Rauchmelder: Mehr Sicherheit für die ganze Familie

Kinderzimmer Sicherheit durch den Pyrex PX-1 Rauchmelder

Lebensgefährliche Rauchvergiftungen sorgen jährlich für schreckliche Unglücke und lodernde Flammen für einen erheblichen Sachschaden. Da von dem gesamten Hab und Gut einer Familie zumeist nichts mehr als Rauch und Asche übrig bleiben. Um das Leben unserer Familie sicherer zu machen, haben wir das gesamte Haus mit Rauchmeldern ausgestattet und möchten Euch hier einen kleinen Einblick in unseren Favoriten den Pyrex PX-1 Rauchmelder geben. Die eigentlich recht unscheinbaren Rauchmelder können im Ernstfall Leben retten und Euch vor einem technischen Brand bewahren.

Rauchmelder im Kinderzimmer

Sicherheit für den Kinderschlaf – borisoff / 123RF.com

 

 

Warum Rauchmelder in in jedes Zimmer im ganzen Haus gehören?

 

Einbau der Pyrex PX-1 Rauchmelder einfach erklärt

Pyrex PX-1 Rauchmelder

Im Grunde genommen ist es ohne weiteres möglich, einen Rauchmelder auch selbst anzubringen. Dabei solltest du dich an die Bedienungsanleitung der Hersteller halten. Nur so besteht ein volles Gewährleistungsrecht und eine zuverlässige Funktionalität. Gerade bei Rauchmeldern ein Aspekt, den du auf gar keinen Fall vernachlässigen solltest.

Deutschlandweit sind jährlich bis zu 400 Brandtote und 4.000 Brandverletzte zu verzeichnen, die über ihr Leben lang mit den Spätfolgen zu kämpfen haben. Geht man auf Ursachensuche, ist es nicht einmal die eigene Sorglosigkeit, die einen Hausbrand verursacht, sondern zumeist technische Defekte, die immer dann in die private Katastrophe münden, wenn keine Rauchmelder angebracht wurden.

Die eigentliche Lebensgefahr geht für den Menschen nicht unmittelbar von dem Feuer aus, sondern zunächst von den giftigen Gasen und dem Brandrauch, der sich in Windeseile in der gesamten Wohnung ausbreitet. Erst ein hörbarer und lauter Alarm macht es euch möglich, rechtzeitig die Feuerwehr zu alarmieren und euch in Sicherheit zu bringen.

Übrigens, wenn du nicht gerade mit einer Zigarre oder einer Zigarette direkt unter dem Rauchmelder stehst, führt dies noch nicht zum Alarm.

 

Worauf Eltern beim Rauchmelder Kauf achten sollten?

Beim Kauf solltest du vor allen Dingen auf anerkannte und erfahrene Markenhersteller, wie zum Beispiel Pyrexx, setzen. Schließlich liefern Modelle, wie der PX1, qualitativ hochwertige und zuverlässige Bauteile, die sich zum einen einfach installieren lassen und zum anderen eure Sicherheit enorm nach oben setzen.

In den folgenden Räumen solltet ihr unbedingt einen Rauchmelder anbringen:

  • Heizungsraum,
  • Schlafzimmer,
  • Kinderzimmer,
  • Wohnzimmer,
  • Flur sowie

Intallation und Inbetriebnahme am Beispiel des Pyrex-1

 

 

Wie funktioniert der Pyrex PX-1 Rauchmelder?

Zum Einbau in unsere Wohnräume haben wir den Pyrex PX-1 Rauchmelder ausgewählt weil man das Gerät bis zu einer Raumgröße von 40 m² einsetzen kann. Im Pyrex PX-1 Rauchmelder befindet sich eine turbinenförmige Rauchkammer, die auf Basis der Sensor Prozessortechnologie die Rauchentwicklung und die Hitzeentwicklung aufnimmt, analysiert und auswertet.

Diese lückenlose Auswertung in einem Raum ermöglicht es euch, den Pyrex PX-1 Rauchmelder gefahrlos selbst in der Küche unterzubringen. Das mag wohl ein Grund sein, warum diese Geräte auch im Kleingewerbe zum Einsatz kommen. So werden jegliche Veränderungen in der Temperatur unter Kontrolle gehalten und in Kombination beider Messwerte verglichen. Das setzt auch das Risiko von Fehlalarmen auf ein Minimum herab.

