Hamburg mit Kindern erleben: Unsere Top 15 Sehenswürdigkeiten & Ziele

Was Du in Hamburg mit Kindern gesehen haben musst, zeigen wir Dir hier: Denn kaum eine andere Stadt im Norden gilt als so familienfreundlich und kinderfreundlich wie Hamburg. Ob es der quierlige Schanzenkiez ist oder die nautische Atmosphäre direkt am Hamburger Hafen: Hamburg hat für die ganze Familie eine Menge zu bieten. Wir möchten Euch mit unseren Tipps für die Stadt Hamburg inspirieren und zeigen Euch die schönsten Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele & Erlebnisse die unseren Kindern in Hamburg ganz besonders gut gefallen haben.

Sehenswürdigkeiten in Hamburg mit Kindern
Sehenswürdigkeiten in Hamburg mit Kindern erleben – Top 6 Tipps:

Die Hansestadt Hamburg zählt zu den schönsten Urlaubsstädten Deutschlands. An der Nordsee gelegen, erwartet sie große und kleine Besucher mit einem vielfältigen Unterhaltungsangebot. Tagsüber locken zahlreiche Museen und Freizeitattraktionen wie das „Miniatur Wunderland“. Mehrere Parkanlagen bieten sich für erholsame Spaziergänge oder kleine Pausen zwischen Sightseeingtouren an. Abends genießen die Gäste ein Musical im Herzen Hamburgs oder den Ausblick auf die beleuchtete Stadtsilhouette vom Wasser aus.

Museen oder Erlebnisse – Hamburg fasziniert Kindern

Hamburg Sehenswürdigkeiten mit KindernWir sind jedes Jahr mit den Kindern in Hamburg, Freunde besuchen und mit den Kids die Stadt entdecken. Wir haben immer eine sehr abwechslungsreiche Zeit, dabei ist es bei uns wie in anderen Familien, Kulturprogramme und Stunden in Museen zu verbringen ist bei uns nicht so angesagt. Wer Museen mag, dem epfehlen wir den 3-Tagespass Hamburg für Kunstausstellungen und Galerien*. Uns geht es mehr um die bekannten und um die versteckten Orte die es in Hamburg mit den Kindern zu entdecken gilt. 

Hamburg Hafen und Hafenrundfahrt mit Kindern

Hamburg Sehenswürdigkeiten mit Kindern
Hafen Hamburg als Familien Attraktion

Auf keinen Fall sollte es nachhause gehen, bevor ihr nicht eine Hafenrundfahrt gemacht habt. Kinder bezahlen im Durchschnitt 8 € und Erwachsene 17 €. Täglich könnt ihr ab den Landungsbrücken oder direkt am Baumwall Rundfahrten durch den Hafen unternehmen von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr.

Tatsächlich ist dies eine Unternehmung, die über das ganze Jahr hinweg eine abenteuerliche und spannende Möglichkeit bereithält, Hamburgs Hafen zu entdecken. Die urigen Schiffsführer erzählen euch jede Menge Interessantes und Skurriles über den Hafen und Hamburg. Darüber hinaus werden extra für die Kleinsten Stadtrundfahrten organisiert, sodass die ganze Familie etwas von der Entdeckungstour durch Hamburg hat. Eine Hafenrundfahrt dauert ca. 1 Stunde und lässt sich beliebig mit einer Fahrradtour durch die Obstanbaugebiete kombinieren. Hier solltet ihr selbst entscheiden, was ihr eurer Familie zumuten könnt.

Hamburg Hafenrundfahrt buchen

Webseite: www.hamburg.de/hafenrundfahrt/

Sehenswürdigkeiten Hafen Hamburg
Sehenswürdigkeiten Hafen Hamburg

Miniatur Wunderland mit Kindern

Hamburg Sehenswürdigkeiten mit Kindern
Miniaturwunderland mit Kindern erleben

Mit dem Nachwuchs erleben Familien im „Miniatur Wunderland“ innerhalb weniger Stunden eine Reise um die Welt. In der Speicherstadt finden sie die weltweit größte Modelleisenbahnanlage. Sie ermöglicht einen Blick auf Sehenswürdigkeiten aus Europa und der Welt im Kleinformat. Auf einer Fläche von 1.545 Quadratmetern bestaunen große und kleine Besucher mehr als 280.000 Figuren, 1.100 Züge und 10.200 Autos.

