Das beliebtesten Kinder Mikroskope ab 6 Jahre

Artikelbild

Wir zeigen Kindermikroskope zum Experimentieren und haben uns dazu die besten Mikroskop für Kinder ab 6 Jahre für Euch angesehen und empfehlenswerte ausgewählt. Dazu haben wir Empfehlungen, günstige und preisreduzierte Produkte, sowie aktuell neu erschienene Artikel übersichtlich zusammengestellt. Unsere Kaufberatung ist eine Entscheidungshilfe, um die richtige Auswahl zu treffen. (Update 06/2024)

Kindermikroskope

Kinder interessieren sich für ihre Umwelt und wie diese funktioniert. Ein Juniormikroskop erlaubt ihnen den spielerischen Einstieg in die Mikrobiologie, bei dem sie dem Ursprung des Lebens auf den Grund gehen. Durch den einfachen Aufbau eines Mikroskops für Sechsjährige probieren sie die Arbeitsweise beim Mikroskopieren selbstständig aus.

Redaktionempfehlung: Mikroskop-Komplettset für Kinder

Unser Redaktionstipp zeigt dieses beliebte Mikroskop von STEM für Kinder ab 6 Jahre

Checkliste für Kinder-Mikroskope ab sechs Jahren:

  • Aufbau und Art des Mikroskops: Ab dem Grundschulalter empfiehlt sich für Kinder das klassische biologische Mikroskop, das sich in der Fachsprache Durchlichtmikroskop nennt. Dieses besteht aus einem Objektivrevolver sowie drei bis fünf Objektiven. Standardmodelle besitzen ein Okular. Dagegen weist ein Stereomikroskop zwei dieser Sichtröhren auf. Hochwertige Kinder-Mikroskope funktionieren mit Auf- und Durchlicht, was die Untersuchung von intransparenten und durchsichtigen Objekten erlaubt.
  • Nutzen: Mit einem Kinder-Mikroskop mit Durchlicht und einer mindestens 1000-fachen Vergrößerung untersucht der Nachwuchs beispielsweise in Wasserproben Zellen oder Mikroorganismen. Funktioniert das Modell ebenfalls mit Auflicht, eignet es sich zum Betrachten von Blattstrukturen, Insekten oder Tierhaaren.

Meinung:

Kindermikroskope
Mario Förster, Blogger

Das selbstständige Arbeiten steigert das Selbstvertrauen von Kindern. Damit sie ihr Mikroskop ohne Unterstützung der Eltern nutzen können, zeichnet es sich durch eine einfache Handhabung aus. Eine verständliche Anleitung erleichtert den Einstieg in die Arbeitsweise. Durch eine verstellbare Objektplattform und gut beweglichen Objektivklemmen bringt der Nachwuchs Objektträger leicht unter den Objektiven an. Die Vergrößerung wechseln sie mit einem leichtgängigen Drehmechanismus.

Empfohlene Mikroskope für Kinder ab 6 Jahre

Diese Auswahl an Kindermikroskopen empfiehlt unsere Redaktion, wir haben sie nach Beliebtheit und Aktualität sortiert. Die hier aufgeführten Produkte haben bei anderen Käufern eine hohe Kundenzufriedenheit hervorgerufen und sind durch Anzahl der Käufe und positive Bewertungen aufgefallen.

Junior-Mikroskop mit zwei Okularen

Beschäftigen sich Kinder über einen längeren Zeitraum mit Präparaten, empfiehlt sich ein Stereomikroskop mit zwei Okularen:

Zubehör

Den Einstieg ins Mikroskopieren erleichtern viele Hersteller den Kindern, indem sie das Mikroskop im Set mit Dauerpräparaten anbieten. Mit ihnen lernen sie die Handhabung und Funktionsweise des Geräts kennen, bevor sie selbst Präparate herstellen.

Um eigene Proben zu untersuchen, gehören zum Standardzubehör eines Mikroskops:

  • Objektträger, auf denen die gesammelten Proben liegen
  • Deckgläschen, um die Proben zu schützen
  • Pipette, um Flüssigkeiten zu dosieren
  • Pinzette, um Präparate auf dem Objektträger zu platzieren
  • Skalpell, um Proben bei Bedarf zurechtzuschneiden
  • Behälter für die ordentliche Aufbewahrung der Präparate.

Zusätzlich erhalten die kleinen Forscher eine Gebrauchsanweisung für das Mikroskop. Diese enthält neben Hinweisen zum Aufbau des Geräts Tipps und Inspirationen für dessen Nutzung.

Bestseller der Kindermikroskope

In dieser Übersicht der Mikroskope zeigen wir euch Produkte sortiert nach Preis und Aktualität um euch bei der Kaufentscheidung zu unterstützen.

Preisreduzierung bei den Kindermikroskopen

Mit unseren Spartipps für Preisbewußte Käufer, zeigen wir hier die aktuell preisreduzierten Kindermikroskope nach der Höhe des Preises und der Preissenkung. Unser Produktcrawler durchsucht Amazon fortlaufend nach allen Preisreduzierungen. (Letzte Aktualisierung fand [amazon_last_update /]).

Die teuersten Kindermikroskope

Diese Liste zeigt hochpreisige Kindermikroskope, die in ihrer Kategorie am teuersten sind. Beachtet bitte das ein hoher Preis eventuell nicht zwangsläufig eine hohe Qualität voraussetzt.

Die günstigsten Kindermikroskope

Die Liste der preisgünstigsten Kindermikroskope zeigt Euch Produkte, die sich als echter Spartipp heraustellen. Beachtet bitte das ein niedriger Preis eventuell auch Einfluss auf die Qualität haben kann.

Kaufkriterien bei Mikroskopen für Kinder

Material

Für eine unkomplizierte Handhabung empfiehlt sich ein Kinder-Mikroskop aus einem robusten und strapazierfähigen Material. Günstige Varianten bestehen aus bruchfestem Kunststoff. Durch bunte Farben wecken sie zusätzlich das Interesse kleiner Forscher. Einen festen Stand bieten klassische Modelle aus Metall, die schwerer als ihre Plastikpendants ausfallen.

Für eine präzise Untersuchung der Proben empfehlen sich bei den Objektiven Linsen aus optischem Glas. Im Vergleich zu einfachen Glas- oder Kunststofflinsen sind diese kratzempfindlicher. Um Schäden bei der Reinigung zu vermeiden, brauchen Kinder die Unterstützung der Eltern.

Damit sich der Nachwuchs beim Mikroskopieren nicht verletzt, bestehen Zubehörteile wie Pinzette oder Skalpell aus Kunststoff.

Vergrößerung

Kinder-Mikroskope arbeiten modellabhängig mit einer oder mehreren Vergrößerungen. Geräte für Kinder ab sechs Jahren bieten mindestens eine 400-fache Auflösung. Interessieren diese sich für winzige Strukturen – die Oberfläche von Chloroplasten – kommt eine 1.000-fache Vergrößerung infrage. Mehrere Mikroskope bieten drei Vergrößerungsstufen, wobei die mittlere Objekte 600- oder 800-fach auflöst.

Kürzlich hinzugefügte Kindermikroskope (Neuheiten)

Diese Kindermikroskope sind neu erschienen und wurden neu bei uns gelistet. Neue Produkte verfügen meist über keine Bewertungen, können aber durchaus interessant sein.

FAQ – Leserfragen und Antworten

Welche Beleuchtung kommt für ein Juniormikroskop infrage?

Günstige Kinder-Mikroskope besitzen als Lichtquelle einen Spiegel. Ihre Funktionalität beschränkt sich auf eine helle Arbeitsumgebung. Um in dunklen Räumen zu mikroskopieren, kommt ein Gerät mit LED-Leuchte infrage. Modellabhängig beleuchtet diese die Proben von oben oder von unten. Entsprechende Mikroskope nutzen Batterien als Energiequelle.

Welche Vor- und Nachteile bietet ein Kinder-Mikroskop mit zwei Okularen?

Das Standardmikroskop mit einem Okular eignet sich für eine kurzfristige Probenuntersuchung. Beschäftigen sich Kinder über einen längeren Zeitraum mit Präparaten, empfiehlt sich das Stereomikroskop. Sie schauen mit beiden Augen durch die Okulare, sodass sie einen räumlichen Eindruck vom Probenmaterial erhalten. Der Nachteil dieser Modelle besteht in einer maximal 100-fachen Vergrößerung.

[amazon_disclaimer /]

Das sagen andere über uns

Folgen und Mitmachen

Austausch mit über 40.000 Vätern in unserer Vätercommunity „Einfach Vater“