Barcelona mit Kindern entdecken: Die schönsten Erlebnisse & Ausflugsziele

Wir zeigen Euch was es in Barcelona mit Kindern zu entdecken gibt, Ausflugsziele, Orte und die beliebtesten Erlebnisse und Sehenswürdigkeiten der katalanische Hauptstadt, für Kinder und die ganze Familie. Wir nehmen euch mit zur Sagrada Família, in den Park Güell und zum Casa Milà und zeigen euch was es am Strand von Barcelona zu entdecken gibt. Barcelona hat für Kinder eine Menge zu bieten. Wir haben die schönsten Aktivitäten für Kinder für einen Barcelona Urlaub in diesem Artikel zusammengestellt.

Barcelona
Moll d’Espanya Barcelona, Foto © M.Foerster

Checkliste für einen Familienurlaub in Barcelona

  • Stadt: Barcelona fasziniert Urlauber aufgrund des vielfältigen Unterhaltungsangebots. Im Zentrum der spanischen Großstadt finden Familien imposante Wahrzeichen, die auf ein Erinnerungsfoto gehören. Die Bauwerke blicken zum Teil auf eine mehr als 2.000-jährige Geschichte zurück. Ebenso prägt ein hochmodernes Ambiente die Stadt.
  • Sehenswertes: Städtetouristen und Sommerurlauber erfreuen sich an den vielen Sehenswürdigkeiten Barcelonas. Neben der Sagrada Família zählt der Brunnen „Font Màgica“ mit seinem farbenfrohen Wasserspiel zu den Highlights.
  • Alter: Ein Urlaub in Barcelona empfiehlt sich für Familien mit Babys und Kleinkindern. Vergnügungsparks und Zoos unterhalten auch ältere Kinder. Ebenso hält die kosmopolitische Metropole zahlreiche spannende Ausflugsziele für Teenager bereit.
  • Saison: Um die Schönheit Barcelonas bei angenehmen Temperaturen zu erkunden, besuchen Familien die katalonische Hauptstadt im Frühsommer oder im Herbst. Von Juni bis September herrschen hier Durchschnittstemperaturen von 30 Grad Celsius.
  • Unterkunft: In Barcelona finden Eltern mit kleinen und großen Kindern zahlreiche Familienhotels. Sie zeichnen sich durch große Zimmer und einen kinderfreundlichen Service

Empfehlenswerte Erlebnisse & Ausflugsziele in Barcelona

Einmaliges katalonisches Flair in Barcelona erleben: Die Hauptstadt der spanischen Region Katalonien gehört nicht nur für kulturinteressierte Familien zu den beliebten Reisezielen. Sie erwartet Besucher mit einer Fülle an spannender Sehenswürdigkeiten wie der berühmten Kirche Sagrada Família. Ebenso beeindruckt die zweitgrößte Stadt Spaniens mit langen Stränden zum baden, Flanieren und Sonnen. Barcelona zählt zu den beliebtesten Städtereisen für Familien:

Barcelona
Basilika Sagrada Família

Sagrada Família

Bevorzugten Einlass in die Basilika Sagrada Família

Zu den Besuchermagneten in Barcelona zählt die Basilika Sagrada Família, deren Bau im späten 19. Jahrhundert begann. Sobald er endet, soll es sich bei der Kirche um das höchste religiöse Werk Europas handeln. Die faszinierenden Details im Inneren des imposanten Gebäudes bringen kleine und große Besucher zum Staunen. Für Familien mit Kindern über sechs Jahren empfiehlt sich der Aufstieg auf die Türme. Er ermöglicht einen atemberaubenden Ausblick auf Barcelona.

Barcelona
Basilika Sagrada Família innen Foto © Anbieter, getyourguide.de Partner

Barcelonas Sehenswürdigkeiten auf einer Hop-On/Hop-Off-Bustour sehen

Barcelona
Foto © Anbieter, getyourguide.de Partner

Diese Bustour führt euch an alle sehenswerte Orte in Barcelona. Ihr könnt das Ticket von 9 Uhr morgens bis 19 Uhr abends nutzen und unterwegs aussteigen und Orte besichtigen. Der Barcelona Hop-On/Hop-Off-Bus fährt regelmäßig alle 20-30 Minuten.

Barcelona
Plaça Reial La Rambla Barcelona Foto © M.Foerster

La Rambla und die Altstadt von Barcelona

Im Zentrum Barcelonas schlendern Familien über die rund 1,2 Kilometer lange Flaniermeile. Diese führt vom Plaça de Catalunya bis zum Alten Hafen. Besucher bestaunen die prächtigen Bauwerke, welche die Promenade säumen. Kinder erfreuen sich an den zahlreichen Souvenirshops oder den “lebenden Statuen” auf der La Rambla. Ganzjährig posieren hier Straßenkünstler in prachtvoller Kostümierung. Sie mimen abenteuerliche Fantasyfiguren oder Abbilder historischer Persönlichkeiten. Abwechslungsreiche, farbenfrohe Motive bringen Kinderaugen zum Glänzen.

