Aquarium Berlin mit Kindern – Unsere Tipps und Erfahrungen

Artikelbild
Foto: Mario Förster

Für unvergesslichen Tag mit deinen Kindern in Berlin ist das Aquarium im Zoo Berlin eine der beliebtesten Attraktionen der Hauptstadt. Wir waren für Euch dort und zeigen was wir im Aquarium erlebt haben, wir zeigen Tipps und Erfahrungen die wir gemacht haben und werden euch helfen euren Besuch im Aquarium zu planen:

Unser Besuch im Aquarium Zoo Berlin mit den Kindern war eine wunderbare Gelegenheit wichtige Lektionen über die Biologie und den Schutz von Meereslebewesen zu vermitteln. In einer Zeit, in der Bildschirme und digitale Medien einen großen Teil des kindlichen Alltags einnehmen, bietet das Aquarium Berlin eine interaktive und sinnliche Erfahrung, die die Kinder dazu anregt, die Natur zu entdecken und zu schätzen.

Aquarium Zoo Berlin

StandortZoo Berlin, Elefantentor
Budapester Str. 32, 10787 Berlin
AlterAb 4 Jahren
Dauer Ca. 2-3 Stunden
ÖffnungszeitenMo–So, 9–18 Uhr
AnreiseU9 Kurfürstendamm, Bus: 100, 200 Zoo ( Anfahrt )
TicketpreisErwachsene ca. 15€, Kinder ca. 10€

Das sagen andere zum Aquarium im Zoo Berlin

Tasos KtdsTasos Ktds
22:19 14 May 24
Wir hatten hier eine wundervolle Zeit, am ersten Mai. Große Vielfalt an Fischen und Amphibien. Gut organisiert und erklärend.
Jon KernowJon Kernow
20:47 14 May 24
Ein gutes Aquarium, es gibt viel zu sehen. Der Amphibienbereich ist derzeit geschlossen. Im Obergeschoss gibt es ein kleines Café. Wir fanden es für die 2 Stunden, die wir dort waren, sehr teuer.
Avani PAvani P
20:02 14 May 24
Schönes Aquarium mit vielen neuen Arten. Ein Teil davon wird gerade renoviert, aber es gibt genug zu sehen für etwa zwei Stunden
Peter GustafsonPeter Gustafson
18:51 14 May 24
Marek DajnowskiMarek Dajnowski
17:35 14 May 24
Rike JordanRike Jordan
22:01 04 May 24
Das Aquarium hat mir super gefallen. Es gibt die unterschiedlichsten Fische und andere Meeresbewohner zu sehen und jedes der kleinen Becken ist anders. Außerdem gibt es noch einen Bereich mit Krododilen etc. Es kann mitunter recht eng werden bei vielen Besuchern, aber das ist wohl total normal. Ich kann das Aquarium aber total empfehlen, denn mich faszinieren die Unterwasserwelten immer wieder.
Katarzyna Person.Katarzyna Person.
21:21 04 May 24
Meine Mutter war heute mit meiner Tochter im Aquarium. Das Aquarium an sich ist sehr schön, allerdings ist es nicht barrierefrei. Es ist zwar ein Fahrstuhl vorhanden, dieser wird jedoch ausschließlich für Rollstuhlfahrer aufgeschlossen. Meine 70 Jahre alte Mutter, die mit einem Kleinkind und einem schweren Kinderwagen dort war, musste vor dem Aquarium warten, bis ihr netterweise ein Besucher hoch geholfen hat. Keiner von den Angestellten hat ihr trotz Bitten mit dem Kinderwagen geholfen, im Gegenteil sie haben sich sogar kategorisch geweigert zu helfen oder den Fahrstuhl aufzuschließen. Dieses Verhalten ist in meinen Augen Menschen verachten, diskriminierend und einfach nur traurig. Denn es gibt auch Leute, die nicht im Rollstuhl sitzen und körperlich nicht in der Lage sind, eine so hohe Treppe mit einem Kinderwagen zu bewältigen. Da hat das Qualitätsmanagement, falls vorhanden, noch ne Menge zu tun. Ach und übrigens, das Reptilienhaus kann man sich sparen, denn es wird umgebaut.
