CHECKLISTE zur Einschulung

Was brauchen Kinder wirklich zur Einschulung?

Viele Familien entspannen noch im Urlaub. Dabei sind gerade die Erstklässler schon bald in Hochstimmung. Schließlich wird in Deutschland vom 5. August bis zum 12. September eingeschult. Für uns Grund genug, einen Blick auf eine Checkliste zu werfen. Welche Anschaffungen kommen auf das Familienbudget zu und auf was können wir getrost verzichten?

 

Schulranzen

Urheber: sonyaillustration / 123RF

ELTERN AUFGEPASST: Anmeldung, Einschulung & Einkaufen

Neben der Einhaltung der gültigen Anmeldefristen ist es an uns Eltern, für eine folgerichtige Ausrüstung für das erste Schuljahr zu sorgen. Da kommt einiges auf uns zu. Denn neben der Schultüte und einer zuckersüßen und verspielten Füllung gehören wichtige Utensilien auf die Checkliste. Wer nicht bereits ein Geschwisterkind eingeschult hat, befindet sich oftmals im Tal der Ahnungslosen, wenn es darum geht, die passenden Materialien zu kaufen. Ratlosen Mamas und Papas sei geraten, erst einmal ruhig zu bleiben. In Grundschulen gibt es Elternabende und Orientierungstage, an denen die neuen Klassenlehrer sich vorstellen und Materiallisten ausgeben.

 

CHECKLISTE zur Einschulung

  • Füller
  • Bleistifte in unterschiedlicher Härte
  • Holzbuntstifte
  • Radiergummi und Spitzer
  • Lineal
  • Kleber und Schere
  • Wasserfarben und Wasserbecher
  • Bastelschürze
  • Buntpapier & Papier A4
  • Hefter
  • linierte und karierte Hefte A5
  • Notenheft
  • Hausaufgabenheft
  • Sportbeutel und Sportsachen
  • Brotdose und Trinkflasche
  • Schulranzen

 

Wie Eltern die passenden Schulranzen finden?

Zugegeben: Der Schulranzen ist die kostspieligste Anschaffung. Hier werden wir zugleich mit einem schwerwiegenden Problem konfrontiert, da viele Ranzen viel zu schwer für den Kinderrücken sind. So gehen wir davon aus, dass die Grundschüler noch voll in der Entwicklung stehen und auf keinen Fall zu schwer tragen dürfen.

 

Wie schwer darf ein Schulranzen sein?

Achtung: Der Schulranzen darf maximal 15 % des Körpergewichts eines Kindes betragen. Das bedeutet bei einem Körpergewicht von bis zu 23 kg ein maximales Gewicht von knappen 3 kg. Hier sollten Eltern regelmäßig nachwiegen und bei viel zu schweren Taschen eine Lösung mit den Lehrern suchen. Oftmals gibt es in der Schule Schließfächer oder die Möglichkeit, einige Utensilien im Klassenzimmer zu lassen.

Die Stiftung Warentest weist darauf hin, dass Kinder keine Knautschzone haben und somit Katzenaugen und reflektierenden Streifen an den Ranzen sicherer sind. Die Basis bildet hier die Norm DIN 58124, die zugleich Maßstab für eine optimale Qualität ist. So sollen die Farben des Ranzens zumindest 20 % fluoreszieren. Nur so können wir davon ausgehen, dass andere Verkehrsteilnehmer euer Kind rechtzeitig sehen.

 

Kaufkriterien für Schulklassen

Besonders beliebt und zugleich eine nachhaltige Anschaffung sind die Ranzen, die mitwachsen. Wer dem Wunsch des Erstklässlers nachgibt und ein sehr kindliches Design auswählt, kann davon ausgehen, dass der Ranzen schon in der dritten Klasse OUT ist. Viel praktischer sind dabei die Ranzen und Rucksäcke, die mit

  • einem kunterbunten und trendigen Design,
  • einer optimalen Gewichtsverteilung und
  • verstellbaren Gurten

über die gesamte Grundschulzeit halten.

 

Hier bieten sich auch reichhaltige Taschen für Handy, Trinkflasche, Frühstücksdose, Hefter und Bücher. Um das Budget etwas zu schonen, entwickeln einige der führenden Hersteller eine ganze Kollektion, die den Ranzen, die Sporttasche, die Federtasche, Geldbörse und weitere Utensilien zu einem Setpreis in einem stimmigen Design an die Familien und die Erstklässler bringt. Das hat den Vorteil, dass euer Kind die eigenen Taschen schneller findet und zudem könnt ihr bereits mit dem Kauf einen gehörigen Schritt in Richtung Einschulung machen.

 

Bücher, Hefte, Hausaufgabenhefte

Im Bereich der Bücher gibt es für die Eltern einen Bücherzettel bereits vor den Ferien. In diesem Bücherzettel sind die notwendigen Arbeitshefte und Bücher aufgelistet, die zum Teil als Kaufexemplare und zum Teil als Leihexemplare zur Verfügung stehen. Vor der eigentlichen Einschulung können die Eltern in der neuen Schule die Bücher abholen. Bei einigen Schulen gibt es die Bücher auch am Tag der Einschulung bzw. am ersten Tag in der Schule. Es ist empfehlenswert, gerade die Leihexemplare schnellstmöglich beim Fachhändler einschlagen zu lassen.

 

Schreiben und Malen: Diese Stifte eignen sich für Erstklässler

Mittlerweile gibt es eine reichhaltige Auswahl, wenn es um die Schreiblernstifte geht. Hier sprechen die Klassenlehrer oftmals eine Empfehlung aus. Dennoch gehört der Kuli nicht zu einem geeigneten Stift, um die ersten Buchstaben zu schreiben. Schreiblernstifte, Fineliner oder Füller sind empfehlenswerte Schreibwerkzeuge für die Grundschule. Hier tauscht ihr die Patrone regelmäßig aus und könnt im besten Fall den Stift über die gesamte Grundschulzeit hinweg nutzen. Für Erstklässler empfehlenswert sind Holzbuntstifte anstelle von Filzbuntstiften. Die Holzvariante hinterlässt keine unschönen Flecken und glänzt mit einer längeren Lebensdauer.

 

So kommt die Familie wohlbehalten durch die Grundschulzeit

Wenn sich Mama und Papa an der oberen Checkliste orientieren und beim Ranzenkauf zweimal hinsehen, um ein sicheres, hochwertiges und zugleich ergonomisch kompaktes Modell zu kaufen, kann eigentlich nur wenig daneben gehen. Auf jeden Fall gilt es, gerade im ersten Schuljahr alle Informationsveranstaltungen mitzunehmen, um einen ordentlichen Überblick über die Anforderungen und die passenden Materialien zu bekommen.

 

Ein paar Tipps im Internet:

 

wer wir sind

Mario, vom Netpapa Team

Als begeisterter Vater und Herausgeber von Netpapa.de eines der größten deutschsprachigen Vätermagazine, freue ich mich, Dir gemeinsam mit anderen Autoren viele hilfreiche Themen vorstellen zu können. Unsere Redaktion besteht aus Journalisten, Erziehern, Pädagogen und Mediziner aber vorallem sind wir Väter.


Bewerten Sie jetzt den Artikel:
Einige Informationen fehlen noch!Hat mir nicht so gut weitergeholfenHat mir gefallen - aber nicht richtig geholfen!Hat mir geholfen und gut gefallenArtikel hat mir sehr gut gefallen ( Bewerte jetzt als erster diese Seite )
Loading...