Warschau mit Kindern entdecken: Die schönsten Erlebnisse & Ausflugsziele

Für Familien mit Kindern hat Warschau einige außergewöhnliche Ziele und Sehenswürdigkeiten zu bieten. Ein Zoobesuch oder das Kopernikus Wissenschaftszentrum gehören zu den Must-Haves der polnischen Hauptstadt. Interessieren sich Familien ehern für Kultur, Geschichte und Kunst, besuchen sie eines der vielen Museen in der Metropole, wie „The Polin“ oder das Geologische Museum und das Kindermuseum. Die Stadt zeigt sich aber auch mit modernen Erlebnissen wie dem COSMOS Museum.

Warschau
Wissenschaftszentrum Kopernikus, Foto: Grand Warszawski, bigstock

Checkliste für einen Besuch der Stadt Warschau

  • Alter: Ein Urlaub in Polens Hauptstadt kommt für Familien mit kleinen und großen Kindern infrage. Die Kleinsten freuen sich über die vielen Spielgeräte auf den Warschauer Spielplätzen und in den Spielsälen. Bei einer Stadtbesichtigung zählen die Urlauber die Meerjungfrauen in der Metropole. Für Teenager gestaltet sich eine Tour zu den schönsten Aussichtspunkten der Stadt spannend.
  • Kultur: Die Geschichte und die Kultur Warschaus und der gesamten Erde erforschen Familien in einem der spannenden Museen. Im Evolutionsmuseum treffen sie auf Skelette riesiger Reptilien, während sie im Geologischen Museum ein Mammutskelett bestaunen. Speziell für junge Gäste öffnet das Kindermuseum Warschau seine Pforten.
  • Natur: Steht den Familien der Sinn nach einem Ausflug an die frische Luft, hält Warschau vielfältige Naturerlebnisse bereit. Saisonale Fähren bringen Urlauber über die Weichsel und zeigen ihnen die „wilde Seite des Wassers“. An den Stadtstränden spielt der Nachwuchs im Sand, während sich die Eltern gemütlich sonnen. Natur pur erleben Urlauber im Botanischen Garten oder im Warschauer Zoo.

Empfehlenswerte Erlebnisse & Ausflugsziele in Warschau

Darunter befinden sich mehrere kindgerechte Mitmach-Attraktionen wie das Kopernikus-Wissenschaftszentrum. Zum Auspowern suchen Eltern mit ihrem Nachwuchs die Spielplätze in Warschau oder den aufregenden Trampolinpark auf. Wir haben die schönsten Aktivitäten für Kinder für einen Warschau Bersuch in diesem Artikel zusammengestellt.

Warschau
Elefanten im Warschau Zoo begeitern besonders Kinder – Foto: Copestello, bigstock

Warschauer Zoo mit Kindern

Im Jahr 1928 eröffneten Zoologischen Garten Warschau leben heute mehr als 12.000 Tiere aus 500 Arten. Das 40 Hektar große Gelände zählt bei schönem Wetter zu den schönsten Ausflugszielen für Tierfreunde. Die Besucher stehen majestätischen Bären gegenüber, betrachten die niedlichen Robben oder sehen sich die imposanten Nilpferde an. Neben einem großen Terrarium beherbergt der Zoo in seinem Aquarium zahlreiche kleine Fische bis zu großen Haien.

Klein und bestaunen fidele Äffchen, elegante Giraffen sowie einheimische Tierarten. Durch den Zoo führen breite Spazierwege, über die Eltern auch den Kinderwagen bequem schieben.

Tipp: Ein Zoobesuch ermöglicht den Besuchern einen Blick in die Vergangenheit. Im Zweiten Weltkrieg versteckte der Zoodirektor Jan Zabinski Juden in seiner Villa auf dem Zoogelände. Das Gebäude zählt zu den geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten in Warschau.

Wo:
Zoologischer Garten Warschau
Ratuszowa 1/3
03-461 Warschau
Webseite

Warschau
World of Illusion Warschau Foto: World of Illusion, Facebook

Museum World of Illusion

In eine Welt voller Illusionen und optischer Täuschungen entführt das Museum „World of Illusion“ mit seinen vielen interaktiven Exponaten. Für kleine und große Besucher halten die Spiegel, Hologramme und Verwirr-Bilder lustige und erstaunliche Überraschungen bereit. Der Weg durch die abwechslungsreiche Ausstellung führt an mehr als 60 Attraktionen vorbei. An jeder schießen Familien tolle Erinnerungsfotos.

Zu den Highlights im Museum gehören der faszinierende Spiegelsaal oder der Wirbeltunnel. Im Crazy-Vortex stellen sich Besucher der Herausforderung, im bunten Wirbel das Gleichgewicht zu halten. Im Schattenraum sehen sie ein Farbspektakel, das sie mit ihren Bewegungen beeinflussen. Dank origineller Wandbilder in 3-D-Optik tauchen Kinder und Erwachsene in unterschiedliche Welten ein.