MariolaMariola
15:33 04 May 24
Wir haben das Aquarium am 1. Mai besucht, eines der wenigen Dinge, die geöffnet haben. Wir haben nur das Aquarium besucht und vorab online ein Ticket gekauft. Es gibt mehrere Becken und riesige Aquarien mit Fischen aus aller Welt. Es gibt Schilder mit Bildern und Namen, teilweise auch Erklärungen, alles auf Deutsch und Englisch.Im 1. Stock können Sie verschiedene Reptilien bewundern, darunter eine Kaiman-/Alligatorinsel. Als wir dort waren, war die Insektenabteilung wegen Renovierung geschlossen. Die Cafeteria haben wir nicht besucht. Wir verbrachten dort anderthalb Stunden.
Alex gi96Alex gi96
14:46 04 May 24
Tomasz KozłowskiTomasz Kozłowski
05:36 04 May 24
Dimitri MowsesianDimitri Mowsesian
20:48 24 Apr 24
Petra KaiserPetra Kaiser
20:33 24 Apr 24
Radosław OwczarczakRadosław Owczarczak
17:33 24 Apr 24
Guter Platz. Ich war schon mehrere Male dort und gehe jedes Mal wieder begeistert zurück. Ein schöner Ort für schlechtes Wetter in Berlin. Die Kinder werden begeistert sein. Ich empfehle
eyad mosfrsheyad mosfrsh
12:50 24 Apr 24
ClémentClément
11:36 24 Apr 24
Schönes Aquarium.Besonders gut haben mir die Reptilien gefallen.
Waren nach 20.Jahren wieder dort.Es ist wie immer sehr schön,schade das gerade die 2.Etage umgebaut wird und wir so nicht alles sehen konnten.Aber wir kommen wieder einmal vorbei.
Ich “Alias” IchIch “Alias” Ich
17:43 14 Apr 24
Schön gemacht. Sehr sauber. Leider aktuell gerade Umbauarbeiten.
Nazim AydinlikNazim Aydinlik
14:17 14 Apr 24
Güney CanGüney Can
11:49 14 Apr 24
Immer ein Besuch wert
Saul Edwards-McleodSaul Edwards-Mcleod
11:36 14 Apr 24
Fantastisches Aquarium, leider müssen sich die Kinder damit zurückhalten, auf das Wasser zu klatschen, wo sich die Fische im Eingangsbereich befinden.
Eveline KohlEveline Kohl
18:37 04 Apr 24
Tina TerkelsenTina Terkelsen
17:33 04 Apr 24
Klasse, sehr zu empfehlen. Wir waren begeistert. Man könnte sich leicht 3-4 Std aufhalten. Café ist okay.Es ist sehr warm im ganzen Gebäude, daher wäre eine Garderobe toll gewesen ansonsten super.
Patricia PerezPatricia Perez
13:35 04 Apr 24
Jonas SchandorphJonas Schandorph
05:47 04 Apr 24
Im Vergleich zum Zoo sehr enttäuschend. Wahrscheinlich ein anständiger Ort für Kinder, aber für junge Erwachsene war es meiner Meinung nach den Eintrittspreis nicht wert.
jens milewskijens milewski
04:51 04 Apr 24
Toller Zoo
Liana SchmielLiana Schmiel
00:58 26 Mar 24
Tim CanniffeTim Canniffe
21:17 25 Mar 24
Als wir dort waren, befanden sich die Bauarbeiten zwar im Bau, dennoch gab es viel zu sehen. Stachelrochen, Haie, Clownfische und Tangs, und dann oben auch die Reptilien. Spaß für alle.
Marcin PanuschMarcin Panusch
16:58 25 Mar 24
Interessante Orte mit vielen Arten von Wasser- und Wassertieren
Simone SchoepferSimone Schoepfer
14:00 25 Mar 24
andy howellandy howell
13:05 25 Mar 24
Exzellent. Wirklich interessant.
