Den Schwarzwald mit Kindern entdecken: Die 7 schönsten Erlebnisse & Ziele

Wir zeigen Euch was es in der Urlaubsregion Schwarzwald mit Kindern zu entdecken gibt, Ausflugsziele und die beliebtesten Erlebnisse und Sehenswürdigkeiten für die ganze Familie. Hier gibt es die weltgrößte Kuckucksuhr zu sehen und jede Menge Natur zu erleben. Wir haben die schönsten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten für Kinder im Schwarzwald in diesem Artikel zusammengestellt.

Schwarzwald
Mit Familie und Kindern im Schwarzwald Foto © analogicus

Für Familien mit Kindern zählt der Schwarzwald zu den beliebten Urlaubsregionen. Dichte, immergrüne Wälder und eine idyllische Gebirgslandschaft prägen die Destination. Spazieren, Wandern und Radfahren gehören zu den gefragten Freizeitaktivitäten für Kinder und Erwachsene. Bei spannenden Tagestouren durch die Region entdecken sie einmalige Sehenswürdigkeiten wie riesige Kuckucksuhren oder majestätische Wasserfälle. Die Vielzahl an Museen entführt Besucher in die Vergangenheit oder vielfältige Natur.

Im Schwarzwald mit Kindern – das Wichtigste in Kürze:

  • Alter: Reisen Familien mit Baby, Kleinkind oder Teenager – im Schwarzwald finden sie zahlreiche altersgerechte Ausflugsideen. Gut ausgebaute Wanderwege ermöglichen gemütliche Spaziergänge mit Kinderwagen. Ältere Kinder tauchen in den Museen in die Vergangenheit der Region ein.
  • Natur: Der Schwarzwald bietet eine facettenreiche Natur, geprägt von tiefen Wäldern und malerischen Bergen. Bereits kleine Wanderfreunde kommen auf den vielen Kinderwanderwegen in den Genuss vieler Eindrücke. Gleichzeitig informieren die Lehrpfade über einheimische Tiere und Pflanzen.
  • Saison: Ein Besuch im Schwarzwald kommt zu jeder Jahreszeit als Familienspaß infrage. Im Sommer besichtigen Eltern mit ihrem Nachwuchs Outdoor-Attraktionen wie Deutschlands größte Kuckucksuhr. Zahlreiche Tier- und Freizeitparks laden zum Entdecken ein. Schwimmbäder und Museen sind beliebte Schlecht-Wetter-Alternativen.
  • Urlaub mit Kindern: Schaut Euch hier die beliebtesten Familienhotels im Schwarzwald an, damit gelingt ein Familienurlaub in dieser Region.

 

Ausflugsziele im Schwarzwald für Familien mit Kindern

Zu den beliebten Attraktionen bei einem Aufenthalt im Schwarzwald gehören:

  • Triberger Wasserfälle
  • Europa-Park Rust
  • Resi-Gondel in Feldberg
  • Erdmannshöhle in Hasel
  • Kuckucksuhr in Schonach
  • Zauberwaldpfad in Bernau
  • Hohkönigsburg in Orschwiller
  • Naturerlebnispark Waldkirch
  • Vogelpark Steinen
  • Badeparadies Schwarzwald in Titisee-Neustadt
  • Schauinslandbahn in Horben
  • Steinwasen-Park in Oberried
  • Rheinfall in Schaffhausen
  • Heimatmuseum Hüsli in Grafenhausen

Schwarzwald
Weltgrößte Kuckucksuhr , Schwarzwald Triberg – Foto © Micha Klootwijk, bigstock

Erste weltgrößte Kuckucksuhr

Zu den beliebtesten Souvenirs aus dem Schwarzwald gehören kleine Kuckucksuhren. Möchten Familien eine solche im XL-Format besichtigen, lohnt sich ein Besuch in Schonach. Hier thront die erste weltgrößte Kuckucksuhr, erbaut von Uhrmacher Josef Dold. 50-Mal größer als eine normale Kuckucksuhr, ist sie so groß wie ein kleines Schwarzwaldhaus. Zu jeder halben und vollen Stunde erscheint der Kuckuck.

