Erfurt mit Kindern: Die 10 schönsten Erlebnisse & Ausflugsziele

Wir zeigen Euch was es in Erfurt mit Kindern zu entdecken gibt, Ausflugsziele und die beliebtesten Sehenswürdigkeiten für die ganze Familie. Ob Krämerbrücke, Altstadt oder die Kika-Figuren bei einem Stradtrundgang, Erfurt begeistert nicht nur Touristen sondern bietet auch jede Menge Erlebnisse für Kinder. Wir haben die schönsten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten für Kinder in Erfurt in diesem Artikel zusammengestellt.

Erfurt
analogicus © Foto: analogicus

Erfurt gehört zu den schönsten und interessantesten Städten Deutschlands. Die Innenstadt ist geprägt von hübschen Fachwerkhäusern, alten Patrizierhäusern, imposanten Kirchen und dem Dom. Hoch oben auf dem Petersberg beeindruckt eine mächtige Zitadelle Jung und Alt. Von hier aus haben Besucher einen atemberaubenden Blick über die Stadt und die nahe Umgebung. Highlight eines jeden Erfurt-Besuchs ist die berühmte Krämerbrücke.

Checkliste Erfurt mit Kindern

  • Sehenswertes: Erfurt ist reich an historischen Bauten. Den Dom, die Zitadelle Petersberg und die Krämerbrücke können Besucher bei einem Stadtrundgang zu Fuß oder bei einer spannenden Schnitzeljagd erkunden.
  • Natur erleben: Durch Erfurt fließt der Fluss Gera. Er lädt an seinen Ufern zum Entspannen und Flanieren ein. Da der Fluss sehr klar ist, eignet er sich im Sommer für eine kleine Abkühlung. Er ist an einigen Stellen so flach, dass Ausflügler ihn durchwaten können. Eine Bootstour ermöglicht es Besuchern, die Stadt aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten und Kindern die Natur für sich zu entdecken.
  • KiKA-Figuren: Für Kinder gibt es bei einer Sightseeingtour nicht nur Architektur zu bewundern, sondern auch zahlreiche Stars des TV-Senders KiKA. Überall in der Stadt verteilt finden sie Figuren, darunter den blauen Elefanten und die Maus aus der Sendung mit der Maus. Fotos, welche die gemeinsam mit der Tigerente, dem Pittiplatsch, dem Sandmännchen oder mit Tabaluga zeigen, bilden besondere Erinnerungen an einen erlebnisreichen Tag.
  • Parks und Gärten: Erfurt ist die grüne Stadt. Hier hat der Gartenbau eine lange Tradition. Der egapark ist die größte Parkanlage Erfurts. Sie beherbergt viele Sondergärten und Schauhäuser.
  • Museen: In Erfurt gibt es viele Ausstellungen, die auch für Kinder interessant sind, darunter das Erfurter Puppenstubenmuseum, das Deutsche Gartenbaumuseum oder das Naturkundemuseum.

Erlebnisse, Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele für Kinder und Familien in Erfurt

Die jüngsten Stadtbesucher freuen sich vor allem über die bunten Figuren des TV-Senders KiKA. Sie verstecken sich in verschiedenen Ecken der Stadt und sind schöne Fotomotive. Zum Entspannen bietet sich ein Nachmittag am Gera an, der zum Verweilen einlädt. Eine gemütliche Bootstour auf dem Fluss bringt Kindern die Natur näher.