Mehr als 1 Millionen Besucher im Jahr dürften das Miniatur Wunderland von Hamburg weit über seine Stadtgrenzen hinaus bekannt gemacht haben. Insgesamt 12.000 Waggons auf einer 13 km Gleisstrecke sorgen für staunende Augen nicht nur bei allen Fans des Modellbaus.

Hamburg mit Kind
Hamburg mit Kind

Mittlerweile deckt das Wunderland eine Fläche von 1300 m² ab. Online könnt ihr euch auf der Webseite bereits über die Karte einen ersten Eindruck vom Wunderland machen. Es befindet sich im Kehrwieder 2 in Hamburg und ist von Montag bis Freitag von 9:30 Uhr, am Samstag ab 8:00 Uhr und am Sonntag ab 8:30 Uhr geöffnet.

  • Die Türen schließen Montag, Dienstag, Donnerstag 18:00 Uhr,
  • am Dienstag und am Samstag ist das Wunderland bis 21:00 Uhr offen,
  • am Mittwoch bis 18:00 Uhr und am Sonntag bis 20:00 Uhr.

Miniatur Wunderland Hamburg Tickets ohne anstehen:

Seit dem Jahr 2000 wächst die Ausstellung stetig. Dabei verfolgt das Miniatur Wunderland das Prinzip des „offenen Bauens“. Die Gäste schauen den Modellbauern und Technikern beim Gestalten neuer Landschaften zu. Die größte Stadt, die sie im Wunderland betrachten, ist die Hansestadt selbst. Weitere Abschnitte stellen Mitteldeutschland, mehrere europäische Länder und die USA dar.

Wo:
Miniatur Wunderland Hamburg
Kehrwieder 2-4 / Block D
20457 Hamburg
Webseite: www.miniatur-wunderland.de

Hamburg Sehenswürdigkeiten mit Kindern

Hamburg Übernachtung 12/2022 Familienvorteile

Wir helfen bei der Suche nach einer Übernachtung in Hamburg und stellen euch tagesaktuelle Hotelangebote vor, die eure Familienkasse schonen. Achtet bei der Buchung auf jeden Fall auf einen Stellplatz für das Familienauto oder am besten auf eine Tiefgarage, da es zu einem Wagnis werden kann, am Wochenende in der Innenstadt einen freien Parkplatz zu finden.

Preis pro Nacht für 2 Erwachsene:

Booking.com

Günstige zentrale Übernachtungen in Hamburg:

Booking.com

Preisvorteil bei den TUI Städtereisen abrufen*

Hagenbecks Tierpark und das Tropen Aquarium

Hamburg Sehenswürdigkeiten mit Kindern
Hagenbeck in Hamburg

An besonders schönen Tagen solltet ihr einen Ausflug in den Tierpark von Hagenbeck unternehmen. Hier habt ihr die Gelegenheit, mit der ganzen Familie über 1830 Tiere zu entdecken. Doch aufgepasst, um lange Wartezeiten zu vermeiden soltet ihr die richtige Uhrzeit wählen. Entweder ganz früh oder über die Mittagszeit. Dann sind die Warteschlangen nicht ganz so lang.

Hamburg Sehenswürdigkeiten mit Kindern
Hagenbecks Tropen Aquarium in Hamburg

Dennoch ist Hagenbecks Tierpark einer der Anziehungspunkte für Familien, wenn das Wetter mitspielt. Die folgenden Tiere könnt ihr auf jeden Fall bestaunen:

  • Pinguine,
  • Walrosse,
  • Robben und Eisbären sowie
  • Löwen,
  • Leoparden und Tiger.

Hamburg mit Kind
Hamburg mit Kind

Das Highlight für alle Kinder: Hier wird tagtäglich Ponyreiten angeboten. Zudem können die Kleinen auch die Elefanten füttern, ein begehbares Ziegengehege besuchen oder die Orang Utans beobachten, wie sie sich geschickt von Ast zu Ast hangeln.

