Jena mit Kindern entdecken: Die schönsten Ausflugsziele & Erlebnisse

Wir zeigen Euch, was es in Jena und Umgebung mit Kindern zu entdecken gibt. Wir stellen Ausflugsziele und die beliebtesten Erlebnisse und Sehenswürdigkeiten für die ganze Familie vor. Ob der Jenatower, die zahlreichen Museen oder das Zeiss-Planetwarium, Jena hat für Kinder eine Menge zu bieten. Die Attraktionen kombinieren Freizeitspaß und Wissensvermittlung auf spielerische Art und laden zum Entdecken und Genießen ein. Wir haben die schönsten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten für Familien mit Kindern in Jena und Umgebung in diesem Artikel zusammengestellt. (Update 12/2022)

Jena
Copyright: GBurba, bigstockphoto.com

Von den zahlreichen Errungenschaften zeugen beliebte Ausflugsziele wie das Zeiss-Planetarium, in dem Groß und Klein eine fantastische Reise zu den Sternen erleben. Einen Blick in die Geschichte der Optik werfen Besucher im Deutschen Optischen Museum. Ums Erfinden, Grübeln und Experimentieren geht es auch im Stationenpark der Imaginata, in dem der Nachwuchs selbst Teil spannender Experimente sein kann. Fernab des Wissens bietet Jena zahlreiche andere Möglichkeiten, sich die Zeit zu vertreiben.

Das Wichtigste für einen Jena Trip mit Kindern

Jena gilt als die Wiege der optischen Industrie in Europa. In den vergangenen 150 Jahren prägten zahlreiche lichtbasierte, innovative Technologien die Wissenschaftsstadt, sodass sie weit über ihre Grenzen hinaus als Lichtstadt bekannt ist.

  • Sehenswertes: Um Jena von oben zu erkunden, bietet sich ein Ausflug auf den Jentower Bei einer Stadtrallye entdecken die Kleinen die Stadt auf spielerische Art. Optional bieten sich klassische Stadtführungen an, die zu den Höhepunkten führen.
  • Wissen: In der Stadt finden Gäste zahlreiche Museen. Am spannendsten sind das Deutsche Optische Museum und das Phyletische Museum. Kleine Wissenschaftsfans kommen im Stationenpark der Imaginata auf ihre Kosten. Das Zeiss-Planetarium verschafft Besuchern einen einzigartigen Blick auf die Sterne.
  • Natur: Jena bietet mit dem Paradies-Park ein Mekka für Freunde von Sport, Erholung und Spiel. Hier können Familien picknicken, grillen, slacklinen oder im Skatepark ihre Runden drehen. Ein großer Kinderspielplatz bietet Gelegenheit, sich auszutoben. Bei einer Boots- oder Kanufahrt auf der Saale können die Kids die Natur hautnah erleben. Der Botanische Garten wartet mit mehr als 10.000 Pflanzenarten auf.
  • Ausflüge: Entlang der SaaleHorizontale erwartet Wanderer ein herrliches Panorama. Der SaurierPfad vermittelt Kindern Wissen über Dinosaurier.
  • Spaß: Der Indoorspielplatz Gaudiland bietet an zahlreichen Stationen Gelegenheit zum Austoben. Im Sommer lohnt ein Besuch in den Frei- und Freizeitbädern.

Jena
Imaginata Experimentarium Foto © imaginata.de

Experimentarium Imaginata – Experimentieren, Grübeln und Erfinden

Im Stationenpark der Imaginata kommt bei Besuchern keine Langeweile auf. Hier haben sie Gelegenheit zum Spielen, zum Erfinden, zum Experimentieren und Wahrnehmen. Sie sind nicht nur stille Beobachter, sondern Teil der Experimente. Auf dem Freigelände und in den Schalthallen des ehemaligen Umspannwerks Jena-Nord warten mehr als 100 Stationen darauf, entdeckt zu werden.