Eine weitere Riesenuhr mit dem Maßstab 60:1 steht im Eble Uhrenpark. Die mit einem Originaluhrwerk ausgestattete Attraktion ist funktionstüchtig. Das Werk wiegt sechs Tonnen und das Pendel erreicht eine Länge von acht Metern. Der größte Raddurchmesser liegt bei 2,60 Metern. Besucher besichtigen die XL-Uhr von innen und von außen.

Wo:
Eble Uhrenpark
Schonachbach 27
78098 Triberg im Schwarzwald
Webseite

Schwarzwald
Foto © RelaxHotel Tannenhof, Booking.com Partner

RelaxHotel Tannenhof

🟡🟡🟡

In der märchenhaften Atmosphäre des Schwarzwalds wünschen sich viele Familien eine urige Unterkunft. Unser Redaktionstipp ist das traditionelle „RelaxHotel Tannenhof“ thront inmitten idyllischer Natur und bietet einen schönen Ausblick auf den Schwarzwald. Ein kurzer Fußmarsch trennt die Urlauber vom malerischen Ort Sasbachwalden. In einem gemütlichen Flair schlendern sie hier durch die Gassen mit hübschen Geschäften und Restaurants.

Das RelaxHotel Tannenhof empfiehlt sich als Basis für ausgedehnte Wanderungen und Spaziergänge und Fahrradtouren in die Region. Nach aufregenden Ausflügen entspannen sich die Gäste in den Wellnesseinrichtungen der Unterkunft. Dazu gehören mehrere Saunen im Innen- und Außenbereich, ein Innenpool sowie eine Sonnenterrasse mit Liegestühlen. Alle Pools sind kostenfrei nutzbar.

Wo:
RelaxHotel Tannenhof
Murberg 6
77887 Sasbachwalden
Webseite und Zimmer buchen

Schwarzwald
Schwarzwaldmuseum Triberg Foto © Webseite

Schwarzwaldmuseum

Einen Einblick in Kultur und Geschichte des Schwarzwalds bekommen Gäste im Schwarzwaldmuseum in Triberg. Es informiert in familienfreundlichen Ausstellungen über den Bergbau der Region sowie über typische Bräuche und Wahrzeichen der Gegend. Charakteristisch sind beispielsweise die Bollenhüte, die zu den beliebten Urlaubssouvenirs gehören. Im Museum erfahren Kinder und Erwachsene, wie viele Wollbollen sich auf der Kopfbedeckung befinden und warum.

Bei einem Rundgang durch das urig eingerichtete Museum betrachten Besucher Trachten und Schmuck aus dem Schwarzwald. Ebenso widmet sich die Ausstellung der Glasbläserkunst und den Edelsteinen aus dem Berg. Eine Tour durch das kleine Heimat- und Kulturmuseum bietet sich als Schlecht-Wetter-Attraktion an.

Wo:
Schwarzwaldmuseum Triberg
Wallfahrtstraße 4
78098 Triberg
Webseite

Schwarzwald
© Glavo

Erdmannshöhle in Hasel

Geheimnisvolle Grotten, Tropfsteine und skurrile Felsformationen bestaunen Besucher in der Erdmannshöhle. Sie gehört zu den ältesten Tropfsteinhöhlen in Deutschland. Die Naturattraktion befindet sich im Gebirgszug Dinkelberg, der zum Südschwarzwald übergeht. Die gesamte Höhle erreicht eine Länge von 2.185 Metern. Bei einer Besichtigung bewundern Familien den rund 360 Meter langen Schauteil.

Ein Rundgang durch die Höhle entführt sie in eine sagenhafte Welt. Legenden besagen, in dieser „Unterwelt“ lebten einst Erdmännchen. Ihnen verdankt die Höhle ihren Namen. Zu den schönsten Ausblicken gehören die Riesentropfsteine. Der größte von ihnen misst in der Höhe mehr als vier Meter und ist über zwei Meter dick. Experten schätzen sein Alter auf 135.000 Jahre.

Wo:
Erdmannshöhle
Wehrer Straße 25
79686 Hasel
Webseite

Schwarzwald
Steinwasenpark Foto © Webseite

Steinwasenpark

Spaß für die ganze Familie hält der Steinwasen-Park in Oberried bereit. In der Kombination aus Freizeit- und Tierpark kommen kleine und große Entdecker auf ihre Kosten. Viele der Attraktionen wie die Eiswelt oder das Märchenkino eignen sich bereits für die Kleinsten. Beliebte Fahrgeschäfte für Kinder ab acht Jahren sind der „Gletscherblitz“ und „River Splash“. Schwindelfreie Abenteurer wagen sich auf die mit 218 Metern weltweit längste Fußgängerseilbrücke. Auf ihr genießen Mutige den Blick 30 Meter in die Tiefe.

Neben den vielen Fahrgeschäften und Kinderattraktionen beherbergt der Steinwasen-Park eine vielfältige Tierwelt. Bei einem Spaziergang über das Gelände beobachten die Urlauber Dam- und Gamswild, frei laufende Pfaue und Rotwild. Im Tiergehege sehen sie elegante Luchse, possierliche Murmeltiere und clevere Waschbären.

Wo:
Steinwasen-Park
Steinwasen 1
79254 Oberried
Webseite

Schwarzwald
Triberger Wasserfälle Foto © Marvball

Tipp für Naturfreunde: Wanderung zu den Triberger Wasserfällen

Zu den schönsten Naturschauspielen im Schwarzwald gehören die Triberger Wasserfälle. Mit einer Fallhöhe von 163 Metern gehören sie zu den deutschlandweit bekanntesten und höchsten Wasserfällen. Die Wassermassen rauschen in sieben Stufen kaskadenartig in die Tiefe. Drei Wanderwege führen in die Höhe, um die Attraktionen von Nahem zu bewundern. Neben einem Naturweg und einem Kaskadenweg bietet sich für Familien der Kulturweg an.

Tipp: Rund um die Triberger Wasserfälle tummeln sich zahme Eichhörnchen, die neugierig die Touristen beobachten. Der Anblick der possierlichen Tiere fasziniert vorwiegend kleine Kinder noch mehr als das herabstürzende Wasser.

Wo:
Triberger Wasserfälle
Hauptstraße 85
78098 Triberg im Schwarzwald

Schwarzwald
© Naturschutzzentrum Südschwarzwald

Tipp für kleine Entdecker: Haus der Natur

Um die Natur im Schwarzwald besser kennenzulernen, empfiehlt sich ein Ausflug zum Haus der Natur. Dieses steht auf einer Höhe von 1.280 Metern am Feldberg. Die interaktive Dauerausstellung ermöglicht Familien einen Einblick in den Naturpark Südschwarzwald.

Wo:
Haus der Natur
Dr.-Pilet-Spur 4
79868 Feldberg (Schwarzwald)
Webseite

Tipp: Gegenüber vom Haus der Natur erstreckt sich der Wichtelpfad. Der Erlebnispfad für Kinder hält viele Überraschungen wie bunte Wichtel am Wegesrand und einen Auerhahnwald bereit.

Schwarzwald
Foto © Angela Koch / BUND BW

Tipp für Wanderlustige: Wildkatzenpfad bei Bad Herrenalb

Als Naturerlebnis für Kinder ab fünf Jahren und Erwachsene lohnt sich eine kleine Wanderung durch den Schwarzwald. Spaß an der Bewegung und Wissensvermittlung kombiniert der zum Großteil naturbelassene Waldkatzenpfad bei Bad Herrenalb. Rund sechs Kilometer führt er durch einen dichten Mischwald.

Am Wegesrand stehen Informationstafeln, die kindgerecht über die vielen Waldbewohner informieren. Zu den Highlights der Wanderung gehören die Aussichtspunkte, die einen Blick über das obere Gaistal ermöglichen. Für Kinder sind Baumstammbrücken und eine Bachüberquerung aufregende Stationen.

Wo:
Talwiese
76332 Bad Herrenalb
Webseite

 

Verbraucherhinweis: Alle Links und mit * oder Schwarzwald markierte Verweise sind Affiliatelinks. Mit einem Einkauf unterstützt du unseren unabhängigen Ratgeber. Beim Kauf bekommen wir eine kleine Provision – dein Preis ändert sich nicht. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung der Preise techn. möglich. Aktualisierung 4.12.2022 um 01:45 Uhr  [Anbieter & Hersteller Kontakt: post @ netpapa.de]




Das sagen andere: