Mit Kindern im Zittauer Gebirge » Väter & Söhne im Trixi Ferienpark

Väterzeit im Trixi Ferienpark im Zittauer Gebirge

Jetzt hat uns doch nochmal die Reiselust gepackt, diesmal soll es nicht ins Ausland gehen, auch noch nicht an ferne Strände, unser Plan war viel Vater und Sohn Zeit“ zu verbringen und das Ganze ohne lange im Auto zu sitzen. Das ist in unserer Region relativ leicht möglich, besonders das uns nahe Dreiländereck, das Isargebirge, das Zittauer Gebirge und die Oberlausitz bieten auch für Kinder und Familien hervorragende und nahe Reiseziele. Wir haben uns für von uns 50km entfernte Zittauer Gebirge entschieden und möchten dort den Trixi Ferienpark und das Trixi Freizeitbad besuchen.

Trixi Ferienpark Zittauer Gebirge, Netpapa.de

Ankunft mit den Söhnen im Trixi Ferienpark Zittauer Gebirge, Netpapa.de

Auf gehts, ins Zittauer Gebirge

Wir, das sind diesmal Frank und ich, also quasi das Netpapa-Team und unsere beiden großen Söhne (7 und 9 Jahre). Geplant waren fünf Tage gemeinsame Väter Zeit, Natur pur, Auspannen, Lesen, Reden und vielleicht die ein oder andere Sache planen – und natürlich viel Bewegung und Action mit unseren Söhnen, eben ein „echter Männerurlaub“.

Für unsere Leser soll dieser Artikel Vorfreude für unsere Region wecken und solltet Ihr unsere Gegend einmal bereisen – ich kann euch schon jetzt versprechen, unsere Region wird euch umhauen. Das Zittauer Gebirge ist das östlich gelegenste Mittelgebirge, mit einer wundervollen Landschaft für ausgedehnte Spaziergänge und Wanderungen und jeder Menge Sehenswürdigem in Stadt und Land.

Trixi Ferienpark Zittauer Gebirge, Netpapa.de

 

Der TRIXI Ferienpark Zittauer Gebirge für die ganze Familie

Dieses Mal wollten wir bewusst auf ein Hotel verzichten, übernachtet haben wir für 5 Nächte im Trixi Ferienpark Zittauer Gebirge im Ferienhaustyp B „Töpferblick“. Das Feriendorf ist optimal gelegen als Ausgangspunkt für Ausflüge in das Zittauer Gebirge mit seinen vulkanischen Bergen, die Fabeln, Mythen und Abenteuer bereithalten und bietet eine Vielzahl von Erlebnissen direkt vor Ort.

Trixi Ferienpark Zittauer Gebirge, Netpapa.de

Wir wurden freundlich begrüßt. Der große moderne Bungalow hat uns nicht enttäuscht, es gab neben einem geräumigen Wohnzimmer mit einer großen offenen Wohnküche, eine gemütliche Couchecke und ebenso großzügige Schlafräume. Gemütlich wurde das ganze durch die wollige Wärme der Fußbodenheizung und einer großzügig offenen Holzdecke. Die meisten der Bungalows sind frisch saniert und damit auf dem neueten Stand. Der Ferienpark erstreckt sich über 23 ha und ist sehr weitläufig.

Die Jungs fühlten sich sofort wohl, ankommen, auspacken und raus auf den direkt neben dem Bungalow liegenden Spielplatz. Wir Männer tranken erst einmal Kaffee und verbrachten den ersten Abend mit Gesprächen und einfach mal gemütlich Ausspannen.

Früh, natürlich nach dem Ausschlafen, trifft man sich im großen Frühstücksbereich um sich von einem ausgiebigen Frühstücksbuffet zu stärken – übrigends, wer es schafft: Jeden Morgen um 9:30 Uhr kommt das Trixi Maskotchen persönlich beim Frühstück vorbei. Das Abendessen wird von einem Restaurant am Trixi Bad angeboten, beides ist direkt mit der Unterkunft zubuchbar und Qualitativ wertig.

Es ist natürlich auch eine komplette Selbstverpflegung möglich, dabei muss man nicht mal auf frische Bäckersemmeln verzichten, diese werden täglich früh am Stand des Bäckers verkauft.

Facts zur Bungalow Unterkunft:

Ferienhaustyp B „Töpferblick“

Ausstattung:

  • geeignet für 2 Familien, 5-7 Personen
  • Größe ca. 65 m²
  • geräumiger offener Wohn- Essbereich mit großem Familienesstisch
  • Küche ausgestattet mit Herd, Backofen, Kühlschrank, Toaster, Kaffeemaschine
  • 2 Schlafzimmer
  • Modernes Bad mit Dusche und WC
  • Fernseher
  • Terrasse im Sommer

Auf die Terrasse mussten wir bei knapp über Null Grad verzichten, auch der Fernseher war weniger in Benutzung wie es die Jungs gern gesehen hätten.

