Usedom mit Kindern: Die schönsten Ausflugsziele und Erlebnisse für Familien

Wir zeigen Euch, was es in der Urlaubsregion Usedom mit Kindern zu entdecken gibt. Wir stellen Ausflugsziele und die beliebtesten Erlebnisse und Sehenswürdigkeiten für die ganze Familie vor. Die beliebte Insel Usedom lädt zum Entdecken und Genießen ein. Wir haben die schönsten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten für Familien mit Kindern auf Usedom in diesem Artikel zusammengestellt.

Usedom
Copyright: Medienservice, pixabay.com

Für eine Urlaubsreise mit Kindern favorisieren Erholung suchende Familien die Insel Usedom. Die über 40 Kilometer lange Küste lädt zum Spazieren ein. An den Sandstränden kann der Nachwuchs toben, während sich die Eltern sonnen und entspannen. Im Inland erwartet die Besucher eine Vielfalt an Attraktionen. Weitläufige Wander- und Radwege locken sie in die malerische Natur. In den pittoresken Straßen der Stadt Usedom bewundern Urlauber die schönen Fachwerkhäuser oder das Anklamer Tor.

Usedom
© Foto: Mario Förster

Das Wichtigste über die Urlaubsregion Usedom

  • Alter: Usedom begeistert als Reiseziel Urlauber aller Altersgruppen. Viele Wanderwege eignen sich für einen ausgedehnten Spaziergang mit Kinderwagen. Kurze Strecken durch die Natur und vielseitige Attraktionen bereiten dem Nachwuchs Freude.
  • Natur: Als Urlaubsziel kommt die Insel in der Ostsee für wanderbegeisterte Familien infrage. Ein Netz aus 400 Kilometer langen Wanderwegen führt sie in die grüne Idylle. Beliebte Ausflugsziele sind der Teufelsstein, der Steinerne Tisch oder der Krebssee.
  • Kultur: Herrschen auf der Insel kühle Temperaturen, finden Familien mehrere Schlecht-Wetter-Alternativen. Kulturinteressierte besuchen das DDR-Museum, um eine Reise in die Vergangenheit zu erleben.

Erlebnisse, Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele für Familien mit Kindern auf der Insel Rügen

Usedom
Copyright: neufal54, pixabay.com

Die Welt steht Kopf Haus

Wie sieht es aus, wenn die Welt auf dem Kopf steht? Auf die Frage finden Kinder und Erwachsene im „umgedrehten Haus“ eine Antwort. Das kleine blaue Haus in Trassenheide, das aus einer Schnapsidee entstand, steht auf dem Dachgiebel. Als Über-Kopf-Erlebnishaus lädt es Besucher zum Staunen und Entdecken ein. Alle Räume sind möbliert. Stühle, Tische und andere Einrichtungsgegenstände sind an der Decke befestigt.

Das Die-Welt-steht-Kopf-Haus war das erste seiner Art in Deutschland. Durch die außergewöhnliche Architektur lockt es zahlreiche Touristen an. Betreten sie das Haus durch das Dach, fühlen sie sich wie in einer anderen Welt.

Tipp: Rund um das Haus finden Besucher Miniaturen berühmter Kirchen, Burgen und Schlösser aus Mecklenburg-Vorpommern.

Wo:
Die Welt steht Kopf
Wiesenweg 2c
17449 Trassenheide
Webseite

Usedom
Copyright: travelview, bigstockphoto.com

Krumminer Wiek

Auf der Insel Usedom finden Familien leichte und anspruchsvolle Wanderwege. Sind sie mit kleinen Kindern unterwegs, empfiehlt sich die Strecke „Krumminer Wiek“. Sie startet in dem ehemaligen Klosterort Krummin und entführt in pittoreske Natur. Ein ebener Plattenweg, auf dem Eltern ohne Schwierigkeiten den Kinderwagen schieben, führt zu verträumten Fischerhäfen. Von diesen aus genießen die Gäste einen schönen Blick auf die Krumminer Wiek.

