7 spannende Beschäftigungsideen für Kleinkinder [4-7 Jahre]

Freie Zeit mit deinem Kind nutzen: Wir zeigen dir welche Beschäftigungen und Freizeit Ideen am Wochenende oder in den Ferien mit Kindern ab 4 Jahre richtig Spass machen und eine sinnvolle Eltern-Kind-Zeit gestalten.

Freizeitideen für Kleinkinder , bigstockphoto.com/ Copyright: Maria Sbytova

Kinder entdecken die Welt spielerisch. Ab vier Jahren wächst bei ihnen stetig das Körperbewusstsein. Das Interesse der Kinder an den eigenen körperlichen und geistigen Fähigkeiten steigert sich zunehmend. Daher zeigen sich viele Kinder ab diesem Alter unternehmungslustig. Um sie angemessen zu beschäftigen, gibt es zahlreiche Möglichkeiten.

TOP 7 Freizeit- und Beschäftigungen für Kinder ab 4 bis 7 Jahre

1. Spazieren in der Natur

Viele Kinder erleben ihre Umgebung mit allen Sinnen. Sie schauen sich neue Entdeckungen an, befühlen sie und stecken sie manchmal in den Mund. Bei einem Spaziergang im Freien erhalten sie zahlreiche neue Eindrücke. Wiesen und Wälder bieten zu jeder Jahreszeit Abwechslungsreichtum. Eltern oder ältere Geschwister können die Vier- bis Siebenjährigen auf spannende Tiersichtungen oder farbenfrohe Pflanzen aufmerksam machen. Dazu eignet sich ein cooles Naturforscher-Set.

2. Gemeinsames Malen

Eine abwechslungsreiche Beschäftigung im Haus stellt das Malen und Basteln mit der Familie dar. Diese entscheidet nach Belieben, ob jeder seiner Fantasie freien Lauf lässt oder ein Thema die Kunst vorgibt. Für Kinder ab vier Jahren eignen sich abhängig von der Ausprägung von Kreativität und Malfreude einfache Motive wie Tiere, Blumen oder Familie. Beim Malen schulen sie Feinmotorik, Farbverständnis und abstraktes Denken. Alles was ihr zum Malen mit Kindern braucht findet ihr auf fitforhobby.de.

3. Kinderfilme mit den Eltern anschauen

Eine weitere Schlecht-Wetter-Beschäftigung besteht in einem Familienfilmnachmittag. Dafür suchen sich die Kinder einen altersgerechten Film aus und genießen ihn gemeinsam mit den Eltern. Die Mehrzahl der Kinderfilme geht mit einer Lehre oder Moral einher. Nach dem Film spricht die Familie darüber oder tauscht andere Gedanken über das Gesehene aus. Immer noch angesagt sind DEFA Märchenfilme für Kinder.

Sechs- bis Siebenjährige besitzen im Vergleich zu jüngeren Kindern eine gesteigerte Aufmerksamkeit und Detailsicht. Handelt es sich um einen bekannten Film, bietet daher ein Film-Quiz Abwechslung. Dieses beinhaltet beispielsweise Fragen wie die Anzahl spezieller Figuren, deren Haarfarbe oder ähnliche Detailfragen. Ein kleiner Preis wie die Auswahl des nächsten Films spornt alle Familienmitglieder an. Hier findet ihr die aktuell beliebtesten Filme für Mädchen und spannende Filme für Jungen.

4. Zusammen einem Hörspiel lauschen

Vorwiegend in den Abendstunden bereitet eine entspannende Beschäftigung die Kinder auf das Zubettgehen vor. Ein Hörspiel fesselt ihre Aufmerksamkeit mit kindgerechten Geschichten und schult gleichzeitig Konzentrationsvermögen und die akustische Wahrnehmung. Diejenigen für Vierjährige fallen kürzer aus als solche für sechs- oder siebenjährige Kinder. Deren Aufmerksamkeitsspanne reicht bereits bis zu 30 Minuten Hörspielspaß. Damit diese Beschäftigung abwechslungsreich bleibt, empfehlen sich thematisch unterschiedliche Hörspiele. Diese hören die Kinder allein, mit Freunden oder zusammen mit den Eltern. Beliebt in diesem Alter sind Yakari Hörspiele und Bibi & Tina Hörspiele aus den Kinofilmen.

5. Im Garten Tiere und Pflanzen kennenlernen

Um die heimische Tier- und Pflanzenwelt kennenzulernen, braucht es nicht zwingend einen Ausflug in den Wald. Im Garten finden sich zahlreiche Lebewesen, von der Ameise bis zum Eichhörnchen. Als Beschäftigung für Kinder empfiehlt sich ein kleiner Familien-Wettbewerb. Das Ziel besteht darin, so viele unterschiedliche Tiere und Pflanzen wie möglich im eigenen Garten zu entdecken. Das weckt die Neugier der Kinder. Vorzugsweise findet das Spiel an einem warmem, aber nicht zu heißem Tag statt. Zum Erforschen eigenen sich diese Entdecker Sets für Kinder.

6. Bei warmem Wetter im Wasser planschen

Bei Temperaturen über 30 Grad Celsius vergeht vielen Kindern aufgrund der Hitze der Entdeckerdrang. Im Garten empfehlen sich Wasserspiele als Abkühlung. In einem Pool machen Vierjährige unter Aufsicht der Eltern erste Schwimmübungen oder planschen mit den Geschwistern. Alternativ erfrischen sie sich mit Sprüngen durch den Sprenger oder dem gegenseitigen Abspritzen mit dem Gartenschlauch. Aus Sicherheitsgründen behält ein Erwachsener die Spiele der Kinder im Garten im Auge. Feuchtes Gras birgt Rutschgefahr, sodass sich Vier- oder Fünfjährige beim Rennen und Toben leicht verletzen. Ab 4 Jahre eignen sich diese Wasserspielcenter für den Garten.

7. Sich die Zeit beim Vorlesen vertreiben

Mit vier Jahren besitzen Kinder eine geringe Aufmerksamkeitsspanne. Beim Vorlesen lauschen sie Geschichten zehn bis 15 Minuten. Anschließend suchen sie sich eine neue Beschäftigung. Mit der Zeit verlängert sich das Konzentrationsvermögen. Die Vorlesezeit nimmt ab fünf bis sechs Jahren bis zu einer Stunde in Anspruch. Gut geeignet sind deshalb leicht verständliche Kinderbücher ab 4 Jahre, beliebt sind Drache Kokosnuss Bücher und Conny Bücher. Mit dem Schuleintritt beginnen Kinder, leichte Sätze oder Kinderbücher allein zu lesen. Aktuelle Kinderbücher Bestseller findest Du hier.

 

Verbraucherhinweis: Alle Produktlinks und mit * oder markierte Verweise sind Affiliatelinks. Mit einem Einkauf unterstützt du unseren unabhängigen Kaufratgeber. Wir bekommen dafür eine kleine Provision. Dein Preis ändert sich nicht. Alle Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung des Preis möglich. Aktualisierung 19.10.2021 um 12:42 Uhr  [Hersteller-Kontakt: post @ netpapa.de]