Trixi Ferienpark Zittauer Gebirge, Netpapa.de

 

Was wir besonders gut fanden, war der unbegrenzte freie Eintritt im Trixi Freizeitbad, das nutzen wir am zweiten Tag ausgiebig. Auch das Dampfbad und Solebad.

Trixi Ferienpark Zittauer Gebirge, Netpapa.de

Unsere Jungs haben sich besonders über den Abenteuerspielplatz im Feriendorf gefreut.

Zudem gibt es vor Ort die Möglichkeit, Fahrräder, Schlitten, Skier und E-Bikes auszuleihen, um die Umgebung aktiv zu erkunden.

Im Feriendorf gibt es jeden Tag einen Tagesplan mit Aktivitäten für die Kinder, Wanderungen, Lagerfeuer, im Winter rodeln, im Sommer Beach-Volleyball, Fußball, Basketball und Tischtennis. Für die Kinder steht ein kleines Animationsteam mit eigenen Räumlichkeiten bereit. Hinzu kommt das Angebot geführter Wanderungen durch die Umgebung und der direkt angrenzende Kletterpark.

Wir finden mit allen diesen Angeboten trägt das Ferienhof zu Recht das Prädikat familienfreundlich.

 

Erlebnisse im Trixi Ferienpark Zittauer Gebirge

  • Kletterwald am Trixi Feriendorf
  • Trixi Freizeitbad
  • Kinder Animation
  • Rodeln und Wandern
  • Fahrrad fahren
  • Tägliche Aktivitäten im Kinderclub

www.trixi-park.de/de/Aktivitaeten/

 

 

TRIXI Bad – mehr als nur eine Schlechtwettervariante

Kein Geheimtipp, sondern ein Must-Visit ist der Besuch im TRIXI Bad. Die unbegrenzte Benutzung ist im Reisepreis inbegriffen. In der Saunalandschaft gibt es jede Menge Schwitzplätze für Groß & Klein. Das Erlebnisbad verfügt über 600 m² Wasserfläche, ein 25 m Sportschwimmbecken ebenso wie Wasserpilze, Dampfkammern, Massagedüsen und ein Riesenspaß für unsere Sprösslinge, die 60-m-Röhrenrutsche.

Ihr müsst euch also keine Gedanken machen, der nächste Regentag ist gerettet. Das Erlebnisbad ist ein wichtiger Bestandteil des Ferienparks und auch wir haben zwei halbe Tage dort verbracht.

 

Trixi Bad Grroßschönau, Netpapa.de

Trixi Bad Grroßschönau, Netpapa.de

 

Von uns gibt es jetzt noch ein paar Tipps was wir gemacht haben und was sich auch für Euch und die Kindern in der näheren Umgebung eignet:

Erlebnisse rund um das Zittauer Gebirge

Trixi Ferienpark Zittauer Gebirge, Netpapa.de

Waltersdorf – Wandern an der Lausche (4km)
Deutschen Damast- und Frottiermuseums Großschönau (2km)
Kindertobeland Jonsdorf (4 km)
Zittauer Schmalspurbahn durch das Gebirge
Zittau Stadt (12km)
Tierpark Zittau (12 km)
Oybin, Böhmische Königsburg und Klosters (9km)
Kartbahn Löbau (32km)
Zoo Liberec, Tschechien (37km)
Iqlanda, Tech Science-Zentrum und Planetarium (37 km)
Görlitz, Historische Altstadt (46km)

 

Unser Tagesausflug ins IQLANDIA, Liberec (Tschechien)

Wir waren ein Tag im 30km entfernten IQLANDIA in Liberec, das wissenschaftlich unterhaltsame Zentrum ist Science-Zentrum, Tech Park und Planetarium, es lohnt auf jeden Fall, dass Iqlanda überzeugt durch seine Fülle an Entertainment und Experimente im technischen und wissenschaftlichen Bereich. Parken kann man direkt vor dem Gebäude, der Eintritt lässt sich mit EC Karte zahlen.

Erlebe Erdbeben der Stärke 4, wie Blitz entstehen oder Feuerstürme oder wie sich Dein Herz und der Körper von Innen anfühlt. Für Kinder und Erwachsene garantiert ein ganzer Tag voller spannender Abenteuer.