Die interaktiven Exponate aus den Themenbereichen Biologie, Mathematik, Technik und Physik stehen zum freien Experimentieren zur Verfügung. Mit einer Lochkamera stellen die Kids die Welt auf den Kopf, legen sich im „Begehbaren Flügel“ in den Bauch eines Klaviers oder mutieren im „Haus der Riesenzwerge“ vom Zwerg zum Riesen.

Wo:
Imaginata
Löbstedter Straße 67
07743 Jena
Webseite

Jena
Copyright: byrdyak, bigstockphoto.com

SaurierPfad Trixi Trias – Auf den Spuren der Dinosaurier

Der SaurierPfad Trixi Trias ist einer der beliebtesten Anziehungspunkte in Jena. An den spannenden Stationen entlang des Pfades lernen große und kleine Besucher mehr über das Leben der Dinosaurier. Sie erfahren, wie die Landschaft in der Umgebung vor etwa 200 Millionen Jahren aussah und wie sie sich bis heute veränderte.

Um die Saurier lebendig zu machen, laden sich Eltern vorab die kostenfreie App „SaurierPfad Jena“ herunter. Das Maskottchen Trixie Trias weist den Kids den Weg entlang des Pfades. Dieser startet am Fuße des Jenzig und führt über zwei Kilometer hinauf bis auf den Gipfel. Zusätzlich ermöglichen 360°-Panoramen den Blick auf Jena während der Eiszeit und während der Trias.

Wo:
Saurierpfad Jena
Am Jenzig
07749 Jena
Webseite

Jena
Foto © planetarium-jena.de

Zeiss-Planetarium – Ein Blick auf die Sterne werfen

Das Zeiss-Planetarium Jena entführt Besucher in die Welt der Sterne, Galaxien und Planeten. Hier können sie den Weltraum entdecken und fremde Planeten erkunden. Das dienstälteste Projektionsplanetarium der Welt bietet eine einmalige Laser-Ganzkuppelprojektion, bei der sich das Vermitteln von Wissen und Unterhaltung überschneiden. Hier spielen nicht nur die Sterne eine Hauptrolle.

Spezielle Kinderprogramme machen den Kosmos für die Jüngsten leichter verständlich. Furiose Musikshows mit großen Bands der Pop- und Rockgeschichte oder Exklusiv-Events verwandeln den Aufenthalt in ein besonderes Erlebnis. Die Spacetour führt Betrachter zu den schönsten Orten des Universums. Sie fliegen durch bunte kosmische Nebel, schwarze Löcher, Supernovas, endlose Sternenmeere und zu fremden Planeten.

Tipp: Das Deutsche Optische Museum bietet einen umfassenden Einblick in die Welt der Optik. Nach umfangreichen Umbauarbeiten soll es im ersten Halbjahr 2023 wiedereröffnen.

Wo:
Zeiss-Planetarium Jena
Am Planetarium 5
D-07743 Jena
Webseite

Jena
Foto © kinderland-jena.de

Indoorspaß zum Austoben im Gaudipark Kinderland Jena

Das Gaudipark Kinderland Jena ist ein Indoorparadies für Kids. Hier beweisen sie im Kletterwald ihren Mut, erklimmen den Spinnenberg, rutschen mit anderen Kindern um die Wette oder turnen auf den Matratzen. Die Größeren treffen sich auf eine Partie Tischhockey, spielen Billard oder geben beim Gokartfahren richtig Gas.

Riesige Trampoline animieren zu Höhenflügen. An der Kletterwand lernt der Nachwuchs das Klettern. Sie spielen Fußball mit den anderen oder testen ihr Geschick beim Basketball. Im Gaudipark ist Spaß an der Tagesordnung. Für den kleinen Hunger zwischendurch gibt es ein Bistro. Verschiedene Sitzgelegenheiten und Massagesessel bieten den Erwachsenen die Gelegenheit, sich zurückzulehnen.