Auf dem Weg gibt es nur eine geringe Steigung, sodass kleine Kinder ihn bewältigen. Der 6,5 Kilometer lange Rundgang führt zurück in den Ort Krummin mit seinen hübschen Sehenswürdigkeiten. Zu diesen zählt die Kirche, die neben dem kleinen Jachthafen aufragt. Ebenso befindet sich ein idyllisches Café mit schmackhaften Kuchen in direkter Nachbarschaft.

Usedom
Copyright: Efraimstochter, pixabay.com

Schmetterlingsfarm Trassenheide

Bei schönem oder schlechtem Wetter bietet die Insel Usedom für Kinder spannende Attraktionen. Eine davon ist Europas größte Schmetterlingsfarm in Trassenheide. In dieser schweben mehr als 2.500 farbenfrohe Falter aus 60 Arten durch die Luft.

In der Tropenhalle entdecken Kinder kleine und große Schmetterlinge aus Afrika, Asien und Südamerika. Darunter befinden sich Bananenfalter, Atlasfalter oder der majestätische Schwalbenschwanz. Sie flattern frei zwischen Bananenpflanzen, prächtigen Orchideen und Bambusstauden herum.

Ihren Lebensraum teilen sie sich mit bunten Aras, Bartagamen und Riesenschildkröten. Den Schlupf der Schmetterlinge erleben Gäste in der „Puppenstube“ hautnah. Zahlreiche Insekten, Skorpione und Vogelspinnen können sie im Insektenzoo, dem „Insektarium“, hinter Glas bewundern.

Wo:
Schmetterlingsfarm
Wiesenweg 5
17449 Trassenheide
Webseite


Weitere Ausflugstipps für Familien auf Usedom

Usedom
Copyright: narimanka, bigstockphoto.com

Reise in Die Vergangenheit – DDR-Museum Dargen

Auf eine Reise in die Vergangenheit geht es im DDR-Museum, in dessen Ausstellungen Kinder zahlreiche Alltagsgegenstände der DDR-Bürger sehen. Spielsachen aus vergangenen Zeiten wecken ihre Aufmerksamkeit, während ein alter Röhrenfernseher sie zum Staunen bringt. Das Museum führt die Besucher durch „die gute Stube“, eine Nachbildung eines DDR-Wohnzimmers. Eine weitere Attraktion besteht in einem alten Konsum mit allerlei Produkten aus der Zeit vor der Wende.

Das Museum vereint den Spaß am Kuriosen mit spielerischer Wissensvermittlung. Neben Gegenständen aus dem Alltag, wartet es mit einer Fahrzeugausstellung auf. Diese umfasst Zweiräder, Lieferfahrzeuge und typische DDR-Autos. Nach einer Tour durch das DDR-Museum tanken die Gäste in der Vereinsgaststätte neue Energie.

Wo:
DDR-Museum Dargen
Bahnhofstraße 7
17419 Dargen
Webseite

Usedom
© Foto: Mario Förster

Karls Erdbeerhof und Erlebnisdorf

Leckere Erdbeermarmelade mögen viele Kinder. Auf Karls Erdbeerhof finden sie heraus, wie der süße Aufstrich entsteht. Ein Besuch des familienfreundlichen Erlebnishofs lohnt sich zu jeder Jahreszeit. Im Frühjahr entdecken die Gäste einen farbenfrohen Ostermarkt. Im Herbst erwartet sie eine schaurig-schöne Halloween-Atmosphäre.

Das Erlebnisdorf in Koserow bietet dem Nachwuchs Vergnügen auf vielfältigen Fahrgeschäften. Auf der Erdbeer-Raupenbahn oder dem Erdbär-Turm trotzen sie ebenso wie auf der Kartoffelsackrutsche der Schwerkraft. Kleine Kinder erfreuen sich auf der Gänsewiese am Anblick der schnatternden Bewohner. Auf Streicheleinheiten warten die Haustiere auf dem Kinder-Bauernhof oder in „Meerschweinchenhausen“.