Highlights im IQLANDIA:

  • Kosmos und das Planetarium
  • Geo, die Erde erleben
  • Welt des Wassers
  • Die Elemente
  • Den menschlichen Körper erleben
  • Humanoide Roboter

www.iqlandia.cz/de

 

 

Ausflüge ins Zittauer Gebirge mit Kindern

Die Lausche – höchste Erhebung im Zittauer Gebirge

Einer unserer Ausflüge ging an die Lausche. Das ist der höchste Berg im Zittauer Gebirge mit 792,6 m. Die Höhe und die Breite fallen im Vergleich zu unseren bisherigen Entdeckungen relativ gering aus. Dennoch gibt es hier selbst im Winter einiges zu entdecken. Der Gipfel hat eine große Vergangenheit und ermöglicht eine grandiose Rundumsicht auf die gesamte Region. Direkt an der deutsch-tschechischen Grenze bietet sich eine herrliche Weitsicht. Hier sind die Menschen schon seit Jahrhunderten auf- und abgegangen. Keine Frage, dass wir den heute erloschenen Vulkan auch bezwungen wollen.

Trixi Ferienpark Zittauer Gebirge, Netpapa.de

redaktionell, Schmallspurbahn Zittauer Gebirge, Oybin – Copyright: laciatek, bigstockphoto

 

Einen Ausflug nach Tschechien

Einmal im Zittauer Gebirge angekommen, bieten sich Ausflüge ins Tschechische an. Hier erwarten euch altertümliche Burgen, romanische Gebirgsseen, Quellen und idyllische Ortschaften, die reichlich Gelegenheit bieten, vom Alltag abzuschalten und wertvolle Familienzeit mit den Kindern zu verbringen. Auch die tschechische Stadt Prag ist nur 100 km entfernt und bildet einen wundervollen Tagesausflug.

Ausflug in den Luftkurort Oybin

Oybin – der kleine Luftkurort mit dem skurrilen Namen – befindet sich inmitten des Naturparks. Hier haben sich diverse Maler schon von den mittelalterlichen Burgen und den Klöstern inspirieren lassen, so dass wir auch mit unseren Jungs einen Tag nach Oybin fuhren.

Über das ganze Jahr hinweg gibt es Attraktionen für Groß und Klein, wie zum Beispiel das Naturkundemuseum oder das Mühlenmuseum, den Tierpark, der Abenteuerkletterwald, das Gebirgsbad oder die jährlichen Märchenspiele. Wirklich sehenswert sind die idyllisch gelegenen Parkanlagen. Selbst bei kalten Temperaturen zieht der Abenteuerspielplatz kleine und große Entdecker magisch an.

 

Wertvolle Familienzeit im Zittauer Gebirge

Ich kann euch gar nicht sagen, was fünf Tage gemeinsam mit den Kindern wert ist. Sie bieten uns die Gelegenheit, vom Alltag abzuschalten, uns auszutoben, Natur pur zu erleben und den Kurzurlaub wertvoll miteinander zu verbringen.

Wir haben jede Menge positive Energie getankt und sind bestens gewappnet für die nächsten Wochen und Monate. Das Zittauer Gebirge ist mehr als eine Reise wert und überzeugt Familien und Aktivurlauber in jeder Jahreszeit.

Wir danken dem freundlichen Team des Trixi Ferienpark Zittauer Gebirge.

Wir verlosen mit freundlicher Unterstützung des Trixi Ferienpark Zittauer Gebirge einen Reisegutschein in Wert von 200 € für einen Aufenthalt im Trixi Ferienpark. Gern möchten wir diesen Gutschein an eine Familie geben die finanziell nicht ganz so gut da steht – Wie Ihr gewinnen könnt? Einfach eine E-Mail an info@netpapa.de, Schreibe uns Warum gerade Ihr diese Reise verdient habt. Einsendeschluss 30.05.2018

(*Deine Daten werden nicht für Werbezwecke gespeichert oder weitergegeben, der Gutschein ist an keine versteckten Kosten gebunden.)

Trixi Ferienpark Zittauer Gebirge, Netpapa.de

Autor: Mario Förster, Foto copyright Mario Förster, NETPAPA® 2018, #einfachmario

( Dieser NETPAPA® Familien Reiseblog Artikel enthält keine bezahlte Werbung und spiegelt die Meinung der Autoren wieder.)

auf Netpapa® schreibt

Mario Foerster, Blogger und Vater von 2 Söhnen

Mario Foerster, Blogger und Vater von 2 Söhnen

Als begeisterter Vater, Blogger und Herausgeber von Netpapa.de möchte ich dich, gemeinsam mit anderen Autoren, für ein neues Vater sein begeistern. Netpapa.de ist eines der größten deutschsprachigen Magazine und Blogs für den Vater und Mann.


Bewerten Sie jetzt den Artikel:
Einige Informationen fehlen noch!Hat mir nicht so gut weitergeholfenHat mir gefallen - aber nicht richtig geholfen!Hat mir geholfen und gut gefallenArtikel hat mir sehr gut gefallen (5 Punkte )
Loading...