Set des Pyrex PX-1 Rauchmelder

Set des Pyrex PX-1 Rauchmelder

 

Montage des Pyrex PX-1 Rauchmelders, so geht’s

Nun wollen wir direkt zur Montage des Rauchmelders kommen. Dabei fallen die Funktionen und das dezente Design positiv auf, das in der Wohnung und dem Zimmer nicht direkt ins Auge fällt. Ebenso überraschend ist eine enorme Auswahl aus 33 Farbkombinationen. Hier sollte wohl jeder das passende Modell für sich finden.

  1. Deckel lässt sich abnehmen und individuell gestalten über Folie oder Lackierung,
  2. Rauchmelder kommt auf Durchmesser von 10 cm – bei einer Höhe von 3,8 cm,
  3. Verzicht auf LED Signale,
  4. fester Halt über Magnetträger, der über Heißkleber an der Wand montiert wird – ohne zu bohren,
  5. die zweite Option ist die Bohrmontage über das MSS System.
  6. Setze eine 5 mm Schraube zentral ein und bringe den Rauchmelder an der gewünschten Stelle an.

weitere Infos:  www.rauchmelder-experten.de/rauchmelder/

 

Tipps zur Installation der Rauchmelder:

  • Rauchmelder immer an der höchsten Stelle des Raumes anbringen. Denn der Rauch steigt immer nach oben.
  • Achtung: Bei spitz zulaufenden Dachräumen, den Rauchmelder niemals am obersten Punkt anbringen. Hier bildet sich ein Wärmepolster, das den Rauch niemals nach oben steigen lässt.
  • Rauchmelder bei Dachschrägen unbedingt waagerecht montieren. Andernfalls weicht der Rauch ohne ein Anspringen hindurch.
  • Die Bauteile niemals mit streichen, das kann die Lufteingangsschlitze verstopfen.
  • Batterien regelmäßig austauschen, andernfalls ist das Gerät außer Funktion.

 

Fazit unseres Anwendungstest

Der Rauchmelder Pyrex PX1 ist ein technisch hochwertiger und sehr zuverlässigen Rauch- und Hitzemelder. Durch seine Bi-Sensor-Technologie und die einfache Magnetmontage ist das Gerät in Deutschland wohl einer der beliebtesten Rauchmelder. Dies belohnte die Stiftung Warentest auch mit einer Gesamtnote Gut mit 2,1.  Die Bestnoten wurden dabei auf die einfache Inbetriebnahme und Montage gegeben.

Die Vorgaben zur Installation sind in den entsprechenden Landesbauverordnungen der Bundesländer laut DIN14676 klar definiert. Hier empfehlen Fachleute u.a. Küche und Bad herauszunehmen, da die Wasserdämpfe einen falschen Alarm begünstigen. Eine Alternative bietet der Pyrex PX-1 Rauchmelder oder ein optischer Thermomelder.

Fact:  Monatlich fallen ca. 35 Menschen einem Brand zum Opfer, der in den meisten Fällen durch einen Rauchmelder verhindert werden kann. Es liegt in euren Händen die Familie zu schützen!

 

wer wir sind

Mario, vom Netpapa Team

Als begeisterter Vater und Herausgeber von Netpapa.de einem der größten deutschsprachigen Vätermagazinen, freue ich mich, Dir gemeinsam mit anderen Autoren viele hilfreiche Themen vorstellen zu können. Unsere Redaktion besteht aus Journalisten, Erziehern, Pädagogen und Mediziner aber vorallem sind wir Väter.


Bewerten Sie jetzt den Artikel:
Einige Informationen fehlen noch!Hat mir nicht so gut weitergeholfenHat mir gefallen - aber nicht richtig geholfen!Hat mir geholfen und gut gefallenArtikel hat mir sehr gut gefallen (1Bewertungen
Loading...

Hier weiterlesen:

homosexuelle Liebe

Mein Sohn liebt Jungen

Was ist wenn mein Kind homosexuell ist? Für manche Väter ist es ein Schock, wenn Sie erfahren, dass ihr Sohn Jungen liebt. Sie wissen nicht, ...