Jesper Juul -
Jesper Juul - copyright/fotographer: Anja Kring
´

Was sagt Juul zu Erziehung und Familie?

Jesper Juul ist ein bekannter dänischer Familientherapeut und Buchautor, der schon seit Jahren Rat suchenden Eltern und Pädagogen hilft. Für ihn ist das Projekt Familie wohl das spannendste, was das Leben bereithält. Wenngleich diese Erfahrung wunderschön sein kann und von Liebe und Geborgenheit geprägt ist, kann sie auch einige Schwierigkeiten mit sich bringen. Warum? Ganz einfach, weil in einer Familie nicht nur perfekte Menschen aufeinandertreffen:

„Betrachten Sie Ihre Familie als ein neues und spannendes Projekt, dessen einzelne Teilnehmer nicht von vornherein bestens qualifiziert sind.“ (Jesper Juul Zitat)

weiterlesen:

  1. Jesper Juul ermutigt Eltern zu einem angstfreien und Kind orientierten Erziehungsstil.
  2. Der dänische Familientherapeut bejaht die Führungsrolle der Eltern und lehnt Regeln nicht ab.
  3. Die Führung oder Erziehung sollte nach seiner Ansicht stets liebevoll und respektbehaftet sein.
  4. Kinder und Jugendliche benötigen laut Juul eine andere Erziehung beziehungsweise einen anderen Umgang mit Regeln.
  5. Auch Eltern haben Bedürfnisse und sollten diese nicht immer hinter die der Kinder stellen. Ein Kind profitiert nach Jesper Juul weniger von allgegenwärtiger Aufmerksamkeit, sondern vielmehr von einer intakten Familie.

Jesper Juul über Regeln

„Regeln sind eine primitive Art der Führung. Jede Familie braucht eine Handvoll Regeln, um angenehm zusammenzuleben. Aber Regeln als Problemlösung oder Problemvorbeugung funktionieren nicht.“ (Jesper Juul Zitat)

Amazon Prime16,99 EUR
Stand: 18. Februar 2019 7:34 Uhr
Jetzt auf Amazon kaufen
Anzeige

Jesper Juul ist durchaus der Ansicht, dass Regeln ihre Berechtigung und ihren Nutzen haben. Jeder Mensch muss eine Art von Erziehung erfahren und bis zu einem gewissen Teil geführt werden, damit er gut in der Gesellschaft ankommen kann. Nur sollten Eltern ihre Kinder differenziert betrachten und die Regeln auf dessen Bedürfnisse anpassen.

So sollten sie beispielsweise zwischen dem Kind und dem Jugendlichen unterscheiden. Ein Kind benötigt Orientierung und Halt: Das erreichen Eltern, indem Sie regelmäßig klare Signale senden. Jugendliche hingegen brauchen maximalen Widerstand.

„Die Qualität von Eltern bemisst sich nicht nach den Regeln, die sie ihren Kindern vorgeben, sondern nach der Art ihrer Reaktion, wenn diese Regeln gebrochen werden.“ (Jesper Juul Zitat)

Der junge Mensch muss sich selbst finden, seine eigenen Wertvorstellungen und Grenzen definieren und nicht die der Eltern übernehmen. Geben Eltern und Pädagogen dem Jugendlichen Widerstand, helfen sie ihm dabei, ihn seine eigene Rolle zu finden. Für Jesper Juul sind Regeln wichtig, denn sie machen ein ordentliches Zusammenleben grundsätzlich möglich. Sie sind allerdings keine Konfliktverhütung und das ist auch gut so.

Jesper Juul ruft dazu auf, sich mit der eigenen Biografie auseinanderzusetzen

„Wenn wir unsere eigene Familie gründen, werden wir damit konfrontiert, dass die Überlebensstrategie, die in unserer Ursprungsfamilie gut funktioniert hat, in unserer neuen Familie nicht mehr so wirksam ist.“ (Jesper Juul Zitat)

Wir alle nehmen einen (großen) Teil unserer Kernfamilie mit in unsere eigene. Das ist vollkommen normal und auch wichtig. So können Familientraditionen und Erziehungswerte von Generation zu Generation weitergegeben werden. Aber auch ungünstige Verhaltensmuster und schlechte Erziehungsansichten schleichen sich ein. Juul empfiehlt allen Müttern und Vätern die Erziehung ihrer Eltern und eigene Verhaltensmuster zu hinterfragen, denn diese werden häufig auf die eigenen Kinder übertragen. Jede Familie muss ihre eigene Strategie und auch Harmonie finden, die sowohl Eltern als auch Kinder glücklich macht.

Jesper Juul: Interessiert euch ehrlich für eure Kinder!

„Viele Eltern sind nicht daran interessiert, wie ihre Kinder wirklich denken und fühlen. Sie interessieren sich mehr dafür, wie Kinder zu denken und zu fühlen haben.“ (Jesper Juul Zitat)

Alle Eltern haben ein ungefähres Bild davon, wie ihre Kinder sein sollen und wie nicht. Daran ist an sich nichts verwerflich, solange du dieses Bild nicht dogmatisch auf deine Kinder projizierst. Verbiege deine Kinder nicht, sondern arbeite mit dem, was sie dir anbieten. Sind sie nicht besonders musisch, sondern sehr sportlich, dann nehme da so an! Herr Juul fordert dazu auf, unsere Kinder nicht zu dem eigenen Abbild zu machen.

