Ab welchem Alter ist Subway Surfers + Spielbeschreibung

Artikelbild
Subway Surfers

Beim Mobile-Game „Subway Surfers“ surfen Kinder mit ihrem Hoverboard durch das endlose U-Bahnnetz, um einem Polizisten zu entkommen. Das Jump ’n’ Run gehört zu den erfolgreichsten kostenfreien Handygames. Im Beitrag lesen Eltern, ab welchem Alter es sich eignet und welche Risiken das Endless-Game birgt.

Subway Surfers

Subway Surfers – Das Wichtigste in Kürze

  • Das Handygame „Subway Surfers“ laden Nutzer kostenfrei für iOS, Android und Windows Phone
  • Statt im Querformat läuft das Game im Hochformat. Beim Release im Jahr 2012 war das noch eine Neuheit und ermöglichte neue Aktionen und Steuerungsmöglichkeiten.
  • Laut USK eignet sich das Spiel für Kinder ab sechs Jahren. Im Play-Store ist es für Nutzer ab 10 Jahren, im App-Store für Gamer ab neun Jahren verfügbar. Empfehlenswert ist es laut Bundeszentrale für politische Bildung erst ab 11 Jahren, da es aggressive Werbung, englische Sprache und In-App-Käufe enthält.

Unsere Meinung:

Das Spiel „Subways Surfers“ ist ein schöner Zeitvertreib, der die Konzentration und die Motorik fördert. Allerdings enthält das kostenfreie Angebot viel Werbung. Um ein zusätzliches Leben oder besondere Items zu bekommen, müssen sich Nutzer ein längeres Video anschauen. Teils fordern die Werbeeinblendungen zum Testen anderer Spiele auf oder führen direkt in den App-Store. Das stört den Spielfluss und birgt die Gefahr für In-App-Käufe.

Tipp: Lust auf noch mehr coole Games? Die Retro-Videospielkonsolen von Millennium, Nintendo und PlayStation begeistern mit ihrem Vintage-Charm und der Fülle an vorinstallierten Spielen.

Ab welchem Alter eignet sich Subway Surfers?

Laut USK eignet sich das Spiel aufgrund seiner niedlichen, comichaften Grafik für Nutzer ab sechs Jahren. Die Bundeszentrale stuft das Handygame aufgrund der In-App-Käufe, der Werbung und der englischen Sprache als empfehlenswert für Kinder ab 11 Jahren ein.

Da die Spielsprache Englisch ist, sollten Spieler grundlegende Kenntnisse in der Sprache aufweisen, um ihre Aktionen nachzuvollziehen. Dabei sollten Eltern zumindest die Unterschiede zwischen „Free Stuff“ und „Store“ erklären, damit jüngere Gamer wissen, an welcher Stelle sie gesammelte Münzen einsetzen und wann der Kauf echtes Geld erfordert.

Spielbeschreibung: Worum geht es in Subway Surfers?

Im Handygame „Subway Surfers“ (U-Bahn-Surfer) geht es darum, einem Polizisten zu entkommen. Dieser hat die Spielfigur auf frischer Tat beim Sprayen von Graffiti an einem Zugwaggon erwischt. Auf der Flucht durch das endlose Schienennetz rollt sich die Figur unter Schranken durch, springt über Hindernisse, wechselt die Gleise oder rennt durch die Tunnel. Über Rampen klettert diese auf Züge und versucht, zwischen fahrenden Zügen hin und her zu hüpfen, ohne herunterzufallen.

Durch das Aktivieren der Hoverboards gleitet die Spielfigur wie beim Surfen über Züge und Schienen. Auf der Flucht sammeln Spieler Münzen. Diese dienen dazu, in den Shops zusätzliche Ausrüstungen oder Specials zu erwerben. Haben Gamer ein Hindernis verpasst oder sind dagegen gerannt, endet das Spiel. Um an derselben Stelle weiterzumachen, setzen Spieler Schlüssel ein oder schauen sich ein Werbevideo an. Einen Einblick ins Spiel bietet der Trailer von Kiloo Games.