Hier eine Übersicht über die aktuellen Ticketpreise

  • Erwachsene zahlen für den Tierpark 20 € .
  • Das Tropenaquarium 14 € oder eine Kombikarte 30 €.
  • Kinder unter vier Jahren dürfen kostenlos in den Tierpark.
  • Von 4-16 Jahren kostet die Karte 15 € für den Tierpark, 10 € für das Tropenaquarium und 21 € für die Kombikarte.
  • Eine Familienkarte für zwei Erwachsene und zwei Kinder kostet 85 €. Eine Familienkarte für zwei Erwachsene und drei Kinder kostet 98 €.

Webseite: www.hagenbeck.de

Die 4 besten Erlebnisse in Hamburg 2022 für die ganzeFamilie

Entdeckertour durch die Hamburger Speicherstadt

Alsterarkaden Hamburg entdecken
Hamburg entdecken

Die Speicherstadt gehört zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Hamburgs und wartet mit einer spannenden Geschichte auf. Um Kinder für diese zu begeistern, öffnet ihnen das Speicherstadtmuseum für eine kindgerecht gestaltete Entdeckungstour die Pforten. Während des 90-minütigen Programms erfährt der Nachwuchs, wie die Speicherstadt entstand, was bei Ebbe und Flut mit ihr geschieht und was eine Sturmflut ist.

Ebenso befasst sich die „Kindermuseumstour“ mit den Geschichten rund um den berüchtigten Piraten Klaus Störtebeker. Die kleinen Besucher finden heraus, wo dieser seinen berühmten Schatz versteckte und gehen selbst auf Schatzsuche. Die Entdeckungstour richtet sich an Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren.

Tipp: Die Entdeckertouren finden an bestimmten Feiertagen und in den Schulferien statt.

Wo:
Speicherstadtmuseum
Am Sandtorkai 36
20457 Hamburg
Webseite: www.speicherstadtmuseum.de

Zoologisches Museum Hamburg

Spaß und Wissensvermittlung vereint das Zoologische Museum im Herzen Hamburgs. Unter den zehn Millionen Sammlungsschätzen befinden sich beeindruckende Präparate heimischer und exotischer Tiere. Zu den Attraktionen der 2.000 Quadratmeter großen Anlage gehören ein riesiges Walskelett, Dinosaurierskelette und imposante Urzeittiere. Das NDR-Walross Antje von Hagenbeck ist einer der Touristenlieblinge.

Bei dem abwechslungsreichen Familienausflug sehen Kinder Wildtiere wie Bären, Krokodile oder Tiger aus nächster Nähe. Im Eingangsbereich erleben sie eindrücklich, wie der Mensch seine Umwelt und die verschiedenen Lebensräume beeinflusst. Neben der beeindruckenden Dauerausstellung bietet das Zoologische Museum temporäre Ausstellungen zu aktuellen Themen.

Tipp: Das Zoologische Museum öffnet dienstags bis sonntags die Pforten und kommt als kostenlose Freizeitbeschäftigung für die ganze Familie infrage.

Wo:
Zoologisches Museum
Bundesstraße 52
20146 Hamburg
Webseite: hamburg.leibniz-lib.de/ausstellungen/museum-zoologie.html

Wahrzeichen Rundgang – Hamburgs Michel

Hamburg Sehenswürdigkeiten mit Kindern
Rundgang zu den Wahrzeichen © Foto: Anbieter

Wer einmal mit seiner Familie nach Hamburg kommt, sollte sich das Wahrzeichen, den Michel, auf keinen Fall entgehen lassen. Es handelt sich hierbei um eine Barockkirche. Was auf den ersten Blick vielleicht langweilig klingt, entpuppt sich als echte Abenteuerreise, denn mit der ganzen Familie geht es den Treppen-Aufstieg ganz nach oben.

Ihr müsst alle Stufen zu Fuß über zwei 132 m bis zur Aussichtsplattform selbst bewältigen. Danach könnt ihr über ganz Hamburg und die Region blicken. Ihr seht den Hafen, die Reeperbahn, die Innenstadt und die Köhler Brandbrücke. Der Eintritt für den Turm kostet für Kinder gerade einmal 2,50 € für Erwachsene 4 €.