Kinder Schnitzeljagd in Erfurt

Erfurt
Erfurt entdecken © Foto: bboellinger

Eine spannende Alternative zu klassischen Stadtführungen ist eine Schnitzeljagd durch die Altstadt Erfurts. Dazu erhalten sie eine Stadtspiel-Box, die 11 nummerierte Briefumschläge enthält. In diesen befinden sich kleine Aufgaben. Klar verständliche Angaben leiten den Weg zu den Highlights der Stadt. Dabei führt dieser über den Domplatz, vorbei an der Kaufmannskirche, dem Stadtmuseum, der Krämerbrücke bis hin zur Zitadelle Petersberg. Lösen Teilnehmer ein Rätsel oder Puzzle, gelangen sie zum nächsten Ziel. Die Lösung enthält die Zahl, die verrät, welchen Briefumschlag sie als Nächstes öffnen müssen. Ganz nebenbei erfahren Besucher spannende Hintergrundinformationen zu den einzelnen Locations und zur Geschichte der Stadt. Bei der Besichtigung nehmen sich Gäste so viel Zeit wie sie wollen und genießen einen abwechslungsreichen Tag.

Erfurt Übernachtung 08/2022 Familienvorteile

Booking.com

Günstige zentrale Übernachtungen in Erfurt:

Booking.com

Preisvorteil bei den TUI Städtereisen abrufen*

Zoo Erfurt: Einen Ausflug in die exotische Tierwelt

Erfurt
Erfurt Zoo © Foto: lppicture

Der Thüringer Zoopark Erfurt beherbergt auf 63 Hektar Fläche etwa 940 Tiere von 136 Arten. Sie stammen aus allen Teilen der Erde. Im „Zoo der großen Tiere“ beobachten Besucher Afrikanische Elefanten, Giraffen, Erdmännchen, Breitmaulnashörner sowie zahlreiche Vogel- und Reptilienarten. Die vielen großzügigen Anlagen sind dem natürlichen Lebensraum der Tiere nachempfunden. Teilweise sind sie begehbar. Im Gehege der Bennettkängurus können Zoobesucher die Tiere in ihrer natürlichen Umgebung betrachten. Im Affendschungel begegnen Familien Siamangs, Braunen Klammeraffen und den seltenen Brillenlanguren. Die Afrika-Savanne ist die neue Heimat der Impalas, Zebras, Rappenantilopen und Strauße. Auch Geparden, Lemuren, Bisons oder Geier lassen sich unter all der Vielfalt entdecken.

Wo:
Thüringer Zoopark Erfurt
Am Zoopark 1
99087 Erfurt
Webseite: www.zoopark-erfurt.de

Die berühmte Krämerbrücke besichtigen

Erfurt
Krämerbrücke Erfurt © Foto: Elcholito

Die Krämerbrücke ist das Wahrzeichen Erfurts. Sie gehört gleichzeitig zu den imposantesten Bauwerken der Stadt. Auf 120 Metern Länge ist sie durchgehend mit bunten Fachwerkhäusern bebaut. Die längste bewohnte Brücke Europas bestand ursprünglich aus Holz, bevor diese 1325 einer Steinkonstruktion wich. Obenauf haben 32 Häuser Platz. An einem Ende befindet sich die östliche Ägidienkirche. Von hoch oben haben Besucher einen herrlichen Blick über die Stadt. Die Krämerbrücke beherbergt zahlreiche Lädchen und Galerien mit handbemalter Keramik, Thüringer Blaudruckstoffen, Schmuck, Lauschaer Glas, Holzschnitzereien oder Unstrut-Weinen. Sie geben einen guten Überblick über die Handwerkskunst der Stadt. Die Wiesen und Steintreppen am Ufer laden zum Verweilen ein. Sie bieten einen schönen Blick auf das außergewöhnliche Bauwerk.

Wo:
Krämerbrücke
99084 Erfurt

Verstecken spielen im Mais

Ein besonderes Highlight von Juni bis September ist das Maislabyrinth Erfurt. Gemeinsam bahnen sich Groß und Klein einen Weg durch den Irrgarten. Damit das Vergnügen einen zusätzlichen Anreiz bietet, suchen die Kinder nach Buchstaben, die sich überall im Labyrinth verstecken. Sie ergeben am Ende ein Lösungswort, mit denen Familien an einer großen Verlosung teilnehmen. Vor allem den Jüngsten macht es riesigen Spaß, durch die Maispflanzen zu rennen und dem Rätsel auf die Spur zu kommen. Auf die Großen wartet zur Belohnung ein Ausflug in den Biergarten. Zusätzlich gibt es eine Beach-Lounge, in der sich Besucher die Zeit mit Volleyball, Tischtennis, Dart, Basketball und Schach vertreiben. Verschiedene DJs liefern die passende musikalische Untermalung.

