Mehr als ein ergonomischer Schulranzen!

(Werbung)  Die Vorfreudezeit der baldigen Schulanfänger ist im vollen Gange und die Vorbereitungsphase der Vorschulgruppen in den Kindergärten hat längst begonnen. Einführungsgespräche, Schnuppertage und erste Besuche in der neuen Schule sind gestartet.

Es ist an der Zeit, sich mit den wichtigsten Utensilien für unsere Kinder auseinanderzusetzen: dem Schulranzen. Scooli hat einen echten Mädchentraum an den Start gebracht. Wir wollen die Lupe ansetzen und einige Details des neuen ergonomischen Modells Campus UP analysieren.

 

Das Ergonomie-System: Campus UP Schulranzen von Orthopäden empfohlen

Scooli legt sein Hauptaugenmerk auf rückenfreundliche und ergonomische Schulklassen, die eine smarte Passform mitbringen. So sollen unsere Kinder mit ihrem Schulranzen rennen, toben und springen, ohne an Tragekomfort zu verlieren. Die Realität sieht leider oftmals ganz anders aus, so dass die Jüngsten schon mit einer viel zu großen Last in die erste Klasse gehen.

Der Schulranzen-Hersteller hat sich fachkundige Hilfe geholt, wie zum Beispiel durch Andreas Metzger, ein Facharzt für Orthopädie, Chiropraktik und Sportmedizin.

Er hat die durchdachte Form analysiert und bestätigt. Der Campus Up hat damit das Prüfzertifikat „Ergonomisches Produkt“ der IGR erhalten.  Das Erfolgsgeheimnis sind die ergonomischen Punkte:

„Durch die besondere, ergonomische Rückenform und deren Polsterung passen sich die Scooli Schulranzen und Scooli Schulrucksäcke den unterschiedlichsten Kinderrücken an. Die speziellen Polster im Lendenwirbelbereich bieten eine gute Stütze zur Vermeidung eines Hohlkreuzes.

Und zusätzlich ermöglichen das Polstermaterial sowie seine Struktur eine gute Belüftung der Rückenpartie wie bei professionellen Biking- oder Trekkingrucksäcken. (…)“ (Dr. Andreas Metzger auf scooli.de).

 

Die Pluspunkte des Scooli Campus Up auf einen Blick:

  • Tragegriff
  • geringes Eigengewicht
  • Ausgezeichnet mit dem Siegel „Ergonomisches Produkt“
  • breite Tragegurte s-förmig vermeiden Druckstellen
  • Ausgezeichnete Rückenpolster: am Steißbein zusätzliche Polster
  • Polsterung atmungsaktiv
  • Reduktion der Wärmeentwicklung

 

Wer steckt hinter der neuen Scooli Kollektion Campus Up?

Scooli ist Teil des Unternehmens und kommt aus Nürnberg. Der Hersteller hat sich auf durchdachte und hochwertige Taschen für den Freizeitbereich und die Schule konzentriert. Zielgruppe sind die jüngsten Grundschüler und Erstklässler.

Die Schulrucksäcke und Ranzen bringen eine ergonomische Rückenpolsterung mit, die wir Eltern uns von einer Tasche wünschen, um sie auf den Rücken unserer Kinder zu schnallen. Oftmals gibt es nicht einfach nur einen Rucksack, sondern es gleich ein ganzes Set, das Turnbeutel, Schuletui und Brustbeutel mitbringt.

Unser Scooli Schulranzen für unser Pferdemädchen

Für viele Mädchen liegt das Glück der Erde auf dem Rücken der Pferde. Das passt perfekt zur aktuellen Scooli Horse Champion Kollektion in traumhaftem Rosa. Auf dem Schulranzen sind ein Pferd und eine Turnierschleife zu sehen, die es eigentlich nur für die Gewinner gibt. Damit übergeben wir unseren Kindern zugleich eine Auszeichnung und gratulieren ihnen, nun endlich zu den großen Schulkindern zu gehören.

Doch nicht nur das ansprechende Design der Schulranzen erfüllt unzählige Mädchenträume.

Campus UP Schulranzen

 

Die bezaubernde Pferdemotive setzten sich auch auf den folgenden Schulsachen durch, die es in einem 5-teiligen Set gibt:

  • Schul-Etui inklusive 5 stabiler Fasermaler, 8 Stabilo Buntstifte, Stabilo Bleistift, 15 cm Lineal, Radierer, Spitzer, 2 ABC-Schablonen, Geodreieck, Stundenplan
  • Schuhbeutel
  • Schlamperetui
  • Geldeutel

 

Jetzt kann die Schule Vorfreude kommen

Neben dem Horse-Champion Ranzen für Erstklässler gibt es das passende Vorschul-Modell, das der großen Schwester bis aufs Haar ähnelt. Einziger Unterschied: Dieser Ranzen für die Kleineren kommt auf ein geringeres Maß und Gewicht.

Was beide Modelle gemeinsam haben sind die höhenverstellbaren Träger, die ergonomische und luftige Polsterung und die formstabile Konstruktion. Auf den Scooli Schulranzen gibt es eine Garantie über die nächsten drei Jahre, was ein Beweis dafür ist, dass du hier eine Schultasche kaufst, die dein Kind wohl über die gesamte Grundschulzeit begleitet. Neben der Schultasche gibt es aus der Kollektion noch eine Sporttasche mit höhenverstellbarem Schultergurt, eine Brotzeitdose aus Kunststoff und eine Sportflasche mit einem stattlichen Fassungsvermögen von 450 ml.

Das Design und die gesamte Schultasche ist nicht nur ein echter Mädchentraum. Sie ermöglicht einen kindgerechten und ergonomischen Start in die spannendste Zeit für unsere Kleinen.

Campus UP Schulranzen

Tipps für die Eltern:

Schritt für Schritt den Scooli Schulranzen verschnallen

Wir möchten hier den Eltern noch ein paar technische Details näherbringen: An den Seiten der Schulranzen befindet sich ein Tunnelzugband, das verringert die Hebelwirkung und den Druck, den der Rucksack auf den Rücken ausübt. Auch die Schulterriemen an den Seiten lassen sich individuell anpassen und ermöglichen eine perfekte Platzierung der Schultasche.

Über den Brustkorb fixierst du die Träger. Damit umgehst du eine einseitige Belastung und ein falsches Trageverhalten. Zusätzlich verteilt der Hüftgurt das Gewicht des Schulranzens und seinen Inhalt gleichmäßig auf Hüfte und Schulter.

Der Schulranzen bildet neben der stimmigen Ausstattung in einem Design alles, was ihr in der Grundschule braucht. Zudem helfen die ersten Elternabende verzweifelten Eltern auf die Sprünge. Wir liefern die zukünftigen Klassenlehrer eine stimmige Checkliste mit all den Materialien, die dein Kind in der ersten Klasse braucht.

Der Schulranzen, die Sporttasche und das Federmäppchen ebenso wie das Frühstücksset bilden jedoch eine Basis, auf der alle anderen Materialien und Schulutensilien aufbauen.

 

Campus UP Schulranzen

( Dieser Artikel ist in Kooperation mit Netpapa.de und Scooli entstanden und enthält Werbung, wir danken unserem kleinen Modell )

Einige Informationen fehlen noch!Hat mir nicht so gut weitergeholfenHat mir gefallen - aber nicht richtig geholfen!Hat mir geholfen und gut gefallenArtikel hat mir sehr gut gefallen (8 Punkte )
Loading...