Webseite: www.st-michaelis.de

Internationales Maritimes Museum

Hamburg Sehenswürdigkeiten mit Kindern
Internationales Maritimes Museum © Foto: Anbieter

Als Hafenstadt wartet Hamburg in der historischen Speicherstadt mit dem Internationalen Maritimen Museum auf. Auf neun Ausstellungsdecks erleben Besucher eine Zeitreise durch 3.000 Jahre Seefahrtsgeschichte. Die historische Ausrüstung der Seefahrer, vom Kompass bis zur Seekarte, fasziniert Kinder und Erwachsene. Auf den unterschiedlichen Ebenen des Museums erfahren sie, wie ein Schiff entsteht. Ebenso erhalten sie einen Überblick über verschiedene Schiffstypen weltweit.

Auf jedem Deck befinden sich interaktive Ausstellungsstücke und Simulationen, die Kinder zum Mitmachen anregen. Im Schiffsführungssimulator lernen sie etwa, wie sie einen riesigen Frachter sicher über das Wasser steuern. Alternativ wecken die fachkundigen Museumsführer als Pirat oder bärbeißiger Kapitän das Interesse jüngerer Gäste.

Wo:
Internationales Maritimes Museum Hamburg
Kaispeicher B
Koreastraße 1
20457 Hamburg
Webseite: www.imm-hamburg.de

Museumsschiff Cap San Diego

Hamburg Sehenswürdigkeiten mit Kindern
Museumsschiff Cap San Diego © Foto: Anbieter

Ein weiteres maritimes Wahrzeichen Hamburgs ist das Museumsschiff „Cap San Diego“, das an der Überseebrücke vor Anker liegt. Das größte fahrtüchtige Museumsfrachtschiff dient seit 2003 als Hotel. Mehrmals jährlich läuft es mit bis zu 500 Gästen zu Museumsfahrten aus. Im Inneren des Schiffes erwartet die Besucher ein Rundgang, der durch die Schiffsaufbauten bis zur Kommandobrücke führt.

Kinder und Erwachsene erleben eine spannende Tour bis hinunter in den Maschinenraum und zum Wellentunnel. Die Ladeluken beherbergen wechselnde Sonderausstellungen, die sich Themen wie der Geschichte der Seefahrt widmen. Die Dauerausstellungen in den Luken zwei und fünf zeigen den Betrachtern auf großen Schautafeln, wie sich der seemäßige Güterverkehr von 1960 bis heute entwickelte.

Wo:
Cap San Diego
Überseebrücke
20459 Hamburg
Webseite: www.capsandiego.de

Hamburg Dungeon mit Kindern ab 10 Jahre

Hamburg Sehenswürdigkeiten mit Kindern
Hamburg Dungeon mit Kindern © Foto: Anbieter

Hier haben wir genau das Richtige für ältere Kinder, die sich nicht so schnell gruseln. Angsthasen müssen draußen bleiben. Die Betreiber des Dungeons empfehlen den Eintritt erst für Kinder ab zehn Jahren. Für Erwachsene kostet der ganze Gruselspaß ab 17,25 €. Kommt ihr erst einmal durch den Eingang, geht es bergab in die alten Gemäuer – hinein in das dunkle Leben der Speicherstadt. Ihr könnt die düstersten Stunden von Hamburg durchleben. Von der Beulenpest über die grausamsten Strafen bis hin zu schlimmen Bränden, die Hamburg überstanden hat, ist das wohl eine der ungewöhnlichsten Varianten, in die Geschichte der Stadt abzutauchen.

Wo:
Dungeon Deutschland GmbH
Kehrwieder 2
20457 Hamburg
Webseite: www.thedungeons.com/hamburg/de/

Hamburger Rathausplatz

Hamburg Sehenswürdigkeiten mit Kindern
Direkt auf dem Hamburger Rathausplatz findet Ihr einen fetzigen Pommes Imbiss. Der traditionelle Rathausmarkt ist der zentrale Platz vor dem Hamburger Rathaus, von da aus erreicht Ihr die Hafencity in 10 Minuten.

Im Container Hafen Hamburg mit Kinder staunen

Hamburg Sehenswürdigkeiten mit Kindern
Container Hafen in Hamburg

Der Hamburger Hafen ist ein Tidehafen und befindet sich an der Unterelbe. Er ist der größte Seehafen in Deutschland. Wenn ihr euch ein wenig bemüht könnt ihr mit dem Auto direkt in den Containerhafen fahren, das Beladen der Schiffe mit den Containerkränen ist sehr eindrucksvoll.