Wo:
Gaudipark Kinderland Jena
Löbstedter Straße 50
07749 Jena
Webseite

Jena
Copyright: AlexNGM, bigstockphoto.com

Im Phyletischen Museum den Ursprung im Museum entdecken

Im Phyletischen Museum von Jena gehen Kinder und Erwachsene der spannenden Frage nach, woher wir kommen und wer wir sind. Die Ausstellungsräume widmen sich der Stammeslehre, der sogenannten Phylogenese. Das Museum für Abstammungslehre gibt es seit 1907. Damals gründete es der Zoologe Ernst Haeckel, bevor er das Gebäude ein Jahr später in die Hände der Universität Jena legte. Mittlerweile ist das Haus Teil des Institutes für Zoologie und Evolutionsforschung.

Hier erwartet Besucher eine Fülle an Ausstellungsstücken vom Badeschwamm über Hummer, Ohrenquallen, verschiedene Insekten bis zum Tiger. Familien bestaunen zoologische Präparate, Fossilien, Belege ausgestorbener Tierarten, eine Nasssammlung sowie umfangreiche Vogel- und Säugetierbestände. Verschiedene Modelle verdeutlichen die Menschwerdung.

Wo:
Phyletisches Museum
Vor dem Neutor 1
07743 Jena
Webseite

Jena
Copyright: pele61, bigstockphoto.com

Jena vom Wasser aus erleben – Bootstour auf der Saale

Besucher können das Saaletal aus einer anderen Perspektive betrachten. Dabei wählen Familien aus Halbtages- und Tagestouren oder entdecken die Umgebung in wenigen Stunden. Die Touren finden auf einem ruhigen Abschnitt des Flusses statt. Sie sind ungefährlich, solange sich Eltern und Kinder an die vorher abgesprochenen Regeln halten. Möglich ist die Befahrung mit Kanadier, Kajak, Schlauchboot oder SUP.

Teilnehmer genießen vom Wasser aus wunderbare Aussichten. Die Bootstour auf der Saale führt vorbei an Weinbergen, lieblichen Talabschnitten, malerischen Raststätten und felsigen Steilkanten. Sie lenkt den Blick auf erhabene Schlösser und Burgen. Rundherum tummeln sich die Natur- und Wasserbewohner. Hier erspähen die Kids farbenfrohe Eisvögel, geschäftige Nutrias und Graureiher.

Wo:
Angebote über Jena Tourist-Information
Markt 16
07743 Jena
Webseite

Jena
Foto © stux, pixabay.com

Botanische Garten – Tropische Vielfalt zu jeder Jahreszeit

Der zweitälteste botanische Garten Deutschlands befindet sich in der Jenaer Innenstadt. Neben dem Paradies-Park ist er eine weitere grüne Insel der Lichtstadt. Die Betreuung obliegt der Universität Jena. Die 4,5 Hektar große Fläche setzt sich aus Freiland und Gewächshäusern zusammen. Hier entdecken Besucher mehr als 10.000 Pflanzen aus verschiedenen Klimazonen der Welt.

Ein Höhepunkt ist das Palmen- und Viktoriahaus. Es beherbergt die berühmte Amazonas-Seerose Victoria cruziana. Ihre Heimat liegt in den langsam fließenden Flüssen der südamerikanischen Tropen. Direkt unter den Blättern der Seerose tummeln sich 50 Piranhas. Zwischen April und Oktober begeistern die Gäste zahlreiche farbenfrohe Schmetterlinge. Sie flattern munter umher und lassen sich auf den Bromelien-Gewächsen nieder.