Wo:
Karls Erlebnisdorf
Zum Erlebnisdorf 1
17459 Koserow
Webseite

Usedom
Copyright: konradkerker, bigstockphoto.com

Tipp für Naturfreunde: Nationalpark Wolin

Die malerische Natur der Ostseeküste bewundern Familien bei einem Ausflug in den polnischen Nationalpark Wolin. Er befindet sich auf der größten Insel Polens unweit der deutsch-polnischen Grenze. Eine Fahrt mit dem Schiff bringt Kinderaugen zum Strahlen. Im Nationalpark angekommen, erfreuen sie sich an den majestätischen Bisons auf der Bisonfarm. Zahlreiche Aussichtspunkte auf Wolin ermöglichen Gästen faszinierende Panoramaausblicke.

Wo:
Nationalpark Wolin
72-500 Międzyzdroje
Polen
Webseite

Usedom
Copyright: falco, pixabay.com

Tipp für Aktivurlauber: Spaziergang durch die Kaiserbäder

Wandern Familien an der langen Strandpromenade auf Usedom entlang, erkunden sie die drei berühmten Kaiserdörfer. Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin faszinieren Besucher aller Altersgruppen durch ihren mondänen Charme. Zauberhafte Villen reihen sich hier aneinander, auf der anderen Seite glitzert die Ostsee.

Während des Spaziergangs kommen Familien an zahlreichen Spielplätzen vorbei. Auf denen tobt der Nachwuchs, während die Eltern den Blick aufs Wasser genießen. Zwischendurch stärken sie sich mit Leckereien wie einem Fischbrötchen. Flanieren sie entspannt an der Promenade entlang, sind sie ein bis zwei Stunden unterwegs.

Übernachtungstipp: Hotel Waldidyll

Usedom
Foto © Hotel Waldidyll, Booking.com Partner

Hotel Waldidyll

🟡🟡🟡

Das sagen andere Familien:Sehr gute Lage zum Strand, Zinnowitz ein sehr schöner Ort! Familienfreundliches Hotel mit nettem hilfsbereitem Personal und sehr guter Hotelleitung.

Insel Usedom empfiehlt sich als Destination für Erholungssuchende. Eine ruhige und beschauliche Unterkunft finden sie im „Hotel Waldidyll“. Dieses ist eine Viertelstunde von der Ostseeküste entfernt. Es befindet sich inmitten üppiger Natur, die Kinder zum Herumtoben animiert. Im Hotelgarten powern sie sich auf einem kleinen Spielplatz mit Schaukel und Rutsche aus.

Das idyllisch im Wald gelegene Hotel ist einen Kilometer vom Stadtzentrum Zinnowitz entfernt. Spaziergänge in die Umgebung bringen Familien zu Sehenswürdigkeiten wie den Hafen des Yachtclubs oder der Bernsteintherme Zinnowitz. Planen sie Touren zum Naturpark Insel Usedom, leihen sie sich vor Ort ein Fahrrad aus.

Tipp: Tierliebe Kinder können auf dem Gelände des Hotels Reitstunden nehmen.

Wo:
Hotel Waldidyll
Kneippstraße 16
17454 Zinnowitz
Online Buchung*

 

Verbraucherhinweis: Alle Links und mit * oder Usedom markierte Verweise sind Affiliatelinks. Mit einem Einkauf unterstützt du unseren unabhängigen Ratgeber. Beim Kauf bekommen wir eine kleine Provision – dein Preis ändert sich nicht. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung der Preise techn. möglich. Aktualisierung 1.10.2022 um 10:42 Uhr  [Anbieter & Hersteller Kontakt: post @ netpapa.de]