Samsung Smartphone für Kinder: Wir haben uns die TOP-Modelle 2024 für Kids angesehen

Artikelbild
Samsung Galaxy S8 Smartphone für Kinder

In einer digitalen Welt ist ein Handy für Kinder fast schon so alltäglich wie der Schulranzen. Samsung, als einer der Big Player auf dem Markt, bietet Modelle, die perfekt in kleine Hände passen. Aber ist jedes Samsung Handy geeignet für Kinder? Hier kommen Tipps, die dir helfen, das richtige Modell auszusuchen.

Wir zeigen welche Samsung Smartphones sich für Kinder eignen und haben uns dazu die Handys des Hersteller Samsung für Euch angesehen und empfehlenswerte ausgewählt. Gerade ältere Modelle sind immer noch technisch so gut das sie allen Anwendungen die Kinder benötigen entsprechen, aber im Preis deutlich günstiger zu erhalten. Wir zeigen welche Modelle sich gut für Kinder eignen, die besten Samsung Einsteigermodelle, günstige Telefone aus der Samsung Galaxy Serie und aktuell neu erschienene Smartphones des Herstellers.

Samsung gehört zu den größten Herstellern von Smartphones auf dem weltweiten Markt und hat für Kinder ebenfalls interessante Modelle im Angebot. Sie verfügen über leistungsstarke Komponenten, die für eine effektive Nutzung sorgen. Dabei ist die Verwendung unkompliziert, damit Kinder nicht durch das Smartphone überfordert werden. Um das richtige Samsung Handy für Kinder zu finden, sind bestimmte Auswahlkriterien zu beachten.

Unser TOP Samsung Smartphones für Kinder 2024

Unser Redaktionstipp zeigt die beliebten Samsung Smartphones der Serie A ein gutes und günstiges Einsteiger Handy für Kinder:

Das hat uns an den Samsung Handys besonders gefallen:

  • Das Display bestimmt bei Samsung Handys für Kinder zusätzlich die Größe des Geräts. Für Kinder sind kleinere Bildschirme besser geeignet, was bei Samsung kein Problem ist. Ideal sind Displaygrößen zwischen 5,9 und 6,4 Zoll, die sich effektiv von den Kleinen nutzen lassen. Bei der Auflösung reichen HD (1.280 x 720 p) bis Full HD (1.920 x 1.080 p). Samsung bietet LCD, OLED, AMOLED und Super AMOLED Screens.
  • Funkstandard: Idealerweise wird ein Samsung Handy mit 4G oder 5G gewählt. Die Netzwerkstandards ermöglichen eine dauerhaft stabile Internetverbindung, wodurch die Familie des Kindes problemlos Kontakt aufnehmen kann. Weiterhin verfügen viele Samsung Handys über Bluetooth, was die Nutzung mit Peripheriegeräten erleichtert.
  • Akkukapazität: Damit Samsung Handys für Kinder immer zur Verfügung stehen, sollten sie ausreichend Akku bieten. Samsung setzt bei den meisten Smartphones auf eine Akkuleistung zwischen 4.500 und 5.000 mAh. Dadurch können die Smartphones über länger Zeiträume nach einer Aufladung zum Einsatz kommen.
  • Preis: Viele Eltern denken bei Samsung an hohe Preise und Flagschiffe, aber ihr könnt da beruhigt an die Auswahl eines Gerätes gehen, Samsung bietet eben auch kostengünstige Modelle ab 150 € die sich für Kinder bestens eignen.

Samsung Smartphones für Kinder im Vergleich

Diese Auswahl an Samsung Smartphones für Kinder empfiehlt unsere Redaktion, wir haben sie nach Beliebtheit und Aktualität sortiert. Die hier aufgeführten Modelle haben bei anderen Eltern eine hohe Kundenzufriedenheit hervorgerufen und sind durch Anzahl der Käufe und positive Bewertungen aufgefallen.

Samsung Galaxy A 14

Samsung Galaxy Xcover 5

Das Samsung Galaxy Xcover 5 präsentiert sich als ein robustes Smartphone, das insbesondere für diejenigen konzipiert ist, die ein strapazierfähiges Gerät benötigen. Sein widerstandsfähiges Design verspricht Langlebigkeit, selbst in anspruchsvollen Umgebungen, was es zum idealen Begleiter für Outdoor-Abenteuer oder anspruchsvolle Arbeitsbedingungen macht.

Samsung Smartphones M Serie

Das Samsung Galaxy M13 4G präsentiert sich als ein robustes Einsteiger-Smartphone, das mit einem Full-HD-Bildschirm und NFC-Funktionalität für berührungslose Anwendungen wie Google Pay ausgestattet ist. Es wird für seine solide Verarbeitung und das ansprechende Design gelobt, das in verschiedenen Farbtönen erhältlich ist. Für Kinder ab 10 Jahre bis 16 Jahre bietet das Telefon alle notwendigen Leistungen.