Wo:
Botanischer Garten Jena
Fürstengraben 26
07743 Jena
Webseite

Jena
Foto © jenaer-baeder.de

Austoben im Freizeitbad Galxsea

Das Freizeitbad Galxsea ist eine Bade-, Wellness- und Saunawelt für die ganze Familie. An diesem Ort haben große und kleine Besucher viel Spaß. Egal, ob sie sich im Sportbecken auspowern, auf dem Sprungturm ihren Mut beweisen oder entspannt wellenbaden, hier ist für jeden das Richtige dabei. In der Kinderecke vergnügen sich die Jüngsten, das flache Kinderbecken eignet sich auch für Nichtschwimmer. Zahlreiche Wasserspiele verzaubern die Kids. Sie laden zum Planschen und Experimentieren ein.

Der Außenbereich bietet im Sommer ausreichend Liegewiesen. Höhepunkt der Anlage ist Thüringens längste Rutschanlage. Mit ihrem dunklen Schlund ist die Black-Hole-Rutsche nur etwas für die Wagemutigen. Zum Entspannen bietet sich die Saunalandschaft an.

Wo:
Jenaer Bäder und Freizeit GmbH
Rudolstädter Straße 39
07745 Jena
Webseite

Jena
Copyright: ArtHdesign, bigstockphoto.com

Paradies-Park – Die grüne Oase im Stadtzentrum

Die grüne Stadt an der Saale bietet Familien viel Gelegenheit für einen entspannenden Tag. Beliebt ist vorwiegend der Paradies-Park. Die grüne Oase liegt mitten im Stadtzentrum und eignet sich für Spiel, Sport und Entspannung.

Im Sommer können Gäste grillen, sich mit Freunden treffen, Konzerten im Glashaus lauschen oder verschiedenen Open-Air-Veranstaltungen beiwohnen. Hier gibt es einen Skatepark, eine Slackline-Anlage und einen großen Kinderspielplatz, auf dem sich die Jüngsten richtig austoben können. Überdachte Sitzflächen bieten Gelegenheit für ein Picknick. Optional können Familien im „Strand22“, im „ParadiesCafé“ oder im „Salü“ einkehren. Übrigens: Seit 2002 gilt der Park, der aus den drei aneinander liegenden Grünflächen Oberaue, Rasenmühleninsel und Paradies sogar als Kulturdenkmal.

Tipp: Die Beach-Bar „Strand22“ liegt direkt am Ufer der Saale. Hier können Besucher auf Liegestühlen oder in der Hängematte chillen. Sie leihen sich ein SUP aus oder drehen mit dem Boot oder dem Tretboot in Schwanenform eine kleine Runde auf dem Fluss.

Wo:
Adresse: 07745 Jena
Webseite

Jena
Foto © drhorstdonat1, pixabay.com

Bei einer Stadtralley die Stadt spielerisch erobern

Um Jena auf besondere Art zu entdecken, bietet sich eine Stadtrallye an. Sie eignet sich für Kinder zwischen neun und dreizehn Jahren. Die Stadtrallye „Ich sehe was, was Du nicht siehst“, regt zum Beobachten der Schätze an. Im Rahmen der kurzweiligen Entdeckungsreise durch das Jenaer Zentrum begeben sich große und kleine Besucher auf eine spannende Spurensuche zu den schönsten Sehenswürdigkeiten.

Ganz nebenbei erfahren sie etwas über die Geschichte der Stadt, deren Gebäude und Denkmäler. Die Tour führt zur Stadtkirche St. Michael, zum Johannistor und zur Friedrich-Schiller-Universität. Die Anleitung erhalten Eltern kostenlos in der Tourist-Information. Sie enthält kleine Rätsel und eine genaue Wegbeschreibung.

Wo:
Jena Tourist-Information
Markt 16
07743 Jena
Webseite

 

Verbraucherhinweis: Alle Links und mit * oder Jena markierte Verweise sind Affiliatelinks. Mit einem Einkauf unterstützt du unseren unabhängigen Ratgeber. Beim Kauf bekommen wir eine kleine Provision – dein Preis ändert sich nicht. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung der Preise techn. möglich. Aktualisierung 4.12.2022 um 20:45 Uhr  [Anbieter & Hersteller Kontakt: post @ netpapa.de]




Das sagen andere: