Die beliebtesten Spielsachen für Kinder ab 3 Jahren

Artikelbild
Holzspielzeug, für Kids ab 3 Jahre - Copyright: monkeybusinessimages, bs

Wir haben die beliebtesten Spielzeuge für Kinder ab 3 Jahren für euch zusammengestellt. Ab dem dritten Lebensjahr beginnen Kinder, ihre Umwelt besser zu verstehen und sie intensiv zu erforschen. Damit sich die geistigen und motorischen Fähigkeiten des Nachwuchses entwickeln und entfalten, fördert das beste Spielzeug für 3-jährigeMädchen und Jungen die Kreativität. Welche Spielsachen bei den Sprösslingen auf Beliebtheit trifft und auf welche Auswahlkriterien zu achten gilt, verraten wir Dir in diesem Ratgeber.

Holzspielzeug, für Kids ab 3 Jahre – Copyright: monkeybusinessimages, bs

Das müssen Eltern beim Spielzeug für 3-jährige Kinder beachten:

  • Ab einem Alter von drei Jahren entwickeln sich die motorischen Fertigkeiten eines Kindes in großen Schritten. Um diesen Prozess zu fördern, kommt Bewegungsspielzeug infrage. Die beweglichen Teile wecken das Interesse des Nachwuchses und regen neue Denkprozesse an. Verzichte auf kleinteilige Spielelemente, die sich Dein Sprössling in den Mund stecken und verschlucken kann.
  • Neben der Motorik entwickelt sich ab dem dritten Lebensjahr verstärkt die Psyche des Kindes. Es weiß konkret, was es von einem Spielzeug erwartet: Aufregung und Zerstreuung. Aus dem Grund spricht gutes  Spielzeug 3-jähriger Mädchen und Jungen mehrere Sinne an. Es bietet neben verschiedenen Oberflächenstrukturen beispielsweise akustische und optische Reize.
  • Ab dem dritten Lebensjahr eignet sich für den Nachwuchs Lernspielzeug. Dieses unterstützt bei der Entwicklung sozialer und kognitiver Fähigkeiten. Achte bei der Auswahl darauf, dass die Spielsachen Dein 3-jähriges Kind nicht überfordern. Fehlt während des Spiels das Erfolgserlebnis, entstehen Frust und Demotivation.
  • Für Kinder, die mit Vorliebe laufen und toben, kommt die Aktivität förderndes Spielzeug infrage. Motorisierte Spielsachen fördern die Koordination und das logische Denken des Sprösslings. Gleichzeitig führt es ihn spielerisch an die Technik heran.
  • Zu den wichtigen Kaufkriterien von Kinderspielzeug ab drei Jahren gehört ein robustes und strapazierfähiges Material. Kleinkinder beanspruchen ihre Spielsachen durch den täglichen Gebrauch und fantasievolle Spiele stark. Splittern Materialteile ab, droht Verletzungsgefahr. Das Risiko vermeidest Du durch den Kauf hochqualitativer und stabiler Spielzeuge.

Dieses Spielzeug würden wir 3-jährigen Kinder kaufen:

Für Jungen & Mädchen

Große Holz-Eisenbahn von Hape ab 3 Jahre

Hape Eisenbahn-Baukasten-Set ist ein 50-teiliges Set, das Kinder ab 3 Jahren begeistert. Es besteht aus Holz und ist von hoher Qualität. Das Set enthält Schienen, Brücken, Kurven und Weichen sowie einen Zug mit Anhänger und Figuren.

MINT-Spielzeug

Lernspiel Ring-Stapel

Mit dem klassischen Lernspielzeug von TOP Bright trainieren Kleinkinder ihre mathematischen, logischen und kognitiven Fähigkeiten. Das Holzbrett vereint Zähl-Spiel, Zahlen-Puzzle und Ring-Stapelspiel. Es regt an, die Welt der Zahlen spielerisch und mit allen Sinnen zu entdecken.

Sortierspielzeug

Holz-Sortierspielzeug

Das hochwertige Holz-Sortierspielzeug von CUBIDI besteht aus einem Holzdisplay und 12 Holzbausteinen, die Kleinkinder anhand von 10 Musterkarten sortieren müssen. Eine Sanduhr zeigt an, wie lange diese Zeit zum Lösen des Musters haben.

Motorik-Spielzeug

Bausteine Wackelturm aus Holz

Der 4in1-Wackelturm aus Holz von HELDENGUT enthält 54 Bausteine mit sechs Tieren, einen Würfel, einen Holzhammer und 30 Spielkarten in 5 Schwierigkeitsstufen. Bei dem Spiel ziehen Kinder einen Stein heraus und legen ihn oben wieder auf. Wer den Turm zum Einstürzen bringt, verliert.

Motorikspielzeug

Panda Brothers Holzschraubbrett ab 3 Jahre

Mit dem Holzschraubbrett von den Panda Brothers lösen Kinder ab drei Jahren kleine Herausforderungen. Das Montessori-Spielzeug hilft dem Nachwuchs, praktische Erfahrungen im Umgang mit verschiedenen Werkzeugen zu sammeln. Die Verwendung schult die Hand-Auge-Koordination, das logische Denken und die Feinmotorik.

Meine Meinung zum richtigen Spielzeug ab 3 Jahre

Mario Förster

Mit drei Jahren gelingt es Kindern, Zusammenhänge zu erkennen und Handlungsabläufe nachzuvollziehen. Dementsprechend empfehlen sich Spielsachen, die mehrere Handlungsoptionen bieten. Bei der Auswahl des Spielzeugs achtest Du auf schadstofffreie und hautfreundliche Materialien. Das GS-Prüfzeichen gibt Aufschluss über die Produktsicherheit (eine Übersicht derPrüfzeichen findet ihr hier).

Eltern erkennen anhand des Geruchs, ob Puppen, Plüschtiere oder Lernspielzeug gesundheitsgefährdende Weichmacher enthalten. Eltern können sich auch auf StiftungWarentest über verschiedene Qualitätstest informieren: hier) Wir haben immer darauf geachtet das wir Spielzeug bekannter Marken gekauft haben, von zuviel akkustischen Spielzeug haben wir Abstand genommen.

beliebtesten Spielsachen für Kinder ab 3 Jahren

Mehr Spielzeug Ideen für Kinder ab 3 Jahren

Empfehlenswerte Lernspielzeug für 3-Jährige

Empfehlenswerte Brettspiele für 3-Jährige

Empfehlenswerte Mädchen Spielsachen ab 3

Empfehlenswerte Jungen Spielsachen ab 3

Elektronische Haustiere ab 3

Redaktionstipps: Diese Spielsachen eignen sich für 3-Jährige Kinder:

Bei der Auswahl neuer Spielsachen sollte unabhängig vom Alter des Kinder auch immer der individuelle Entwicklungsstand und die Vorlieben des eigenen Kindes beachtet werden. Jungs spielen vielleicht lieber mit praktischen Sachen mit denen man Abenteuer erleben kann, wie zb. mit einem LEGO DUPLO Bauernhof oder einer Ritterburg von Lego. Mit drei Jahren ist auch schon ferngesteuertes Spielzeug angesagt, bei Jungs hoch im Kurs sind ferngesteuerte Bagger. Jungs kennen vielleicht auch schon die bekannten Comic-Helden wie Feuerwehrmann SAM, oder Bob der Baumeister. 3-Jährige Mädchen lieben die beliebten Spielsachen von Biene Maja oder die etwas verrückte Mascha und der Bär. Mädchen lieben auch Bausets wie den Einhorn Garten oder die lustigen Lol Suprise Puppen. Eltern sollten aich darauf achten das Kinder genügend draussen spielen, dazu hier mehr.

Preistipp bei Spielzeug ab 3 Jahren

Wir helfen euch beim Sparen und zeigen euch die tagesaktuellen gesenkten Preistipps an Spielzeug für Kinder ab 3 Jahren nach der Höhe der Preissenkung. Unser Produktcrawler durchsucht Amazon mehrfach täglich um euch garantiert alle Preistipps zu zeigen, die letzte Aktualisierung der Preisangebote fand am [amazon_last_update /] statt.

Welche Vor- und Nachteile bringt das beste Spielzeug für 3-jährige Kinder mit sich?

Überraschst Du Deinen Nachwuchs mit altersgerechtem Spielzeug, förderst Du spielerisch seine Entwicklung. Spielerfolge stärken gleichzeitig das Selbstbewusstsein von Jungen und Mädchen. Das beste Spielzeug für Kinder ab 3 Jahren:

  • regt die Kreativität an,
  • vereint Fantasie und Bewegungslust der Kinder,
  • erzielt einen Lerneffekt,
  • bildet spielerisch die Realität nach,
  • stärkt die soziale Kompetenz,
  • verursacht höhere Kosten als günstige Alternativen aus Fernost.

Ratgeber für gutes Spielzeug für Kids ab drei Jahre: Es fördert ihre geistigen und motorischen Fähigkeiten

Ab dem dritten Lebensjahr verfolgen Kinder beim Spielen einen klaren Zweck. Sie wünschen sich ein Erfolgserlebnis. Folglich bevorzugen sie Spielsachen, die ihnen neben der Unterhaltung einen Mehrwert bieten. Vorwiegend einfache Puzzle und Steckfiguren treffen bei Jungen und Mädchen auf Wohlwollen. Sie schulen kognitive Fähigkeiten der Kinder und nehmen positiven Einfluss auf ihr Erinnerungsvermögen.

Zu beachten gilt, dass die Spiele dem geistigen Entwicklungsstand Deiner Sprösslinge entsprechen. Die Herstellerangaben verraten Dir, für welches Alter sich ein Spielzeug eignet. Überfordert es den Nachwuchs, verliert er schnell das Interesse.

Vorzugsweise kaufst Du Deinem Kind selbsterklärende Spielsachen. Sie vereinen diverse Einsatzmöglichkeiten und wirken sich positiv auf die Kreativität Deines Sprösslings aus. Als Kulisse für einen aufregenden Spielenachmittag dient eine Spielzeugküche. Eine Matschküche im Garten stellt das passende Gegenstück für das Spielen im Freien dar.