Diese Kriterien sollten Eltern beim Kauf eines Samsung Handys für Kinder beachten:

Sicherheitsfunktionen

Samsung Handys für Kinder legen großen Wert auf Sicherheit und die Möglichkeit, dass Eltern ihre Kleinen so schnell wie möglich finden, wenn sie sich nicht melden. Aus diesem Grund verfügen viele Modelle über integriertes GPS, um die aktuelle Location des Kindes anzuzeigen. Ebenso wichtig sind allgemeine Sicherheitsfunktionen wie ein Fingerabdrucksensor oder Face ID, um den fremden Zugriff auf das Handy zu unterbinden. Weiterhin empfiehlt es sich auf ein Smartphone von Samsung zu setzen, das sich nach Belieben mit einem Kauflimit und kindersicheren Browseroptionen ausstatten lässt. Da Kinder über Smartphones Zugriff auf den App Store oder Online-Shops haben, sichern diese Funktionen den elterlichen Geldbeutel.

Speicherkapazität

Samsung Handys für Kinder verfügen über eine gute Performance, die von den leistungsstarken Prozessoren und dem Arbeitsspeicher geboten wird. Der RAM-Speicher liegt meist bei 4 bis 6 GB, was für die alltägliche Nutzung, sowie zum Spielen und Lernen ideal ist. Weiterhin sollte die Kapazität des Festplattenspeichers beachtet werden, der meist um die 64 GB liegt. Sollen mehr Daten auf das Handy geladen werden, bietet Samsung häufig Modelle, die mit einer zusätzlichen microSD-Karte ausgestattet werden können. Dadurch lässt sich der Speicher dauerhaft erweitern.

Kamera

Essentiell für die Aufnahme von Bildern und Videos, sowie die Videotelefonie mit Eltern und Freunden, ist die integrierte Kamera. Samsung setzt bei den Smartphones für Kinder auf eine Front- und Rückkamera, was vollkommen ausreichend für die Anwendung ist. Die Anzahl der MP unterscheidet sich in der Regel vom Kameratyp. Die Front- oder Selfiekamera verfügt bei den Samsung Kinderhandys meist über 8 bis 12 MP, was für die Videotelefonie und Bilder im Alltag komplett ausreicht. Die Rückkamera kann bis zu 48 MP haben, womit Kinder ihrer Fantasie beim Fotografieren freien Lauf lassen können. Nicht selten sind selbst die Samsung Smartphones für Kinder mit mehreren Kameras ausgerüstet, darunter Weitwinkel- oder Makrokameras. Notwendig sind diese nicht unbedingt, außer das Kind ist begeistert von der Fotografie.

Probleme nach dem Kauf und Lösungen

  1. Problem: Das Handy wird schnell verloren oder vergessen. Lösung: Einrichten von Standort-Tracking und Anbringen eines auffälligen Handy-Anhängers.
  2. Problem: Das Handy ist zu komplex für mein Kind. Lösung: Wähle ein Modell mit einer einfacheren Benutzeroberfläche und nutze elterliche Kontrollen, um die Komplexität zu reduzieren.
  3. Problem: Das Handy lenkt mein Kind beim Lernen ab. Lösung: Festlegen von klaren Regeln, wann das Handy benutzt werden darf, und aktivieren der Nicht-Stören-Funktion oder anderer Konzentrationsmodi während der Lernzeiten.

Hilfreiche Fragen und Antworten

Welches Samsung Handy eignet sich für ein Kind im Grundschulalter?

Für Grundschulkinder eignet sich ein robustes Modell wie das Samsung Galaxy A10, das einfach zu bedienen ist und über elterliche Kontrollfunktionen verfügt.

Wie kann ich die Nutzungsdauer des Handys für mein Kind begrenzen?

Samsung Handys bieten elterliche Kontrollfunktionen, mit denen man Zeitlimits für die Nutzung festlegen kann. Auch funktionell: Wir erklären hier die Google Family App, diese eignet sich zur Kontrolle des Smartphones eines Kindes.

Welche Sicherheitsfeatures sollte ein Kinderhandy haben?

Wichtig sind GPS-Tracking, die Möglichkeit, bestimmte Kontakte zu blockieren, und Notfallfunktionen, die schnell erreichbar sind.

Kann ich ein altes Samsung Handy als erstes Handy für mein Kind verwenden?

ja, solange es in einem guten Zustand ist und die notwendigen Sicherheitsfunktionen unterstützt.

Sollte ich eine Versicherung für das Handy meines Kindes abschließen?

Eine Versicherung kann eine gute Idee sein, um hohe Kosten im Falle eines Schadens zu vermeiden.

Aktuelles

Wut beim Kind

Der Wutanfall beim Kleinkind – was kann man tun?

Der Wutanfall beim Kind - Was können Eltern in dieser Wutphase tun? Sofort-Maßnahmen: Wenn ein hysterisches schreiendes hauendes Kind im Wutanfall ist:
[amazon_disclaimer /]

Das sagen andere über uns

Folgen und Mitmachen

Austausch mit über 40.000 Vätern in unserer Vätercommunity „Einfach Vater“