Wir zeigen wie Du Deine Frau wieder erobern kannst.

Steckt nach vielen Ehejahren die eigene Beziehung in der Krise und droht eine Trennung, besteht auf beiden Seiten dringender Handlungsbedarf. Männer, die ihre eigene Frau erobern und zurück bekommen möchten, sind dazu gezwungen, sich aus ihrer eigenen Komfortzone heraus zu bewegen und ihre Verhaltensweisen genauestens unter die Lupe zu nehmen. Nur so besteht eine Chance für ein Fortbestehen einer neuen, intensiveren und offeneren Beziehung.

Wie bekomme ich meine Frau zurück?

Ehefrau zurück gewinnen, hier kommen die Tipps
Meine Frau erobern, Urheber: photoagents / 123RF.com

Liebe überprüfen: die häufigste Ursache für gescheiterte Partnerschaften

Schlussendlich ist es ein Mangel an Liebe und Zuneigung, der zu einem unwiderruflichen Ende einer Partnerschaft und Ehe führt. Frauen möchten auch über Jahre für ihren Mann

  • das Ein und Alles bleiben,
  • verführt werden und
  • als attraktive Partnerin wahrgenommen werden.

Lässt das Bauchkribbeln und ein gewisses Maß an Abenteuer und Aufregung nach, stellen sich zumeist Probleme ein, die nur wenige Paare gewachsen sind.

Was ist zu tun, wenn das sexuelle Verlangen nachlässt? Wenn die eigenen Gewohnheiten, Rituale und Alltagsprobleme Überhand nehmen und sich Männer wie auch Frauen in der Fremde ihre Befriedigung suchen? Es ist an der Zeit, hart an der eigenen Beziehung zu arbeiten, wenn man dem Partner und der Liebe eine Chance geben möchte. Stellen beide fest, dass eigentlich nur noch die Gewohnheit und die Lebensumstände sie aneinander binden, ist eine Trennung nicht das Ende, sondern ein Fortgang eines neuen Lebensabschnittes.

 

Mehr Aufregung im Bett, erobert jede Ehefrau zurück

Ritualisierte und standardisierte Bettgeschichten zwischen Männern und Frauen rauben jeglicher Form von Aufregung den letzten Nerv. Wenn man immer wieder zur selben Zeit im Bett zusammenkommt um nach wenigen Minuten sich gelangweilt voneinander auf die andere Seite zu drehen. Dann wird dieses Ritual schon bald gar nicht mehr als sexuelle Anbahnung oder Verlangen wahrgenommen. Es sind die Details und die Kleinigkeiten, für die Männer ein Händchen haben müssen, um Romantik und eine gewisse verführerische Atmosphäre zu kreieren.

Hier müssen es keine großen und besonders kostenintensiven Geschenke sein, oftmals sind es die kleinen Aufmerksamkeiten und Andeutungen sowie beiläufige Berührungen, die das gewisse Etwas versprühen. So solltest du dich auf jeden Fall noch einmal fragen, wie du deine Frau erobern und vollkommen neu verführen kannst. Hierbei ist es notwendig, sich in neue Gefilde zu wagen, für Überraschungen zu sorgen und das eigene erotische Fantasie und Kopf Kino in die Tat umzusetzen.

 

Kritiken als Motivation für neuen Lebensweg nehmen

Oftmals äußern die Frauen mehrmals und über längere Zeit Kritiken an ihrem Partner. Sie möchten Aufmerksamkeiten, verführt und überrascht werden, sie wollen neue erobert und entdeckt werden. Im Prinzip soll man nichts weiter machen, als fortan seiner Frau und Partnerin aktiv zuzuhören, ihre Wünsche zu hören und umzusetzen.

Frauen möchten gerne zu ihren Partnern aufschauen. Sie wollen einen starken Mann neben sich spüren. In vielen Fällen kann es hilfreich sein, sich die letzten Streitgespräche und Diskussionen noch einmal vor Augen zu führen und zu analysieren, auf was die eigene Partnerin eigentlich hinaus wollte und was sie kritisiert hat. Hier finden sich reichlich Angriffspunkte, um das eigene Leben auf links zu drehen.

