Für Kerle mit Kindern – Väterzeitschrift Men’s Health DAD

(werbung)

mens_dad1Für Väter die nicht nur Online-Väter-Magazine lesen, sondern gern auch mal eine richtige Zeitschrift in Händen haben startet Men’s Health eines der größten Männer Magazine jetzt die Väterzeitschrift „Men’s Health DAD – eine Zeitschrift, die sich laut Men’s Health, an Kerle mit Kindern richtet ohne dabei aber die Bedürfnisse des Mannes aus den Augen zu verlieren“ Mit der ersten Ausgabe der Väterzeitschrift DAD wird der Startschuss für ein cooles Vätermagazin gegeben das richtige Männer begeistern wird. Wir durften vorab Probelesen und wie man sieht war nicht nur Papa begeistert, auch unsere Jungs sind in den Bann gezogen.

„Kind haben – Kerl bleiben“ – das Motto der brandneuen DAD-Zeitschrift

Männerzeitschrift
Väterzeitschrift „Men’s Health DAD – Lesen für Männer

Was uns Väter in Men’s Health DAD erwartet

Gemäß der landläufigen Meinung ist das Vaterwerden nicht schwer, dennoch verdreht diese neue Phase einigen Männern den Kopf schon sehr. Das DAD Magazin greift Themen auf die uns Männer bewegen und verspricht Kurzeweile und Lesespass für Väter in allen Lebenslagen.

„Was coole Väter anders machen“ zeigen alltagstaugliche Tipps und bieten im gleichen Atemzug auch noch einen Plan B, falls der liebe Papa wieder einmal völlig überarbeitet und bis nach Holulu müde sein Amt als Familienoberhaupt antritt.

weitere Infos zur Zeitschrift findet Ihr unter:

www.menshealth.de/artikel/jetzt-men-s-health-dad-vormerken

Väter dürfen jedenfalls gespannt sein, so lassen uns ein paar gestandene Väter hinter die Kulissen ihres Alltags – zwischen Schichtarbeit und Familientrubel – schauen. Farbenfroh und ehrlich lassen spitze Eckthemen vorherrschende Zweifel erlöschen. Ja, es ist richtig, dass sich mit kleinen Sprösslingen im Haus alles ändert. Gleichzeitig beginnt dieses Wechselbad der Gefühle gemeinsam mit einer einzigartigen Abenteuerlust bereits mit dem ersten „Schatz, ich bin schwanger!“. So manch ein Liebhaber würde am liebsten über die Bettkante direkt den ersten Fluchtweg aus dem Fenster wählen. Genauer unter die Lupe genommen, beginnt jedoch gerade hier bereits eine oft unbeachtete Energie im vorväterlichen Organismus zu brodeln. Gedankenanstöße dazu bietet die vorliegende Ausgabe der Väterzeitschrift DAD reichlich.

mens_dad_inhalt

Muss „Mann“ wirklich mit in den Kreißsaal? Während der Leser noch über diese heiß diskutierte Frage der Fragen nachdenkt, erlebt er im nächsten Atemzug einen weiteren Schockzustand: „Mutterkuchen bloß nicht versuchen“ heißt der Fahrplan. Praktische Kniffe und Tipps stimulieren männliche Glieder und geben erste Inputs, um eine entspannte Schwangerschaft mitzuerleben. Eingefleischte Männer geben hier und da praktische Tipps, um das neue Zeitalter rund um die Geburt heil zu überstehen.

Selbstredend kommen Experten der männlichen Spezi zu Wort. Ein Bericht des Dresdner Gynäkologen Sven Hildebrandt lädt die scheinbar ahnungslose Männerwelt auf einen Spaziergang hinter die Kulissen des weiblichen Theaters ein. Dabei dürfen hormonelle Schwankungen auf keinen Fall außer Acht gelassen werden. Mithilfe von ein paar Insidertricks gelingt der Spagat zwischen Libido und Familienleben vielleicht nicht beim ersten Versuch, dennoch aber mindestens beim zweiten Anlauf.