„Verkauft“ der Nachwuchs selbst gemachte „Matschkuchen“, regt die Fantasiewelt geistige Fähigkeiten an. Gleichzeitig arbeitet das Kind mit unterschiedlichen Materialien und lernt die Natur kennen. Beschäftigt es sich mit verschiedenen Texturen, entsteht eine Sensibilisierung für seine Umwelt. Von Natur aus sind Kleinkinder neugierig. Sie wollen die Welt entdecken. Spielzeug, das ihren Forscherdrang bestärkt, begeistert sie lange Zeit.

Bei der Spielzeugauswahl für Deinen Nachwuchs ist es sinnvoll, konkrete Interessen und Vorlieben des Kindes zu berücksichtigen. Liebt es Tiere, kommt ein Spielzeug-Bauernhof mit beweglichen Bauernhoftieren infrage. Zeigt sich bei Deinem Sprössling Bewegungsfreude, lohnen sich Spielsachen mit Aktivitätspotenzial. Vorrangig eignen sich diese aufgrund wegfliegender Spielteile oder dem Einsatz von Wasser für das Spielen im Garten.

Teamwork spricht Kinder ab drei Jahren an

Ab dem dritten Lebensjahr beginnt Dein Kind, seine sozialen Fähigkeiten auszubauen. Es lernt wichtige gesellschaftliche Normen wie das Teilen oder Teamwork. Um die Entwicklung zu fördern, kaufst Du Spielzeug, das ein Zusammenspielen ermöglicht. Da dreijährige Jungen und Mädchen beginnen, zusammenhängende Abläufe zu erkennen, eignen sich Spiele mit einfachen Regeln.

Handelt es sich um Aufbau- und leichte Konstruktionsspiele, nehmen diese einen positiven Einfluss auf die Denkstruktur des Sprösslings. Zu bedenken gilt, dass sich ab dem dritten Lebensjahr rollenspezifische Spielmuster durchsetzen. Viele Jungen fokussieren sich ab diesem Alter auf motorisierte und technische Spielzeuge. Mädchen ab drei Jahren bevorzugen in der Regel Spielsachen mit einer emotionalen Komponente.

Obgleich Rollenklischees bei Kinderspielzeug zunehmend in Verruf geraten, unterstützen sie Mädchen und Jungen in ihrer Geschlechterentwicklung. Prüfe vor dem Kauf, wo die Interessen Deines Kindes liegen. Bei der Mehrzahl der dreijährigen Kinder sind diese weit gestreut, sodass sie sich über technische Spielsachen ebenso freuen wie über Spielzeuge, die Rollenspiele ermöglichen.

Hochwertiges Spielzeug zeichnet sich durch eine gute Verarbeitung aus

Damit dreijährige Kinder lange Zeit Spaß an ihrem Spielzeug haben, weist dieses eine solide Verarbeitung auf. Langlebige Spielsachen bestehen aus Holz oder bruchsicheren Kunststoffen. Prüfe vor dem Kauf, ob die Produkte spitze Kanten oder herausstehende Schrauben aufweisen. Diese Elemente bergen eine hohe Verletzungsgefahr. Ein hochqualitatives Spielzeug erkennst Du einer kindgerechten Struktur, gut verarbeiteten Schnittstellen sowie ausreichender Belastbarkeit.

Welches Material zum Einsatz kommt und wie es um die Verarbeitung bestellt ist, entscheidet der Hersteller des Spielzeugs. Kaufst Du Produkte, die den europäischen Normen entsprechen, profitierst Du von hohen Sicherheitsstandards. Diese entfallen, wenn Du günstigen Spielsachen für Dein 3-jähriges Kind aus Asien den Vorzug gibst. Unter Umständen enthalten diese Weichmacher oder chemische Rückstände, die hautreizend wirken oder Allergien auslösen.

Bevor Du Deinem Sprössling neues Spielzeug gibst, empfiehlt sich eine Sicht- und Geruchsprobe. Du solltest keine gefährlichen oder herausstehenden Spielzeugteile erkennen. Als ebenso nachteilig erweist es sich, wenn die Sachen unangenehm oder stark chemisch riechen. Dreijährige Mädchen und Jungen neigen noch dazu, ihr Spielzeug in den Mund zu nehmen. Um Gesundheitsrisiken zu vermeiden, prüfe, ob sich an dem Artikel Farben oder Lackierungen lösen.

Aktuelles

Tonies für Kinder ab 2 Jahre

Die besten Tonies für Kinder ab 2 Jahre

Wir zeigen Tonie-Figuren für Kinder ab 2 Jahre und zeigen Euch die spannendsten Hörfiguren für 2-Jährige in kompakten Listen. Wir helfen unseren Lesern mit einer Kaufberatung und zeigen Neuheiten und Redaktionstipps, weiter unten auch aktuelle Preise.
[amazon_disclaimer /]

Das sagen andere über uns

Folgen und Mitmachen

Austausch mit über 40.000 Vätern in unserer Vätercommunity „Einfach Vater“