Warum ist Subway Surfers so beliebt?

Das Spiel hat eine farbenfrohe, lebendige Grafik im Comic-Stil mit viel Liebe zum Detail. Der Graffiti-Sprayer bleibt nicht immer am selben Ort. In der aktuellen Version 3.14.0. (Stand Juli 2023) „Fantasy Fest“ nehmen Spieler verschiedene Herausforderungen in Oxford, Mumbai, Griechenland oder Las Vegas an.

Versteckte Specials bieten zusätzliche Anreize. Das sind zum Beispiel Hoverboards, mit denen die Spieler über die Gleise schweben oder mit Farbe betriebene Jetpacks. Durch das Entdecken neuer Plätze bleibt das Spiel spannend.

Die Regeln des Handygames sind leicht verständlich. Die Steuerung erfolgt kinderleicht mit Wischbewegungen auf dem Display des Smartphones. Je länger Nutzer das Spiel spielen, desto schneller wird es. Das erfordert eine feine Motorik und höchste Konzentration.

Um dauerhaft am Ball zu bleiben, baute der Entwickler verschiedene Anreize ein. Die Rangliste zeigt die besten Spieler in Deutschland. Eine Kopplung mit Facebook erlaubt den Vergleich des eigenen Highscores mit dem der Freunde. Regelmäßige Sonderangebote im Shop verführen dazu, die App immer wieder zu öffnen.

Welche Risiken birgt Subway Surfers?

Ein Lauf dauert nur wenige Minuten. Dabei besteht jedoch die Gefahr, immer wieder eine neue Runde zu beginnen. So wird aus ein paar Minuten schnell eine halbe Stunde. Um zu verhindern, dass Kinder ständig am Handy spielen, ist es ratsam, eine verbindliche Zeit für die tägliche Mediennutzung zu vereinbaren.

Die teils aggressive Werbung des Spiels verleitet Kinder dazu, andere Apps herunterzuladen oder im App-Store Items und Extra-Leben mit echtem Geld zu kaufen. Eltern sollten mit dem Nachwuchs über die Nutzung der App sprechen und nach Möglichkeit ein Passwort setzen, um Zahlungen im App-Store zu vermeiden.

Unser Fazit

Das Jump ’n’ Run bietet Kindern Spaß. Es bleibt aufgrund der Specials und dem Wechsel in andere Städte dauerhaft interessant. In-App-Käufe und unerwünschte Downloads vermeiden Eltern durch vorherige Einstellungen in den Smartphones. Ratsam ist es, eine tägliche Spielzeit zu vereinbaren, damit dem Nachwuchs genug Zeit für seine Verpflichtungen im realen Leben bleibt.

Quellen und Links:

Bildung, Bundeszentrale Für Politische (o. D.): Subway Surfers, Spielbar.de, [online] https://www.spielbar.de/node/150008 [abgerufen am 04.07.2023].

Kiloo Games (2012): Subway Surfers – Official Launch Trailer, [YouTube] https://www.youtube.com/watch?v=tYysQOHTimo [abgerufen am 04.07.2023].

Aktuelles

Kinderreisepass

Den Kinderausweis beantragen » Dauer und Gültigkeit des Kinderreisepass

Kinderausweis & Kinderreisepass beantragen: Dauer, Gültigkeit & Infos für Eltern: Was benötigt man, wie lange dauert er und was kostet ein Kinderpass:

 

Transparenz: Dein Vertrauen ist uns wichtig: Dieser Artikel enthält Empfehlungs-Links, alle mit * oder markierten Verweise sind Affiliate-Links. Mit einem Einkauf unterstützt du unser Netpapa Projekt. Wir bekommen dafür eine kleine Provision dein Preis ändert sich nicht. Änderung der Preise möglich. Aktualisierung 20.04.2024 um 02:55 Uhr  [Anbieter & Hersteller Kontakt: post @ netpapa.de]

Das sagen andere über uns

Folgen und Mitmachen

Austausch mit über 40.000 Vätern in unserer Vätercommunity „Einfach Vater“