Männerzeitschrift

Auf elegante Weise spannen die Macher des Vätermagazins einen erlebnisreichen Bogen zwischen atemberaubenden, gar erotischen Stimmungen vor der Zeugung bis hin zur energetisch aufgeladenen Unternehmerlust eines Lebens danach. Die Kids kommen dabei ebenso zu Wort, so markieren sie im Alltag neue Herausforderungen. Immer wieder sind Väter aufgefordert, genau abzuwägen, was dem Nachwuchs gut tut oder nicht. Anders als andere Ratgeber schafft es dieses Männer Magazin jedoch immer wieder, coole Dads aufatmen zu lassen.

mens_dad1

Gesunde Ernährung ist wichtig, dennoch darf es auch mal ein Happen Fast Food sein. Sobald der Sohnemann aus den ersten Kinderschuhen herauswächst, kribbelt es bei Vätern in den Fingern: Was gibt es Spannenderes, um gemeinsam das Fußballfeld zu stürmen oder gar bei einem gemütlichen Fernsehabend gemeinsam abzuhängen, wie echte Kumpels halt.

Die Frage nach dem richtigen Alter der Kinder für diese Highlights im Familienleben bleibt dabei nicht außer Acht. So erhalten Väter alltagstaugliche Tipps von Papas für Papas. Genau hier liegt der Diamant einer Zeitschrift, welche innovative und gleichzeitig entspannte Lösungsvorschläge für das Familienleben bietet. Sollten die Ideen im Alltag nicht fruchten, wirkt ein spontaner Wochenendtrip manchmal bereits Wunder. Kinder brauchen Freiräume, Frauen als Mutter und Partnerin ebenso. Jedoch Väter manchmal noch viel mehr.

Nicht zuletzt dürfen sie sich hier und da Vorwürfe á la „Was hast du denn hier schon wieder gemacht?“ anhören. Die Berliner Kolumnistin Nina Massek ermöglicht einen amüsanten Einblick in weibliche Denkweisen in puncto Unfähigkeit der Männer. Dennoch lassen die Herausgeber der Väter Zeitschrift nicht locker und krempeln das allgemein verbreitete Weltbild noch einmal kräftig um. Volle Kraft voraus ist bei Vätern im Trend. Kreativ und spontan entscheiden sich schlussendlich einige Vordenker, die Elternzeit als frischgebackener Papa selbst anzugehen.

Ein Vollzeitjob als Vater bietet schließlich neue Einblicke in die fantastische Welt der Kinder. Quasi als Extrabonus entpuppt sich genau diese Erfahrung als bereichernd und bindungsfördernd. Ein paar Manager und Führungskräfte plaudern in dieser Ausgabe nicht nur aus ihrem persönlichen Nähkästchen. Vielmehr konstruieren sie neue Varianten eines erfüllten Lebens als Vater inmitten des Alltagschaos. Die eigene Tochter, der Sohnemann und auch die Partnerin entpuppen sich oft als exotisches Universum der Extraklasse. Ohne mit der Wimper zu zucken, motiviert diese Väter Zeitschrift dennoch, auch morgen wieder 5:25 Uhr lächelnd aufzustehen.

 

Wir wollten Euch mit unseren Einblicken ein wenig Lust darauf machen, nicht nur online zu lesen, sondern wirklich mal wieder eine Zeitschrift in der Hand zu halten die nach Papier riecht, in der man blättern kann und die mit vielen interessanten Insights unser Vater-sein betrachtet, zum Schmunzeln, zum Informieren – neue Horizonte öffnet und damit einfach viel Spass macht!

mens_dad_inhalt1

 

 

Einige Informationen fehlen noch!Hat mir nicht so gut weitergeholfenHat mir gefallen - aber nicht richtig geholfen!Hat mir geholfen und gut gefallenArtikel hat mir sehr gut gefallen (3 Punkte )
Loading...