 

Mann sein, Persönlichkeit zeigen und entwickeln

Wir Männer sind viel zu oft resistent gegen jedwede Form von Veränderungen. Ritualisiert und regelmäßig nehmen wir den Alltag auf und setzen diese nach den eigenen Regeln um. Das mag wohl ein Grund sein, warum viele selbst die heftigsten Alarmglocken stoisch übersehen und einfach nicht für eine sentimentale Reparatur bereit sind.

Doch benötigt der Schritt, die eigene Persönlichkeit zu formen und zu verändern, vor allen Dingen Zeit. Schließlich ist weder eine Frau noch ein Mann eine Maschine, die sich einstellen lässt. Den Ärger und die Frustration der eigenen Frau zu ignorieren, ist über längere Zeit ein fataler Weg, der direkt in die Sackgasse und an das Ende der eigenen Beziehung führt.

Erst wenn die letzten Hoffnungen zumeist vertrocknet sind, und sich Frauen von ihren Männern abwenden, realisieren diese, dass es eigentlich schon zu spät ist. Respekt, Toleranz und gegenseitige Anziehung zeichnen eine Persönlichkeit aus, die selbst in späteren Jahren neue Reize erfahren.

 

Die starke Schulter – Respekt erobern

Auch wenn die wenigsten Frauen auf den klassischen Macho stehen, der die Wünsche einer Frau übergeht und ihr alles aus den Händen nimmt, wollen die meisten einen Mann, der mit beiden Beinen im Leben steht und ihnen eine starke Schulter anbietet.

Gerade wenn Männer in diesen Sinnkrisen ihres Lebens stecken, sei es durch Arbeitslosigkeit, durch Schulden oder eigene persönliche Fehler, verlieren Sie nicht nur das eigene Selbstbewusstsein, sondern auch an Stärke in den Augen ihrer Partnerinnen. Diese können sich ganz unterbewusst nach anderen starken Schultern umsehen, um sich eine sichere Umgebung zu suchen.

 

Männer in Krisen und schweren Lebensphasen

Sinnkrisen und Lebenskrisen sind dazu da, diese anzugehen und zu bewältigen. Nach einem Tief folgt immer wieder ein Hoch. Auch über kleinere Schritte ist es möglich, den eigenen Mann in der Ehe und Beziehung zu stehen. Auch wenn in Abhängigkeit von dem finanziellen Lage es oftmals nicht möglich ist, dass der Mann der alleinige Ernährer einer Familie ist.

Frauen geht es da viel mehr um die Zuverlässigkeit, die Zuversicht und die innere Stärke eines Mannes, der sie auffängt, wenn sie sich verloren und hilflos fühlt. Das kostet kein Geld und keine Macht, sondern vielmehr Zeit, gefühlvolles Miteinander und Aufmerksamkeit.

 

 

Tipp der Redaktion:

Wer seine Frau erobern oder zurückerobern möchte, sollte sich an dieser Stelle bewusst sein, dass dies ein Schritt ist, der über einen längeren Zeitraum erfolgt. Die Aussicht auf Erfolg ist jeweils vom Ist-Zustand abhängig. So macht es einen Unterschied, ob die Ehe oder Beziehung in einer Krise steckt oder ob deine Frau bereits ihre Koffer gepackt hat.

In jedem Fall sollten Probleme direkt an der Wurzel angegangen werden, um einen gemeinsamen Kompromiss zu finden. Sobald sich ein Mann Zeit nimmt, die Nöte, die Ängste und die Bedürfnisse der eigenen Partnerin wahrzunehmen, um ihre gegenseitige Liebe neu zu entdecken und zu entfachen, steigt auch die Wahrscheinlichkeit, dass einer langen Ehe noch viele Jahre folgen werden.

 

Einige Informationen fehlen noch!Hat mir nicht so gut weitergeholfenHat mir gefallen - aber nicht richtig geholfen!Hat mir geholfen und gut gefallenArtikel hat mir sehr gut gefallen (3 Punkte )
Loading...