Barcelona
Novotel Barcelona City © Foto: Booking.com Partner

Empfohlenes Familienhotel in Barcelona

Novotel Barcelona City

⭐⭐⭐⭐

Flug buchen*

Das Novotel Barcelona City ist ein geeignetes Familienhotel für den Barcelona Urlaub. Das moderne 4-Sterne-Hotel sorgt durch einen zentralen Standort für eine gute Ausgangslage zum Erkunden der Stadt. Fußläufig ist der Strand in 15 Minuten zu erreichen.

Das sagen andere: „„Großartiges, freundliches Personal. Angenehmes, großes und ansprechend eingerichtetes Zimmer. Tolle Dachterrasse.“

🛌 Zimmer für Familien: Familienzimmer, 1 Schlafsofa und 1 Doppelbett

Wo:
Novotel Barcelona City

Avenida Diagonal 201
Sant Martí
08018 Barcelona, Spanien

Familien-Spartipp in Barcelona

Barcelona

Bis zu 50 % Rabatt bei Barcelonas Sehenswürdigkeiten und freie Fahrt im Nahverkehr mit der Barcelona Express Card

Familien können bei einem Barcelona Aufenthalt richtig sparen und Rabatte von 10-50 % mit der Barcelona Express Card nutzen oder zb. 2 Tage lang unbegrenzt das öffentliche Nahverkehrsnetz in Barcelona nutzen. Preisnachlässe finden sich auch:

  • bei über 100 Attraktionen und Orten
  • 48 Museen und Attraktionen mit Rabatten von bis zu 60%
  • 16 Besuche und Touren mit Rabatten von bis zu 50%
  • 12 Freizeitaktivitäten mit Rabatten von bis zu 50%
  • 7 Unterhaltungsprogramme mit Rabatten von bis zu 20%

Barcelona
Mercat de la Boqueria La Rambla, 89, 08002 Barcelona Foto: M.Foerster

Markthalle Mercat de la Boqueria

Die Markthalle Mercat de la Boqueria, wird auch Mercat de Sant Josep oder kurz La Boqueria genannt und liegt an der berühmten Straße La Rambla in der Altstadt von Barcelona. Ein Besuch der Markthalle lohnt sich auch für Familien mit Kindern und wird zur einem Erlebnis bei dem die Kinder staunen.

Barcelona
Tibidabo Freizeitpark, Foto © Johannes Breuning welovebarcelona.de

Tibidabo Freizeitpark Barcelona

Bereits die Aussicht vom 520 Meter hohen Berg Tibidabo ist Grund für einen Ausflug auf dessen Spitze. Ebenso finden Familien hier den zweitältesten Vergnügungspark in Europa. 1901 gegründet, umfasst der Parque d’Atraccciones an der Bergstation der Drahtseilbahn historische und moderne Fahrgeschäfte. Um Freizeitvergnügen und Kultur miteinander zu verbinden, besuchen Familien nach dem Park die Kirche Sagrada Corazón. Die malerische Basilika, die eine Jesus-Statue krönt, befindet sich nicht weit vom Parkgelände entfernt.

 20% Rabatt im Tibidabo Park bekommt ihr mit der Barcelona Express Card

Barcelona
Zoo Barcelona

Zoo Barcelona

Tiere begeistern viele Kinder, sodass sich für Familien ein Besuch im Südosten des Parc de la Ciutadella lohnt. Hier erstreckt sich der 13 Hektar große Zoo von Barcelona. Er beherbergt mehr als 7.000 Tiere. Diese gehören über 500 Arten an. Darunter befinden sich einheimische Tierarten und Exoten wie Löwen, Nilpferde und Hyänen. Alle zwei Wochen bietet der Zoo für Familien einen „Abenteuersamstag“ an. Ebenso erwartet Kinder an einem Sonntag im Monat ein Blick hinter die Zookulissen.

Barcelona
Cascada del Parc de la Ciutadella Foto © M.Foerster

Parc de la Ciutadella

Neben dem Zoo beeindruckt der Parc de la Ciutadella als malerische Grünanlage, die Erholungssuchende anzieht. Mit dem Kinderwagen unternehmen Familien einen gemütlichen Spaziergang. Alternativ genießen sie mit den Kindern ein Picknick in der Sonne. Zu den Hauptattraktionen der Parkanlage gehört der Brunnen „Font de la Cascada“, der aus dem 19. Jahrhundert stammt. Die prachtvollen Skulpturen laden zum Staunen ein und kommen als Hintergrundmotiv für schöne Familienfotos infrage.