Wo:
Maislabyrinth Erfurt
Demminer Straße 30
99091 Erfurt
Webseite: maislabyrinth-erfurt.de

Tipp: An den Wochenenden gibt es spezielle Familientage mit Lama- und Alpakawanderungen, Kinderschminken oder Events auf dem Gelände des Maisfeldes.

Ein Ausflug in Erfurts schönstes Naherholungsgebiet

Der egapark ist weit über die Grenzen von Erfurt hinaus bekannt. In der großen Parkanlage erwartet Familien eine einzigartige Vielfalt verschiedenster Gärten. Die abenteuerreichen oder bunt-duftenden Oasen bieten für jede Generation das Richtige. Hobbygärtner erfreuen sich an den zahlreichen Blumen- und Themengärten. In diesen wachsen zauberhafte Rosen, Lilien, Iris, Pelargonien, Dahlien und Fuchsien. Hier finden Besucher das größte ornamental bepflanzte Blumenbeet Europas oder einen atemberaubend schönen japanischen Fels- und Wassergarten. Die Kleinsten begeistern sich für den Spielplatz mit Kinderbauernhof und Wasserareal. Weitere Höhepunkte sind der Skulpturengarten mit zahlreichen Plastiken sowie die historische Cyriaksburg in der sich das Deutsche Gartenbaumuseum befindet.

Wo:
egapark Erfurt
Gothaer Str. 38
99094 Erfurt
Webseite: www.egapark-erfurt.de

Die Stadt mit dem Boot erkunden

Bei einer Bootstour mit dem Tretboot, dem Kajak oder einem Kanadier entdecken Besucher die Innenstadt vom Wasser aus. Hier fließt die Gera durch ungestörte Natur. Beliebt ist eine Fahrt mit dem Tube oder dem Kanu auf dem Walkstrom, einem Arm der Gera im westlichen Stadtgebiet Erfurts. Der Wasserweg führt vom Dreienbrunnenbad bis zur Schlösserbrücke/Lange Brücke. Auf der abenteuerlichen Fahrt entdecken Familien viele interessante Flecken und beobachten die lieblichen Geschöpfe der Natur in Ufernähe. Auf der Tour erfahren Sie mehr über die Stadtentwicklung und darüber, welche Bedeutung der Fluss für die Stadt hat.

Wo:
EOS-Erlebnis- und Outdoorspezialist
Ingerslebener Weg 4
99094 Erfurt
Webseite: www.eos-erlebnis.de

Tipp: Zwischen Molsdorf und Erfurt verläuft ein naturbelassener Flussabschnitt, auf dem Familien mit dem Tube, dem Schlauchboot oder Kajak ein besonderes Naturerlebnis erwartet.

Eine prächtige Zitadelle besuchen

In der Altstadt von Erfurt erhebt sich die mächtige Zitadelle Petersberg. Sie ist eine der größten erhaltenen barocken Stadtfestungen. Die sternförmige Anlage galt zur damaligen Zeit als uneinnehmbar. Bei einem Besuch bewundern Familien die imposante Architektur des Hauses sowie die Ausstellung im Kommandantenhaus. Ein Highlight sind die schummrigen, engen Horchgänge in den Mauern der Festung. Einst legten die Soldaten ihre Ohren an das Mauerwerk, um verdächtige Geräusche auszumachen. So gelang es ihnen, den Feind frühzeitig zu überführen. Von oben aus haben Besucher einen traumhaften Blick auf die Altstadt. Dabei erleichtert ihnen der Personenaufzug an der Festungsmauer den Aufstieg zum oberen Plateau. Vom Domplatz aus führt ein schöner Panoramaweg zur Zitadelle.

