Bitte anschnallen, wir fliegen dann mal ans Meer..

167

Bitte anschnallen, wir fliegen dann mal ans Meer..Papazeiten, Unvergesslich
Zeit zu zweit

Papa, noch drei Tage dann geht los, oder? Ja genau, noch dreimal früh in den Kindergarten dann gehts los, wir starten endlich unseren nächsten Vater-Sohn-Trip -. Nur Du und ich und ganz viel Sonne, Strand und Meer.

Dieses Jahr ist mein jüngster Sohn als erster an der Reihe, er darf ganz allein mit Papa in den Urlaub starten und er freut sich echt schon seit Wochen darauf, endlich mal ohne Bruder, und Mama bleibt auch zuhause.

Wir nehmen uns eine Vater-Sohn-Auszeit, diesmal geht es an die türkische Riviera.

Bitte anschnallen, wir fliegen dann mal ans Meer..

 

Mein Jüngster ist 6 und kommt dieses Jahr in die Schule, vorbei mit der tollen Kita Zeit, bricht dann ein erster ernster Lebensabschnitt an, wir nutzen die letzte Chance außerhalb der Ferienzeit zu vereisen.

Ich habe mal in unsere Papa-Gruppe gefragt was andere Männer von Vater-Kind-Zeit ohne den Rest der Familie halten. Die Meinungen gehen sehr auseinander, von "geht gar nicht - wir fahren nur zusammen" bis zu "echt, cool - das probiere ich auch mal" ist alles dabei. Neue Perspektiven schaffen neue Horizonte - macht das einfach mal, einfach nur Vater sein. Wenn man uns fragt, wir sind begeistert und machen das oft.

Alleine zu zweit..

Alleine zu zweit Zeit verbringen - das stärkt die Bindung sagt man, auf jeden Fall die Wahrnehmung, sage ich. Sich nur auf eins der beiden Kinder zu konzentrieren ist wie Autofahren im Taxi, man kann in Ruhe zum Seitenfenster rausschauen und sieht eine Menge neuer Dinge. Das bringt allen was.

Ruhig und entspannt zuhause - wenn zwei mal was alleine machen

Sagt meine Frau, sie schätzt die Zeit für sich, wenn zwei "Männer" weniger im Haus sind ist es eben echt ruhiger.

Bitte anschnallen, wir fliegen dann mal ans Meer..

Auf los gehts los..

Gehts los? Mein kleine Kerl hat fast sein gesamtes Kinderzimmer bereitgelegt, ... das muss alles mit, Papa! Jetzt gehts wirklich los, denke ich - diese alleinige Verantwortung die du niemals spürst wenn deine Frau dabei ist. Ich lache und versuche seine Packstücke auf ein vernünftiges Maß zu reduzieren - Du kannst mitnehmen was in deinen Rucksack passt, er versteht es, vor allem weil sein kleiner Rucksack schnell gefüllt ist.

Bitte anschnallen, wir fliegen dann mal ans Meer..

Die Boeing 737 hebt steil ab, der verhangene Himmel über Dresden lässt keinen Blick nach unten zu. Mein Sohn macht alle erreichbaren Board Fenster zu, wir schauen uns Bücher an, die giftigsten Skorpione stehen zurzeit an erster Stelle.

Drei Stunden später, wir sind gelandet und haben im Tumult, der nach ihren Bussen suchenden Urlauber, auch unseren Transferbus gefunden, er rennt um den Bus, gefühlte tausendmal, ich bleibe ruhig.

Bitte anschnallen, wir fliegen dann mal ans Meer..

Wir sind angekommen, 5 Sterne, Strandlage und alles was man sich als Badetourist so wünscht. Auch die anderen Deutschen, die ihre Poolliegen scheinbar schon 5 Uhr früh reservieren, freundliches Personal und viele gebräunte Urlauber die aussehen als wären sie Dauergäste.

Wir genießen die Zeit zu zweit, ohne Uhr, ohne Plan und ohne allzu viel Ordnung im Hotelzimmer, Männerwirtschaft eben, toll.

Das Mittagessen nennt mein Sohn Frühstück und am Abend sitzen wir unter dem Mond am Meer und reden. Die schönsten Momente, nur er und ich und das Meer.

Bitte anschnallen, wir fliegen dann mal ans Meer..

Über dies und das... Wie groß das Meer wohl ist fragt er, leben da Wale drin, kann ich die mal sehen. Ich erfahre was er in der Kita am liebsten spielt, das er seinen Freund Martin nicht immer mag und Angst vor der Dunkelheit hat. Und ich, ich erzähle ihm wie sehr ich Ihn lieben.  Und dann, frag ob er sich schon auf die Schule freut, ojeh.

Nein, Papa, darüber will ich jetzt nicht mit dir reden. Wie klar er ist. Bestimmt verneint er Themen die jetzt echt nicht dran sind, auch das lerne ich noch, denke ich jedenfalls. Kinder sind so ehrlich und offen, wenn man sie lässt.

Bitte anschnallen, wir fliegen dann mal ans Meer..

Im Hotel fallen wir auf, nicht nur weil mein Kind besonders ist, aber auch deswegen, besonders laut, weil er besonders oft im Fahrstuhl die falsche Etage drückt um andere Mitfahrer zu ärgern.

Oder besonders kontaktfreudig neben dem Rentner auf der Luftmatratze eine Bombe in den Pool macht, oder eben nur weil wir einfach zu zweit sind.

Die Blicke die man allein mit Kind bekommt verraten mir die Gedanken der anderen nicht genau. Manchmal scheint es Mitleid zu sein, weil wir nicht als Familie vereisen, der arme Vater ohne Frau, oder doch eher Neid, oder .. das die Frau die beiden alleine weglässt. Ich weiß es nicht, .. der Rabe klaut das Toastbrot vom Nachbartisch, ich lache mit meinem Jüngsten um die Wette, egal was andere denken, wir finden es toll.

Weil es einfach toll ist, mehr davon denke ich, mach einfach mehr Sachen die Du gut findest, ohne Rücksicht darauf was andere denken - genau das meinen Söhnen vorzuleben, das ist es doch wert.

Bitte anschnallen, wir fliegen dann mal ans Meer..

Und, Warum schreibe ich das hier, von dem Urlaub zu zweit, vom tollen Strand und dem Pool, eigentlich alles Sachen die jeder schon oft erlebt hat.

Weil ich euch inspirieren will, euch sagen will das es eigentlich egal ist ob man an die türkische Riviera fliegt oder am Baggersee im Nachbarort Angeln geht, weil es aber genau auf eine Sache ankommt - dass man es macht, mit deinem Kind, mal wirklich allein - Nur du als Vater und dein Kind.

 

Bitte anschnallen, wir fliegen dann mal ans Meer..

 

Nur so kannst du wirklich den ganzen Fokus auf den kleinen Menschen neben dir richten der dich von ganzen Herzen braucht und eben auch allein mit Dir Zeit verbringen will.
Er will das wichtigste in deinem Leben sein und Momente erleben dürfen in denen nur er für Dich zählt.
Übrigends das nächste Mal geht es Angeln, mit meinem großen Sohn.

Schreib mir gerne wenn auch du die Zeit allein mit deinem Kind verbringst, was ihr macht oder welche Erfahrungen du gesammelt hast.

 

Bitte anschnallen, wir fliegen dann mal ans Meer..