Barcelona
Park Güell mit Gaudí-Museum Foto © Michelle_Raponi

Park Güell und das Gaudi Museum

Für einen entspannten Spaziergang besuchen Familien den Park Güell. Betreten sie ihn durch den Haupteingang, erwartet sie das erste Highlight. Die große Statue eines Salamanders, verziert mit den Trencadis, fungiert als „Wächter“ der Anlage. Hinter ihm erstreckt sich die zwölf Hektar große Monumental Zone, in der Gäste mehr Werke des Architekten Antoni Gaudí besichtigen. Viele mit Mosaiken überzogene Gebäude, verschlungene Treppen & Skulpturen lassen Kindern und Erwachsenen staunen, es bereitet eine große Freude, die vielen Details der Kunstwerke zu entdecken.

Dauer: Für den Besuch des Park Güell solltet Ihr mindestens einen halben Tag, bestens einen ganzen Tag einplanen.

Tipp: Von der Hochebene des Parks Güell haben Besucher den schönsten Blick über barcelona bis hin zum Meer.

Barcelona
Park Güell mit Gaudí-Museum & Panoramablick Foto © M.Foerster

 

Barcelona
Parc del Laberint d’Horta Barcelona Foto © Copyright: Artem Bolshakov

Parc del Laberint d’Horta

Durch ein abenteuerliches Labyrinth kämpfen sich Besucher bei einem Ausflug in den Parc del Laberint d’Horta. Die älteste erhaltene Parkanlage Barcelonas erstreckt sich im Bezirk Horta-Guinardó. Der Bau des bejahrtesten Teils mit dem berühmten Labyrinth auf der untersten Terrasse begann im späten 18. Jahrhundert. Der Irrgarten besteht aus einer 750 Meter langen Zypressenhecke. In seinem Inneren erwarten Besucher mehrere Statuen, darunter die Skulptur der Diana als Göttin der Jagd.

Wo:
Passeig dels Castanyers
08035 Barcelona
Spanien

Barcelona
Font Màgica – der Magische Springbrunnen Foto © Copyright: Sergey Chuyko

Font Màgica – der Magische Springbrunnen in Barcelona

Als kostenfreies Ausflugsziel wählen Familien den Stadtteil Sants-Montjuïc, in dem sich ein „magischer Springbrunnen“ befindet. Der Font Màgica zeigt in den Abendstunden seine außergewöhnlichen Wasserspiele. Die Fontänen steigen zum Klang der Musik in die Höhe. Durch die rund 3.000 Wasserdüsen entsteht ein aufregendes Spektakel, das Besucher jeden Alters in seinen Bann zieht. Dank einer modernen Beleuchtungsanlage erstrahlen die Fontänen passend zu den Klängen in acht unterschiedlichen Farben.

Wo:
Pl. de Carles Buïgas
08038 Barcelona
Spanien

Barcelona
Foto: Violetta

Museu de la Xocolata

Spannend bei gutem und schlechtem Wetter in der katalonischen Hauptstadt ist ein Besuch im Schokoladenmuseum. Bei einem Rundgang erfahren die Kinder und ihre Eltern, wie ihre Lieblingssüßigkeit, die Schokolade, im 16. Jahrhundert nach Europa kam. Nach mehreren Bereichen, die sich der Geschichte der aus Kakao gefertigten Süßigkeit widmen, begeistert der Sala Barcelona den Nachwuchs. Hier befinden sich aus Schokolade nachgebaute Wahrzeichen der Stadt. Ebenso bestehen bekannte Figuren aus Film und Fernsehen aus der süßen Verführung.

Barcelona
Strand von Barcelona © Foto: M.Foerster

Strand von Barcelona

Vier Hauptstrände mit einer Gesamtlänge von mehr als vier Kilometern laden in der Metropole zum Sonnenbaden ein. Der berühmteste Stadtstrand befindet sich im Bezirk La Barceloneta. Vom Ende der Promenade La Rambla freuen sich Familien auf ihrem 20-minütigen Spaziergang zu diesem Strandabschnitt auf das kühle Nass. Der Weg führt an mehreren Sehenswürdigkeiten vorbei. Hier können Kinder etwa das mächtige, 60 Meter hohe Colon-Denkmal des berühmten Abenteurers und Entdeckers Christoph Kolumbus bestaunen.

Barcelona: Katamaran-Bootsfahrt mit Sonnenuntergangsoption

Barcelona
Barcelona: Katamaran-Bootsfahrt Foto © Anbieter, getyourguide.de Partner

 

Verbraucherhinweis: Alle Links und mit * oder Barcelona markierte Verweise sind Affiliatelinks. Mit einem Einkauf unterstützt du unseren unabhängigen Ratgeber. Beim Kauf bekommen wir eine kleine Provision – dein Preis ändert sich nicht. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung der Preise techn. möglich. Aktualisierung 17.08.2022 um 11:42 Uhr  [Anbieter & Hersteller Kontakt: post @ netpapa.de]