Hamburg: Abendliche Lichterfahrt mit einer Barkassedurch den Containerhafen

Containerhafen Hamburg
Containerhafen Hamburg

Aufregendes Schanzenviertel

Hamburg Sehenswürdigkeiten mit Kindern
Schanzenviertel Hamburg

Das Hamburger Szeneviertel wird auch als Schanze bezeichnet und sollte auf jeden Fall zu euerem Programm gehören, ihr könnt hier international Essen gehen oder euch einfach durch das quirlige Geschehen treiben lassen.

Rundgang und Führung durch Hamburgs Schanzenvierte:

Schanzenviertel Hamburg mit Kindern erleben
Schanzenviertel Hamburg mit Kindern erleben

HanseRock Hochseilgarten – über die Kontinente klettern

Wer in Hamburg nach Action inmitten grüner Landschaft sucht, ist im HanseRock Hochseilgarten goldrichtig. Auf fünf Parcours geht es über die Kontinente der Erde.  Erste Kletterererfahrungen sammelst du im wilden Westen, auf der Golden Gate Bridge und in Hollywood. Hier erwarten dich leichtere Herausforderungen. Im Kletterteil Europa besteigst du riesige Alphörner und die Berliner Mauer. Fortgeschrittene kommen in dem größten Abschnitt an. In Asien hangelst du dich über die Fischernetze, das Drachenboot und die Tischtennisschläger. Afrika verspricht Spannung pur über den Pyramiden und auf den Trommeln entlang der rasanten Seilrutschen, bevor es nach Australien in den schwersten Parcoursabschnitt auf einer Höhe von 10 Meter geht. Spätestens hier wirst du herausfinden, ob du ein echter Klettereraffe bist.

Das Angebot ist für Erwachsene wie auch Kinder geeignet. Online kannst du die aktuellen Öffnungszeiten abfragen und deinen Tag im Hochseilgarten vorher reservieren.  Dank der modernen Sicherungssysteme kann wirklich nichts passieren. Zugleich wird die gesamte Parkanlage und das Klettermaterial regelmäßig vom Personal überprüft und getestet. So erfüllt dieser Park die Anforderungen der DIN EN 15567-1 und -2 in Bezug auf die Sicherheitstechnik. Zudem erhalten alle Gäste von den Guides ihre Ausrüstung und eine detaillierte Einweisung. Du kannst dir sicher sein: Die Guides haben immer ein Auge auf dich und seilen sich auch ab, wenn dir die Puste ausgeht.

Niendorfer Gehege

Spielen, Spazierengehen, Reiten und Radfahren am Wildgehege

Eines der beliebtesten Naherholungsgebiete ist der Wald des Niendorfer Gehege, der sich im Norden von Hamburg befindet. Es bleibt euch überlassen, einen ausgedehnten Spaziergang zu genießen, Tiere zu beobachten oder die Umgebung auf dem Ponyrücken zu erkunden. Auf knapp 150 ha findet ihr Ruhe abseits des Großstadttrubel, was nicht zuletzt den nahezu 200 Jahre alten Eichen, Buchen und Fichten zu verdanken ist.

Achtung Schwarmwissen: Die Mutzenbecher Villa im Gehege stand viele Jahre zum Verkauf und wurde an den Verein Werke erleben e.V. vermietet. Unter der Anleitung von Architekturstudenten, Berufsschülern und Handwerkern aus Hamburg sanieren die Schüler der Niendorfer Stadtteilschule das Gebäude. Schritt für Schritt entsteht aus der Villa eine Bildungsstätte im Grünen. Dadurch bleibt dieses zeittypische Denkmal dem Gehege erhalten.

Wer möchte, kann die 15 km befestigten Wanderwege ablaufen, spazieren gehen, Rad fahren oder joggen. In dem Gehege befinden sich eine Hundefreilaufwiese, Reitwege und zwei große Spielplätze. Hier können sich eure Kinder nach Herzenslust austoben. In der Nähe des Wildgeheges befindet sich ein Waldspielplatz mit einem Kletterhaus, das aus Baumstämmen besteht und für viele Kinder das eigentliche Highlight darstellt.

JUMP House Trampolinpark – actionreiche Schlechtwetteralternative

Der Trampolinpark JUMP hat in der Hansestadt gleich zwei Stützpunkte: in Hamburg Stellingen und in Hamburg Poppenbüttel. Auf mehreren Tausend Quadratmetern habt ihr die Gelegenheit, euch in der spektakulären Trampolinhalle auszutoben. 12 Action-Bereiche und Weltneuheiten, wie Sky Ninja mit einer Höhe von 8 m, versprechen Nervenkitzel pur.

Online könnt ihr die freien Plätze abrufen und eure Sprungzeit buchen. Zudem gibt es kostengünstige Gruppenpreise und die Möglichkeit, Rabatte über die Online-Buchung mitzunehmen. Direkt vor den Hallen befinden sich ausreichend Parkplätze. Die Auswahl ist riesig und umfasst zum Beispiel SlamJUMP einen Trampolinbereich, indem ihr Basketball Dunks ausprobieren könnt und 2 Battle Arenen, in denen sich Teams Gladiator-Kämpfe liefern.

Für Familien bilden die JUMP Houses in Hamburg eine geniale wetterunabhängige Freizeitmöglichkeit. Wer nicht erst einmal in Hamburg war, hat auch schon den einen oder anderen Regentag mitgemacht, an denen die Trampolinhallen Gold wert sind.

Checkliste: Hamburg mit Kindern erleben:

Für Familien mit kleinen und großen Kindern bietet „das Tor zur Welt“ ein maritimes Flair, das gleichermaßen Entspannung und Spannung verspricht. Über die Themen „Wasserwelt“ und „Schifffahrt“ informieren sie sich in zahlreichen kindgerechten Ausstellungen. Alternativ kommt für Abenteuerlustige eine Bootstour oder eine Hafenrundfahrt als Freizeitvergnügen infrage. Die Mehrzahl der Attraktionen bereitet jeder Altersgruppe Freude.

  • Attraktionen: In der Hansestadt erleben Familien vielseitige Freizeitmöglichkeiten, die vom Museumsbesuch bis zur Kletterpartie auf einem Großsegler reichen. Kultur und Natur gehen in Hamburg Hand in Hand. Mögen Urlauber es gemütlich, schlendern sie durch die sehenswerte Innenstadt. Für Aktivurlauber bietet sich eine geführte Tour zu den Sehenswürdigkeiten der Metropole an.
  • Alter: Ein Besuch in Hamburg lohnt sich für Familien mit Baby oder kleinen Kindern. Zahlreiche Spielmöglichkeiten halten bereits für Kleinkinder ab zwei Jahren einen hohen Spaßfaktor bereit. Ältere Kinder finden an kindgerechten Wissensangeboten Gefallen. Jugendliche erwartet in der Stadt eine Fülle an Aktiv-Angeboten, wie eine schaurige Geistertour.
  • Saison: Ob warmes oder kühles Wetter – Hamburg bietet zahlreiche Outdoor- und Indoor-Aktivitäten. Als Schlecht-Wetter-Freizeitunterhaltung empfehlen sich die vielen Museen oder Indoor-Freizeitanlagen in der Stadt. Bei sommerlichen Temperaturen besuchen Gäste den Hafen, den Tierpark Hagenbeck oder unternehmen eine Shoppingtour durch Hamburgs Prachtstraßen.

 … und welche Ziele & Erlebnisse habt ihr in Hamburg?

Wir ihr an unseren Ausflugstipps gesehen habt, bietet Hamburg für die ganze Familie jede Menge Aufregendes, Spannendes und Atemberaubendes. Für uns ist Hamburg eine der kinderfreundlichsten Städte. Was habt ihr in Hamburg erlebt – Schickt uns gern eure Hamburg Tipps an info@netpapa.de

 

Verbraucherhinweis: Alle Links und mit * oder Hamburg Sehenswürdigkeiten mit Kindern markierte Verweise sind Affiliatelinks. Mit einem Einkauf unterstützt du unseren unabhängigen Ratgeber. Beim Kauf bekommen wir eine kleine Provision – dein Preis ändert sich nicht. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung der Preise techn. möglich. Aktualisierung 4.12.2022 um 18:45 Uhr  [Anbieter & Hersteller Kontakt: post @ netpapa.de]




Das sagen andere:

Hamburg Sehenswürdigkeiten mit Kindern