Wo:
Muzeum Świat Iluzji
rynek Starego Miasta 21
00-272 Warschau
Webseite

Warschau
Geologisches Museum Warschau Foto: Social Media

Geologisches Museum Warschau

Eine Reise in die Urzeit unternehmen Familien bei einem Besuch des Geologischen Museums (Muzeum Geologiczne). Mehrere Ausstellungen widmen sich Themen wie faszinierenden Kristallen, Mineralien oder beeindruckenden Fossilien. Kleine und ältere Kinder bekommen große Augen, wenn sie einem Mammutskelett oder der Riesenechse „Dyzio“ gegenüberstehen.

Ebenso bewundern sie Urzeittiere wie einen zotteligen Bären oder ein riesiges Nashorn, die direkt aus dem beliebten Kinderfilm „Ice Age“ zu stammen scheinen. Eine Mini-Ausstellung im Museum widmet sich Meteoriten und den Schädeln unserer prähistorischen Vorfahren.

Tipp: Einmal in der Woche öffnen viele Museen in Warschau kostenfrei ihre Türen. Das Geologische Museum besuchen Familien freitags zwischen 9.00 und 17.30 Uhr gratis.

Wo:
Geologisches Museum
Rakowiecka 4
00-975 Warschau
Webseite

Warschau
Wissenschaftszentrum Kopernikus Warschau Foto: Grand Warszawski, bigstock

Wissenschaftszentrum Kopernikus

Kleine und große Entdecker und Naturforscher erleben im Wissenschaftszentrum Kopernikus aufregende Stunden. Mehr als 400 Exponate laden zum Experimentieren, Forschen und Ausprobieren ein. Wie sieht die Welt durch die Augen eines Fisches oder Hundes aus? Wie reagiert das Auge auf Farbe, Licht und optische Täuschungen? In der interaktiven Ausstellung lernen Kinder die Welt aus vielen neuen Blickwinkeln kennen.

Sie sehen, wie künstliche Intelligenz denkt oder wie ein autonomes Auto funktioniert. Diese Themenvielfalt zieht gleichfalls Erwachsene in ihren Bann. Brauchen die Besucher von den vielen Experimenten eine Pause, genießen sie eine der spannenden Shows im Wissenschaftszentrum. Im Robotik-Theater treten täuschend echt wirkende Humanoiden auf. Elektrisierende Spannung erwartet Gäste im Hochspannungstheater.

Tipp: Einen Blick in die Sterne ermöglicht Familien das Planetarium des Wissenschaftszentrums.

Wo:
Wissenschaftszentrum Kopernikus
Wybrzeże Kościuszkowskie 20
00-390 Warschau
Webseite

Kindermuseum Warschau

Das Museum für Kinder oder „Kindermuseum Janusz Korczak“ gehört zum Ethnographischen Museum Warschau. Die gesamte Ausstellung widmet sich den jungen Besuchern, denen sie Kulturen aus verschiedenen Teilen der Welt nahebringt. Die Kinder dürfen alle Exponate berühren und mit allen Sinnen untersuchen. Mithilfe vieler Kostüme schlüpfen sie in neue Rollen.

Neben der kulturellen Ausstellung bietet das Museum spannende Workshops an. In diesen lernen die jungen Teilnehmer, wie das Museum funktioniert. Teilweise führt ein Rundgang sie in die geheimnisvollen Museumslager, die Besuchern sonst verborgen bleiben. Für die Kleinsten bietet das Kindermuseum Familienworkshops, die sich mit Themen wie Lesen, Musik oder einem gesunden Lebensstil beschäftigen.

Wo:
Muzeum dla Dzieci
Kredytowa 1
00-056 Warschau
Webseite

Warschau
Museum der Geschichte der polnischen Juden Foto: Marekusz, bigstock

POLIN Museum der Geschichte der polnischen Juden

Für geschichtsinteressierte Familien mit älteren Kindern empfiehlt sich ein Besuch im Museum der Geschichte der polnischen Juden. Dieses thront im Stadtzentrum Warschaus und beleuchtet die reiche Kultur der Juden in der Vorkriegszeit. Im Museum begeben sich Besucher auf eine Zeitreise durch die Jahrhunderte. Die Route im POLIN führt durch acht spannende Themengalerien.

Neben Gemälden und historischen Exponaten ermöglichen Videoprojektionen, Modellrekonstruktionen und interaktive Installationen einen Blick in die Vergangenheit. Zu den Hauptattraktionen des Museums gehört die Galerie Miasteczko. In dieser befindet sich eine Rekonstruktion eines Gewölbes der hölzernen Synagoge. Diese befand sich einst in Gwoździec.

Berührend und gleichzeitig bedrückend kann sich der Rundgang durch das Themengebiet „Warschauer Ghetto“ gestalten.

Wo:
POLIN
Mordechaja Anielewicza 6
00-157 Warschau
Webeseite

Warschau
Cosmos Muzeum Warszawa Foto: Social Media

COSMOS Museum Warschau

Im COSMOS Museum betreten Familien eine interaktive Ausstellung mit mehr als 40 Attraktionen. Diese widmen sich optischen Täuschungen und faszinierender Fotokunst. Spiegel und farbenfrohe Lichteffekte erlauben es großen und kleinen Gästen, in eine Welt der Illusionen einzutauchen. Zu den Highlights gehören ein Kosmos-Raum oder ein bunter Wirbeltunnel. In einem Unendlichkeitsraum scheinen die Besucher durch Raum und Zeit zu fallen.

