinder ab etwa 6 Jahren interessant. In diesem Alter können sie schon ein wenig verstehen, was in dem Gebäude vor sich geht und die Führungen oder Audio-Guides besser nachvollziehen. Für jüngere Kinder könnte der Besuch vielleicht etwas langweilig sein, es sei denn, sie haben ein besonderes Interesse an Architektur oder Aussichtspunkten.

Kindergerechte Führungen im Reichstag

Ein Besuch im Reichstag kann für Kinder eine großartige Gelegenheit sein, mehr über die deutsche Demokratie und Geschichte zu erfahren. Aber der Schlüssel zu einem erfolgreichen Besuch ist oft eine kindgerechte Führung, die die jungen Gäste fesselt und ihnen komplexe Themen auf verständliche Weise näherbringt.

Spezielle Kindertage

An fünf speziellen Kindertagen im Jahr 2023 – nämlich am 27. März, 22. Mai, 18. September, 16. Oktober und 27. November – werden für Schulklassen oder Gruppen mit Kindern im Alter von fünf bis 14 Jahren besondere Führungen angeboten. Die Führungen finden zwischen 9 und 14 Uhr statt, wobei der letzte Einlass um 13 Uhr ist. Diese Termine bieten eine hervorragende Möglichkeit, den Reichstag in einer für Kinder angepassten und pädagogisch wertvollen Weise zu erleben.

Individuelle Anfragen

Neben diesen speziellen Kindertagen besteht auch die Möglichkeit, an anderen Tagen kindgerechte Führungen für Schulklassen und Gruppen zu buchen. Hier ist die Gruppengröße jedoch auf maximal 25 Kinder beschränkt.

Anmeldung

Die Anmeldung für alle kindgerechten Führungen erfolgt schriftlich und kann an die E-Mail-Adresse kindertag@bundestag.de gesendet werden.

Wie kann eine begleitende gemeinsame Erfahrung für Kinder durch Eltern geschaffen werden?

Am besten bereitet ihr euch vor dem Besuch ein wenig vor. Vielleicht schaut ihr gemeinsam eine kindgerechte Doku über den Reichstag oder lest ein Buch zum Thema. Vor Ort könnt ihr dann eine Führung machen oder einen Audio-Guide nutzen. Seid dabei interaktiv! Stellt Fragen, diskutiert die gesehenen Sachen und versucht, die politischen Prozesse auf eine Art zu erklären, die eure Kinder verstehen können. Und natürlich: Vergesst nicht, viele Fotos als Erinnerung zu machen!

Historisches zum Reichstag

Der Reichstag ist das deutsche Parlamentsgebäude und eines der wichtigsten und bekanntesten Gebäude in Deutschland. Hier tagt der Bundestag, also die gewählten Volksvertreter, die die Gesetze des Landes machen. Das Gebäude hat eine lange und teilweise turbulente Geschichte. Es wurde 1894 eröffnet, hat Kriege, Brände und die Teilung Deutschlands überstanden und wurde nach der Wiedervereinigung umfassend renoviert. Die moderne gläserne Kuppel symbolisiert die Transparenz der Demokratie und bietet Besuchern die Möglichkeit, den Politikern quasi „über die Schulter zu schauen“.

Quellen und Links

  1. www.bundestag.de/besuche/fuehrung/kinderundjugendliche/kinderjugendliche-244996

Aktuelles

Schulfrust bei Kindern

Schulfrust: Das können Eltern tun wenn ein Kind nicht lernen will:

Wir zeigen was gegen Schulfrust hilft: Das können Eltern tun wenn ein Kind nicht lernen will, keine Lust auf Schule und Hausaufgaben: Lernmotivation für Kinder
[amazon_disclaimer /]

Das sagen andere über uns

Folgen und Mitmachen

Austausch mit über 40.000 Vätern in unserer Vätercommunity „Einfach Vater“