Sie sind weder dazu da, dein eigenes Image aufzubessern, noch, um deine nicht gelebten Träume zu leben. Hier sind Konflikte und Widerstand vorprogrammiert, da sie aus dem „elterlichen Korsett“ ausbrechen wollen und müssen. Höre deinem Kind zu, spreche mit ihm und sei interessiert! Vor allem, nimm das an, was es dir gibt und vermittle ihm, dass das okay ist:

„Die Beziehung zu einem Kind ist keine Einbahnstraße. Das Kind soll nicht nur entgegennehmen, was wir ihm geben wollen. Wir müssen auch bereit sein, das entgegenzunehmen, was unsere Kinder uns geben.“ (Jesper Juul Zitat)

Jesper Juul fordert Eltern dazu auf, auch mal „Nein“ zu sagen

„Kinder haben keine Vorstellung davon, dass ihre Eltern ganz bestimmte persönliche Grenzen haben, die sich von ihren eigenen unterscheiden“. (Jesper Juul Zitat)

Jesper Juul hat im Laufe seiner Arbeit als Familientherapeut immer wieder die Erfahrung gemacht, dass Eltern große Schwierigkeiten mit dem Wort „Nein“ haben. Was bei anderen Menschen leichter gelingt, fällt bei den eigenen Kindern deutlich schwerer. Es ist wohl die Angst, die Kinder zu enttäuschen oder als Eltern zu versagen, wenn man beispielsweise mal etwas Zeit für sich haben möchte.

Oftmals stehen die Wünsche und Bedürfnisse der Kinder im Vordergrund und die der Eltern werden hinten angestellt. Dabei ist es enorm wichtig zu lernen, dass die Bedürfnisse der anderen auch wichtig sind. Außerdem möchte das Kind vor allem eins, in einer intakten Familie aufwachsen:

„Wenn die Erwachsenen nicht genug Zeit für sich selbst haben und die Eltern nicht für sich als Paar, dann widmen sie den Kindern unter Garantie zu viel Aufmerksamkeit. Kein Kind will Aufmerksamkeit. Es braucht Beziehung, will am Leben seiner Eltern teilhaben.“ (Jesper Juul Zitat)

Jesper Juul jetzt lesen:

Amazon Prime19,95 EUR
Stand: 18. Februar 2019 7:34 Uhr
Jetzt auf Amazon kaufen
Anzeige

Jesper Juul befürwortet die familieninterne Diskussion

„Die Diskussion bestimmter Themen kann eine Stunde, eine Woche oder mehrere Jahre in Anspruch nehmen, bevor man gemeinsam eine zufriedenstellende Lösung findet.“ (Jesper Juul Zitat)

Du kannst deinen Kindern gegenüber ein Verbot aussprechen und sie müssen es hinnehmen. Dazu bist du als Elternteil natürlich berechtigt, wenn es der Sicherheit und dem Wohlergehen deiner Kinder dient. Allerdings werden sie dadurch nur lernen, dass sie diese Sache nicht dürfen.

Den Hintergrund erfahren sie nicht, also können sie dich auch nicht verstehen. Herr Juul ist der Meinung, dass wir uns mit unseren Kindern auseinandersetzen sollten und ihnen erklären müssen, warum wir so entscheiden und nicht anders. Hat das eine Diskussion zu Folge, ist das nichts, was du unterbinden musst. Vielmehr sind familieninterne Diskussionen wertvoll und förderlich für die Entwicklung der Kinder.

„Eltern sollten ihren Kindern gegenüber verantwortlich und treu sein. Sie sollen sich selbst nicht verleugnen, müssen zu ihren Ansichten und Erfahrungen stehen – dabei nur nicht ihre Kinder zwingen, wie sie selbst zu sein.“ (Jesper Juul Zitat)

Quellen und Literatur

Das Schweizer ElternMagazin: Die besten Zitate von Jesper Juul. Verfügbar unter: https://www.fritzundfraenzi.ch/erziehung/elternbildung/die-besten-juul-zitate. Stand: 07.01.2018.

Juul, Jesper: Vier Werte, die Kinder ein Leben lang tragen. GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH. 4 Auflage. 2014.

Urbia: Jesper Juul. Botschaften des Kindes ernst nehmen! Verfügbar unter: https://www.urbia.de/magazin/familienleben/erziehung/botschaften-des-kindes-ernst-nehmen. Stand: 07.01.2018.

 

Letzte Aktualisierung am

Einige Informationen fehlen noch!Hat mir nicht so gut weitergeholfenHat mir gefallen - aber nicht richtig geholfen!Hat mir geholfen und gut gefallenArtikel hat mir sehr gut gefallen (2 Punkte )
Loading...