Familien irren durch eine interaktive Karte oder ein Labyrinth. Im umgekehrten Raum stehen sie auf den Kopf. Während eines gemütlichen Spaziergangs durch das Museum entstehen lustige Erinnerungsfotos. Auf diesen verschmelzen die Urlauber mit dem Hintergrund, wenn sie vor der CMY-Wand posieren. Wollen sich die Kleinsten wie die Großen fühlen, empfiehlt sich der Ames-Raum. In diesem schauen sich die Gäste gegenseitig beim optischen Wachsen und Schrumpfen zu.

Wo:
Cosmos Muzeum Warszawa
Łucka 15/3
00-842 Warschau
Webseite

Warschau
Foto: Evolutionsmuseum Warschau

Evolutionsmuseum Warschau

Wie entwickelten sich Säugetiere und wie sah ein urzeitlicher Frosch aus? Diese Fragen beantwortet ein Besuch im spannenden Evolutionsmuseum. Im Palast der Kultur und Wissenschaft finden Urlauber die kleine Ausstellung, die sie ins prähistorische Polen entführt. In den Schaukästen sehen sie Nachbildungen mächtiger Sauropoden, versteinerte Eier oder Überreste uralter Säuger.

Vor den imposanten Fossilienskeletten, die mitten im Raum stehen oder von der Decke hängen, machen Familien beeindruckende Selfies. Einen spannenden Anblick bietet der Schwarm prähistorischer Fische namens Tiktaalik. Indem sie das Wasser verließen, prägten sie maßgeblich die Evolution. Die gesamte Ausstellung erstreckt sich über drei Räume. Sie vereint Spaß und Wissensvermittlung und empfiehlt sich für Kinder ebenso wie für Erwachsene.

Wo:
Evolutionsmuseum
plac Defilad 1
00-110 Warschau
Webseite

Warschau
Foto: Palastmuseum Wilanów, Social Media

Palastmuseum Wilanów

Einen kleinen Blick ins royale Leben erhalten Urlauber bei einem Rundgang durch das malerische Schloss Wilanów. Der Palastkomplex strahlt Erhabenheit und einen historischen Charme aus. Die Besichtigung beginnt an der Neorenaissance-Kirche von Belfried in St. Anne. Sobald die Besucher das Schlossgelände betreten, tauchen sie ins 17. Jahrhundert ein.

Neben der geschichtsträchtigen Architektur erwartet die Gäste ein spannender Einblick in die königlichen Gemächer. Sie schlendern durch die Königliche Bibliothek und staunen über die Einrichtung im Schlafzimmer der Königin. Während der gesamten Führung erfahren sie die Geschichte des polnisch-litauischen Commonwealth.

Tipp: Einen faszinierenden Anblick bietet die aus dem 17. Jahrhundert stammende Sonnenuhr, welche die Rückseite des Palastes schmückt.

Wo:
Muzeum Pałacu Króla Jana III w Wilanowie
Stanisława Kostki Potockiego 10/16
02-958 Warschau
Webseite

Tipp für Natur-Familien: Spaziergang durch die Schlossgärten

Nach der Besichtigung des Palasts Wilanów empfiehlt sich ein Spaziergang durch die herrlichen Gärten. Rund um das Schloss führen Wege durch üppiges Grün. Zu den schönsten Fotomotiven zählt der Ausblick auf den Wilanów-See.

Tipp für kostenlosen Familienspaß: die Meerjungfrauen in der Stadt zählen

Bei einem Spaziergang durch Warschau entdecken Familien zahlreiche Meerjungfrauen. Die Fabelwesen begegnen ihnen auf Schildern, an Hausfassaden oder auf Springbrunnen. Ebenso befinden sie sich an öffentlichen Gebäuden wie an den ehemaligen Straßenbahnbetrieben in der ulica Przyokopowa. Diese beherbergen gegenwärtig das Museum des Warschauer Aufstandes.

Vorwiegend in der Altstadt bewundern Besucher die vielen kleinen und großen Figuren. Wie viele davon existieren, darüber gibt es keine Aufzeichnungen. Dennoch macht es Kindern Spaß, so viele Seejungfrauen wie möglich zu finden.

Tipp: Viele Familien interessieren sich dafür, was die Meerjungfrau mit Warschau zu tun hat. Seit dem Spätmittelalter ziert sie das Stadtwappen, wobei sich ihr Bild im Laufe der Zeit veränderte.

 

Verbraucherhinweis: Alle Links und mit * oder Warschau markierte Verweise sind Affiliatelinks. Mit einem Einkauf unterstützt du unseren unabhängigen Ratgeber. Beim Kauf bekommen wir eine kleine Provision – dein Preis ändert sich nicht. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung der Preise techn. möglich. Aktualisierung 27.11.2022 um 20:45 Uhr  [Anbieter & Hersteller Kontakt: post @ netpapa.de]




Das sagen andere: