Unsere TOP 7 Geheimtipps in Berlin für Familien entdecken

Wir zeigen Euch unsere Geheimtipps in Berlin für Familien mit Kindern und stellen Erlebnisse und Übernachtungen für die ganze Familie vor, die nicht in jedem Reiseführer stehen. Die deutsche Hauptstadt Berlin hält für Kinder und Erwachsene abwechslungsreiche Freizeitideen bereit. Tierfreunde besuchen die heimischen und exotischen Zoobewohner im Zoo Berlin oder im Tierpark. Kulturinteressierte zieht es auf die Museumsinsel. Bevorzugen Ausflügler den Aufenthalt im Grünen, flanieren sie durch die vielen Parks und Grünanlagen im Herzen der Metropole. Um den Besucherströmen zu entgehen, lohnt sich ein Blick auf die Geheimtipps Berlins. (Update 10/2022)

Berlin für Familien Foto © M.Foerster

Geheime Familien-Hotspots in Berlin erleben:

  • Kultur: Die Metropole an der Spree trumpft mit einem großen Kulturangebot, das Besucher aller Altersgruppen begeistert, auf. Für Kinder und Erwachsene empfiehlt sich das Illuseum Berlin als faszinierendes Ausflugsziel. Die optischen Täuschungen der Ausstellungen vereinen Spaß und das Verständnis für unsere Wahrnehmung.
  • Natur: Berlin bietet viele grüne Ecken, in denen sich Familien vom Großstadttrubel erholen. Frische Luft und eine bunte Blumenpracht erwartet sie im Tierpark Berlin oder im Botanischen Garten Berlin-Steglitz.
  • Kinder: Als eine der facettenreichsten Städte Deutschlands bietet Berlin Kindern eine Vielzahl spannender Ausflugsziele. Diese vereinen Spaß, Entdeckerfreude und Wissensvermittlung. Alle Sinne stellt ein Besuch im Labyrinth Kindermuseum im Bezirk Mitte auf die Probe.

© I. Haas, Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin

Botanischer Garten Berlin-Steglitz

In Berlin erwartet Besucher ein Stückchen Regenwald zum Anfassen. Der Botanische Garten Berlin-Steglitz präsentiert auf einer Fläche von 40.000 Hektar mehr als 20.000 exotische Pflanzenarten. Damit zählt er zu den größten Botanischen Gärten weltweit. Familien staunen über Sumpf- und Wasserpflanzen, schöne Rosengewächse und amerikanische Bäume. Ein Tropenhaus im Jugendstil und ein italienischer Garten laden zum Entdecken ein.

Im Botanischen Garten spazieren die Besucher durch die Welt im Miniformat. Sie laufen durch einen deutschen Wald und anschließend über eine Alpenwiese. Pflanzen aus dem Kaukasus oder dem Himalaja entführen in andere Länder und auf fremde Kontinente.

Wo:
Botanischer Garten und Botanisches Museum Dahlem
Königin-Luise-Straße 6-8
14195 Berlin
Webseite

Hollywood Media Hotel

Im Hollywood Hotel mit Kinder wie die Stars übernachten

Bei einem Familienurlaub im „Hollywood Media Hotel“ fühlen sich alle Familienmitglieder wie kleine Stars. Die Unterkunft im Herzen der deutschen Hauptstadt thront an der berühmten Einkaufsmeile Kurfürstendamm. Die Einrichtung im Hollywood-Stil wirkt gleichzeitig modern und opulent. In jedem Zimmer finden die Gäste ein Poster sowie die Biografie eines berühmten Hollywood-Schauspielers und Regisseurs.

In dem Hotel laden geräumige, schallisolierte Familienzimmer zum Entspannen ein. Als Unterhaltung für den Nachwuchs finden sich Puzzles und Brettspiele. Eine Baby- und Kinderbetreuung können die Eltern kostenpflichtig dazubuchen. Vom „Hollywood Media Hotel“ erreichen sie Sehenswürdigkeiten wie den Berliner Zoo bequem nach einem 15-minütigen Spaziergang.

Wo:
Hollywood Media Hotel
Kurfürstendamm 202
Charlottenburg-Wilmersdorf
10719 Berlin
Webseite

Bootstour durch Berlin Foto © Getyourguide Partner

Familien-Bootstour durch Berlin

Vom Wasser aus erleben Familien die deutsche Hauptstadt aus einem neuen Blickwinkel. Die 1-stündige Bootstour über die Spree bringt sie den bedeutenden Sehenswürdigkeiten wie dem Reichstagsgebäude nah. Bei dieser gemütlichen Stadtbesichtigung brauchen Eltern und Kinder keine müden Füße zu befürchten. Bequem vom Schiff aus betrachten sie die Monumente Berlins und die schöne Natur entlang des Spreeufers.

Während der Fahrt informiert ein Audioguide über die Stadtgeschichte und spannende Anekdoten zu einzelnen Sehenswürdigkeiten. Die Tour über den Fluss dauert eine Stunde. Bei strahlendem Sonnenschein sitzen die Gäste unter freiem Himmel. Die überdachten Bereiche der Aussichtsboote schützen vor leichtem Niederschlag oder kühlen Temperaturen.

Wo:
Anleger Nikolaiviertel oder Friedrichstraße
Karl-Liebknecht-Straße 1A
10178 Berlin

Illuseum Berlin Foto © Getyourguide Partner

Illuseum Berlin

Das Illuseum fasziniert die Gäste als Museum zum Anfassen und Ausprobieren. Hier sind sie Teil der Ausstellung. Die interaktiven Exponate widmen sich verschiedenen optischen Täuschungen. Familien können scheinbar wachsen und wieder schrumpfen, den Boden unter den Füßen verlieren oder auf dem Kopf stehen. Dabei entstehen lustige Erinnerungsfotos.

Durch die verschiedenen Illusionen und optischen Täuschungen entführt das Museum in eine Fantasiewelt. Die Gäste entfliehen dem Alltag und stellen ihre Sinne auf die Probe. Verblüffende Hologramme, schiefe Zimmer oder unendliche Räume zählen zu den beliebten Attraktionen im Illuseum. Durch viele Spielecken mit 3D- und Logikspielen trainieren kleine und große Besucher ihre Fähigkeiten.

Wo:
Illuseum Berlin
Karl-Liebknecht-Straße 9
10178 Berlin
Webseite

Berlin Story Museum – Foto © Getyourguide Partner

Historisches in Berlin erleben:

Berlin Story Museum – DDR & Nationalsozialismus hautnah

Auch das Berlin Story Museum lädt zum Erleben der Geschichte ein. Die Ausstellung „Hitler – wie konnte es geschehen“ gehört weltweit zu den führende Dokumentation über die Zeit des Nationalsozialismus und die Person Hitler. Familien mit Kindern können hier in einem echten Bunker aus dem Zweiten Weltkrieg Geschichte hautnah erleben.

Wo:
Schöneberger Str. 23A
10963 Berlin

Webseite

Tunnelwanderung in der Unterwelt

Aus einer anderen Perspektive sehen Besucher Berlin, wenn sie das Berliner Unterwelten-Museum besuchen. Kinder und Erwachsene erfahren Geheimnisse der Metropole und erhalten einen Überblick über deren Geschichte. Sie besichtigen alte Bunker, verlassene Tunnelsysteme und Brauereikeller.

Den Hauptsitz des Unterwelten-Vereins, der das spannende Museum betreibt, finden Besucher in einem ehemaligen Bunker in Berlin Gesundbrunnen. In ihm erstreckt sich eine lehrreiche Ausstellung, die über die unterirdischen Anlagen der Stadt aufklärt, über vier Etagen.

Wo:
Berliner Unterwelten-Museum
Brunnenstraße 105
13355 Berlin
Webseite

Foto © Labyrinth Kindermuseum Berlin

Labyrinth Kindermuseum Berlin

Das Mitmach-Museum im Herzen Berlins entstand im Jahr 1997 und bietet interaktive Ausstellungen für Kinder zwischen drei und elf Jahren. Die 1.000 Quadratmeter große Ausstellungsfläche befindet sich in einer denkmalgeschützten Montagehalle für Zündholzmaschinen.

Der beliebte Bestandteil der Kultur- und Bildungslandschaft Berlins ermöglicht es dem Nachwuchs, die Umgebung mit allen Sinnen zu erkunden. Dabei steht das Motto „Lernen durch Selbermachen“ im Vordergrund.

Mario Förster, Blogger

Tipp: Bei einem Familienausflug schließt das Museumsangebot alle Generationen ein. Eltern und Großeltern finden ebenfalls spannende Stationen zum Entdecken und Erforschen. Diese befassen sich beispielsweise mit der Artenvielfalt weltweit, dem Klimawandel und Zukunftsideen.

 

Wo:
Labyrinth Kindermuseum Berlin
in der Fabrik Osloer Straße
Osloer Straße 12
13359 Berlin
Webseite

 

Verbraucherhinweis: Alle Links und mit * oder markierte Verweise sind Affiliatelinks. Mit einem Einkauf unterstützt du unseren unabhängigen Ratgeber. Beim Kauf bekommen wir eine kleine Provision – dein Preis ändert sich nicht. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung der Preise techn. möglich. Aktualisierung 1.10.2022 um 10:42 Uhr  [Anbieter & Hersteller Kontakt: post @ netpapa.de]