Wo:
Zitadelle Petersberg
Petersberg 3
99084 Erfurt
Webseite: www.petersberg-erfurt.de

Badespaß am Nordstrand

Der Nordstrand bietet in den warmen Sommermonaten zahlreiche spannende Freizeitaktivitäten für Familien. Hier können sie sich beim Schwimmen erfrischen oder am Strand relaxen. Rundherum gibt es viele grüne Bäume, die Schatten spenden und ausreichend Platz auf den gepflegten Rasenflächen. Hier erleben Besucher Natur pur und gönnen sich ein schönes Picknick. Beim Beachvolleyball oder Beach-Soccer können sich Groß und Klein richtig austoben. In der Tauchschule eignen sich Interessierte die wichtigsten Kenntnisse an. Beim Wasserski kommen Actionfans auf ihre Kosten. Entlang des Naturlehrpfads können Badegäste die Natur erkunden. Er ist entspannend und lehrreich zugleich. Die Beschilderungen geben Hinweise zur Vegetation und den ansässigen Tieren.

Wo:
Freizeit- und Erholungspark Nordstrand
Am Nordstrand 4
99085 Erfurt
Webseite: www.nordstrand-erfurt.de

Naturkundemuseum mit Kindern: Der Natur auf der Spur

Das Naturkundemuseum von Erfurt befindet sich in einem restaurierten Waidspeicher. Es ist eines der schönsten Museen Thüringens. Auf 800 m² gibt die Ausstellung einen detaillierten Einblick in die Thüringer Landschaften, darunter die Themen Wald, Erdgeschichte, Feldflur und Stadt. Highlight des Besuches ist die 350-jährige Stieleiche, die durch die vier Etagen des Hauses ragt. Das Treppenhaus windet sich elegant um den Baumstamm. Beliebt ist die Arche Noah, die sich der Artenvielfalt widmet. Im Bauch des Schiffes verbergen sich Tiere aus aller Herren Länder, darunter Löwen, Giraffen, Eisbären, Tiger und allerhand Kleintiere. Die Schiffsratte Rainer erklärt den kleinen Besuchern die wahre Geschichte der Arche Noah, die auch Eltern zum Schmunzeln bringt.

Wo:
Naturkundemuseum Erfurt
Große Arche 14
99084 Erfurt
Webseite: www.naturkundemuseum-erfurt.de

Schlittschuhfahren in Erfurt

Außerhalb des Trainings- und Wettkampfbetriebes öffnet die Gunda-Niemann-Stirnemannhalle auch für begeisterte Schlittschuhlaufende ihre Türen. Die Eishalle ist benannte nach der ehemaligen Eisschnellläuferin Gunda Niemann-Stirnemann. Sie war in den 1990ern die erfolgreichste Athletin ihrer Sportart. Die Eissporthalle begeistert Besucher vor allem mit ihrer 400 Meter langen Eisbahn. Sie ist die modernste Eislaufschnellbahn der Welt. Die ovale Halle sowie die Inneneisfläche sind überdacht. Besucher befahren sie von Oktober bis März. Im Sommer eignet sich die Bahn zum Rollschuhfahren oder Inlineskaten. Eislaufhilfen und Schlittschuhe erhalten Familien direkt vor Ort. Für Menschen mit Handicap gibt es spezielle Eisgleiter, die für die Nutzung mit Rollstuhl vorgesehen sind.

Wo:
Eissportzentrum Erfurt
Arnstädter Straße 53
99096 Erfurt
Webseite: gunda-niemann-stirnemann-halle.de

 

Verbraucherhinweis: Alle Links und mit * oder Erfurt markierte Verweise sind Affiliatelinks. Mit einem Einkauf unterstützt du unseren unabhängigen Ratgeber. Beim Kauf bekommen wir eine kleine Provision – dein Preis ändert sich nicht. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung der Preise techn. möglich. Aktualisierung 17.08.2022 um 11:42 Uhr  [Anbieter & Hersteller Kontakt: post @ netpapa.de]