´

Mit vier Jahren gilt es, das Temperament des Kindes zu fördern. Sie erleben zusammen die Natur oder spielen im Haus. Dabei entwickelt sich die Persönlichkeit und Ihr Kind entfaltet seine Fantasie.

Probieren Sie, Spiele für 4-Jährige abzuwandeln. Es entstehen neue Ideen und Sie lernen Ihr Kind und dessen Bedürfnisse zunehmend besser kennen.

weiterlesen:

Spiele für 4-Jährige begeistern Väter und Kinder

Spiele für 4 JährigeNatur und Umwelt spielerisch erleben

Der Sommer eignet sich für Ausflüge in die Natur. Bauen Sie im Unterholz auf spielerische Art einen Unterstand aus Holz und Blättern. Verpacken Sie diese Spiele für 4-Jährige als Abenteuerausflug. Begleitend eignet sich eine Geschichte, in der Ihr Kind der Held ist. Indiana Jones oder entsprechende Kinderserien bieten Ihnen Vorlagen. Entführen Sie das Kind in eine Fantasiewelt. Das Spielen mit Freunden animiert dazu, sich gemeinsam eigene Geschichten auszudenken.

Im Herbst und Winter bieten sich Spiele für 4-Jährige mit Schnee und Schlamm an. Formen Sie Kastanienfiguren oder spielen Sie Pfützenspringen. Nebenbei lernt Ihr Kind, die unterschiedlichen Namen der Pflanzen und seine Sprungkraft zu dosieren. Bastelarbeiten gestalten sich in der Natur spielerisch. Blätterhaufen eignen sich zum Versteckspiel und Toben. Bringen Sie Ihr Kind dazu, sich als ein Tier zu fühlen. Als Pferd springt es über Stock und Stein. Wichtig ist, dass Sie den Wert der Natur vermitteln.

 

Spiele für Kindergruppen oder Geburtstage

Klassische Spiele für 4-Jährige eignen sich für Kindergeburtstage oder einen Nachmittag mit Freunden. Topfschlagen fällt unter die Kategorie der Spieleklassiker. Verbinden Sie einem Kind die Augen. Sodann stellen Sie einen Topf mit einer Belohnung einige Meter entfernt auf. Das Kind klopft mit einem Löffel und krabbelt, bis es den Topf anschlägt. Andere Kinder geben durch die Rufe „Warm“ und „Kalt“ die Richtung vor.

Ein weiteres Spiel für erste Kontakte ist Zeitungstanzen. Zunächst geben Sie den Kindern in Zweiergruppen eine Zeitung im aufgefalteten Zustand. Sodann tanzen die Kinder zur Musik auf der Zeitung. Ziel ist es, sich so lange wie möglich auf der Zeitung zu halten. Wer daneben tritt oder sich nicht bewegt, scheidet aus. Halten Sie die Musik an, falten die Kinder die Zeitung einmal. Irgendwann bleibt noch ein Paar übrig, da die Zeitung mehrfach gefaltet zunehmend kleiner wird. Das Spiel schult die Geschicklichkeit und die Balance. Mit Ihrem Kind alleine eignet sich das Spiel Jahrmarkt. Dabei stapeln Sie Dosen in einiger Entfernung zu einer Pyramide. Diese wirft Ihr Kind mit einem kleinen Ball ab. Gute Würfe honorieren Sie mit einem Lob und einer kleinen Belohnung.

 

Pädagogisch sinnvolle Spiele für 4-Jährige

Mit vier Jahren lernt Ihr Kind seinen Körper und die Unterschiede in der Entwicklung kennen. Bei mehreren Kindern geben Sie Ihrem Nachwuchs ein weißes, altes Bettlaken. Die Kinder tragen alte Kleidung und Wasserfarben stehen bereit. Ein Kind legt sich auf das Bettlaken. Das andere zeichnet so präzise wie altersbedingt möglich die Umrisse nach. Dasselbe nehmen die Kinder anschließend umgekehrt vor. Sodann malen die Kinder ihre Umrisse mit den Farben aus. Jeder erhält ein Abbild seines Körpers. Dieses bietet Jahre später eine Erinnerung an die Größe und den Körper als Kind.

Das Spiel „Ich packe in meinen Koffer“ kommt ohne Material aus. Sie können es problemlos alleine mit Ihrem Kind spielen. Das Kind beginnt, verbal einen Gegenstand in den Koffer zu packen, beispielsweise ein Buch. Sie fahren fort und wiederholen das Eingepackte. Die Liste wächst und Ihr Kind verbessert die Konzentration.

Redaktion: Foerster, Anthofer, Bartholome,  Anna Nilsson,

Motiv © VIS Corp – Fotolia.com

Letzte Aktualisierung am

Einige Informationen fehlen noch!Hat mir nicht so gut weitergeholfenHat mir gefallen - aber nicht richtig geholfen!Hat mir geholfen und gut gefallenArtikel hat mir sehr gut gefallen ( Bewerte jetzt als erster diese Seite )
Loading...