Maxime DhenneMaxime Dhenne
12:47 15 Mar 24
radde radderadde radde
13:42 14 Mar 24
TheSmarty22TheSmarty22
09:26 14 Mar 24
Das Aquarium Berlin ist für Familien und Interessierte immer wieder ein Besuch wert. Neben den teils riesigen und schön gestalteten Aquarien gibt es auch eine Etage mit wunderbaren Terrarien.Aktuell finden in einigen Bereichen diverse Umbaumaßnahmen statt, die aber nicht weiter stören.Tickets sollte man online kaufen und eher eins/zwei Wochen im Voraus (günstiger).
Lars DyrehaugeLars Dyrehauge
20:01 04 Mar 24
Wirklich schönes Aquarium mit vielen schönen Tieren.
Michael CapletteMichael Caplette
13:52 04 Mar 24
Wunderschön. Könnte stundenlang drinnen bleiben. Sehr gut besucht und sehr gut zu erreichen mit der Veröffentlichten Verkehr viel essen möglichkeiten. Pics sind von Zoo! Leider kein pics von Aquarium:-(
----
11:11 04 Mar 24
Ein Familien Ausflug lohnt sich , wunderschön . Alles ausgeschildert , Informationen zu den Artengenossen . Große Gänge . Bei den Anblicken auf die Unterwasserwelt , vergisst man alles rund sich . Kann ich nur empfehlen !
BiancaBianca
09:51 04 Mar 24
Leider sehr bescheiden und veraltet
Steffen GarbischSteffen Garbisch
16:57 03 Mar 24
Freek EngelbartsFreek Engelbarts
20:51 24 Feb 24
Dennis FischerDennis Fischer
19:16 24 Feb 24
Dirk SchimkatDirk Schimkat
14:58 24 Feb 24
Tomas BuckoTomas Bucko
11:23 24 Feb 24
Super ZOO, es war jetzt noch etwas kalt, daher waren für das kältere Wetter ziemlich viele Tiere im Tierheim, es waren ziemlich viele Leute da, aber es lohnt sich
Tuomas RaivioTuomas Raivio
10:08 24 Feb 24
Schönes Aquarium/Terrarium. Offener Saal in der Mitte faszinierend.
Chiefstain15Chiefstain15
19:42 15 Feb 24
Mera NoireMera Noire
17:16 15 Feb 24
Leider war das Terrarium geschlossen...sehr schade, da mich das am meisten interessiert hätte und beim Ticketkauf/Eingang nicht offensichtlich war.
Constantin der ErsteConstantin der Erste
12:58 15 Feb 24
Ich war immer sehr von dem Aquarium begeistert. Bisher bin ich auch öfter mit meiner Tochter hingefahren. Leider gibt es mit der Ehrenamtskarte nur noch einen Rabatt auf den Zoo und nicht mehr auf das Aquarium. 20 Euro für das Aquarium, welches zum Teil umgebaut wird und ohne die Insektenabteilung finde ich schon etwas teuer. Wir sind trotzdem hineingegangen, weil sie es sich so gewünscht hat :)Ich habe mir jetzt eine Jahreskarte für den Tierpark gekauft. Hier wird die Ehrenamtskarte akzeptiert und die Preis-Leistung passt 💪🏻Ich muss trotzdem noch sagen, dass ich das Aquarium schön finde und mein Kind immer sehr viel Spaß dort hat 🙂
Mirjam SchulzeMirjam Schulze
09:48 15 Feb 24
Zu viele kleine Kinder für meinen Geschmack aber die Fische sind bezaubernd✨
Mariia MeiiMariia Meii
09:31 15 Feb 24
Manuela WeiseManuela Weise
14:41 05 Feb 24
Carola RickertCarola Rickert
10:15 05 Feb 24
20€ sind für das Angebot einfach zuviel. 2,50€ für die Jacke, und die des Kindes auch.
Andreas HenselAndreas Hensel
18:23 04 Feb 24
angelos karampatzakisangelos karampatzakis
15:26 04 Feb 24
Tina 236Tina 236
13:06 04 Feb 24
zoran docinskizoran docinski
22:29 26 Jan 24
Lene PrüferLene Prüfer
21:52 26 Jan 24
Katrin HöhnKatrin Höhn
12:15 26 Jan 24
Schlechter Service. Aufzug vorhanden, jedoch nicht für Kinderwagen erlaubt. Wir mussten unsere Kinderwagen die Treppen hoch tragen. Beschilderung sehr schlecht. Alles zu klein und eng, dafür viel zu hohe Eintrittspreise.
Sergio TitenkovSergio Titenkov
03:37 26 Jan 24
andrei bucurestiandrei bucuresti
18:09 16 Jan 24
Sanjay KSanjay K
17:03 16 Jan 24
Ausgezeichnetes, ansprechendes Design, ausgezeichnete Sammlung
Melina_36moloMelina_36molo
15:51 16 Jan 24
Schöne eingerichtete Aquarien und Terrarien. Leider sind einige Terrarien kaputt, auch habe ich in manchen Terrarien keine Früchte entdecken können sondern nur Lebensfutter. Vllt war ich auch einfach zu blind diese zu entdecken. Die Kois haben leider viel zu wenig Platz und gar keinen Boden oder pflanzen. Dies sollte abgeschafft werden oder zumindest kleinere Fische mit Boden und Pflanzen eingesetzt werden. Das große Aquarium mit den vielen Fischen ist auch komplett überfüllt und es sind extrem viele Schwebstoffe enthalten.Ich Frage mich wieso die Pfeilschwanzkrebse kein Landbereich haben, genauso wie die Schützenfische eigentlich pflanzen drüber bräuchten weil sie doch lieber Insekten jagen. Das wäre auch wieder was tolles für die Besucher zum beobachten.
Charlotte FergumCharlotte Fergum
12:54 16 Jan 24
Bobbele1deBobbele1de
12:13 16 Jan 24
Timo S.Timo S.
23:53 06 Jan 24
Eigentlich sehr schön, wird aber zur Zeit renoviert, mit der Folge, dass der zweite Stock komplett für Besucher gesperrt war.
Sebastian SchiefnerSebastian Schiefner
20:36 06 Jan 24
Sofie BunzelSofie Bunzel
19:48 06 Jan 24
Bert PanzerBert Panzer
14:44 06 Jan 24
Es gibt zahlreiche Fischarten, Reptilien.
Daniel TietzDaniel Tietz
21:00 27 Dec 23
Leider war das Oberste Geschoss geschlossen so das man nur 2/3 gesehen hat und trotzdem den vollen Preis zahlen musste. Leider waren in den 2/3 viele Aquarien/Terrarien leer. So das es sich Leider nicht wirklich gelohnt hat.
Axel StobernackAxel Stobernack
17:00 27 Dec 23
Axel PfeiferAxel Pfeifer
16:56 27 Dec 23
Aktuell wegen Bauarbeiter eingeschränktes Angebot, jedoch 100% Eintritt verlangen. Das ist nicht so sportlich.
Fotis MichalopoulosFotis Michalopoulos
16:39 27 Dec 23
Ivana JerkovicIvana Jerkovic
20:38 17 Dec 23
Ical ValentinaIcal Valentina
14:38 17 Dec 23
Schöne Atmosphäre und sehr babyorientiertEs ist der perfekte Ort für Ihr Baby, um schwimmen zu lernen. Es ist gemütlich, warm und für Babys und Kleinkinder vorbereitet.Ich empfehle es sehr.
Inese KrilovaInese Krilova
12:57 17 Dec 23
Dieses Aquarium ist ein gut organisierter Ort mit schönen Räumen und schönen Becken, nicht übermäßig groß. Als Ergänzung nach dem Zoobesuch kann es eine Lösung sein.Wenn Sie hierher kommen, um nur das Aquarium zu besichtigen, bedenken Sie, dass der Besuch nicht sehr lange dauert, die Tour geht recht schnell, wir haben es mit zwei kleinen Kindern in anderthalb Stunden besichtigt.Für Kinder ist es ein großer Spaß, aber erwarten Sie keine große Auswahl an Fischen.Der zweite Stock ist ein Reptilienhaus.Das Personal ist sehr nett und die Räume sind auch für Spaziergänge mit Kinderwagen ausreichend.
Méhô MarvelMéhô Marvel
20:07 07 Dec 23
Leider wird ein Teil vom Aquarium umgebaut , so das dieser nicht zugänglich war . Der Preis für eine Familie mit 5 Kindern ist nicht gerechtfertigt, wenn man nur die Hälfte zu sehen bekommt .
Connor DowningConnor Downing
17:58 07 Dec 23
Joachim JantschkeJoachim Jantschke
12:35 07 Dec 23
Ein Drittel geschlossen, voller Preis. 20 Euro sind zuviel.
Katha TaugnitzKatha Taugnitz
12:13 07 Dec 23
Josh HaglerJosh Hagler
08:25 05 Dec 23
Dies ist ein großartiger Ort für einen kinderfreundlichen Kurzbesuch. Die beiden Etagen im Inneren beherbergen eine wilde Vielfalt an Wasserlebewesen. Besonders gut hat mir die Krokodilausstellung gefallen.Das Café hat eine kleine, aber sehr geschmackvolle Speisekarte.
Kat BlactekKat Blactek
20:36 27 Nov 23
Lilian JacobsLilian Jacobs
14:48 27 Nov 23
Schönes Aquarium, wenn man sich Zeit nimmt und genießt. Empfehlenswert außerhalb des Wochenendes, wenn weniger rumgedrängelt wird.
Dayana BornDayana Born
09:06 27 Nov 23
Magnus DarkzMagnus Darkz
21:28 17 Nov 23
Aktuell wegen Umbau zur Hälfte nicht begehbar. Nach knapp anderthalb Stunden mit 3-Jährigem durchgewesen.Dafür 40€ Eintritt für Mama und Papa gibt Sternabzug...sonst immer ein Tip bei schlechtem Wetter.
Nagy MahfozNagy Mahfoz
20:20 17 Nov 23
Gut
Andreas MallingerAndreas Mallinger
08:28 17 Nov 23
fabrizio beccufabrizio beccu
17:46 16 Nov 23
Sabrina BoSabrina Bo
14:58 05 Nov 23
Wir sind zufrieden mit dem heutigen Ausflug mit 2 Kindern. Es ist allerdings so, dass das Aquarium doch recht klein ist. In 2 Stunden ist man durch, vielleicht auch in kürzerer Zeit. Die 3. Etage wird renoviert und daher nicht begehbar. Am Eingang gibt es Treppen, es ist nicht ebenerdig und wenn man mit Kinderwagen unterwegs ist muss man sich eine Lösung suchen das Kind hochzutragen zB mit einer Trage und den Kinderwagen hoch tragen. Ansonsten gibt es dann im Aquarium einen Aufzug, der allerdings nicht vorn ist bei den Treppen sondern zwischen den Aqurien, es ist ausgeschildert. Dort kann jeder mit fahren. Der Eintritt ist teuer aber ein Aquarium muss betrieben werden. Vielleicht lohnt sich ein Kombiticket mit dem Zoo mehr. Innen ist ein schönes Café, die Preise sind auch etwas teurer aber noch angemessen. Onlinetickets sind günstiger und man muss nicht vor der Kasse warten , Einlass ist dann mit QRCode .
Immer wieder schön auch wenn die Ticket Preise doch schon Recht hoch sind. Aber es gibt allerhand zu sehen. Für Fotografen ist es leider nicht immer leicht das richtige Bild zu machen. Scheiben teilweise sehr dreckig und schon zerkratzt und in die Jahre gekommenen.
O ZO Z
12:14 04 Nov 23
Tolles Aquarium mit einer Vielzahl unterschiedlicher Meeres- und Flußbewohner. Im Obergeschoss gibt es einen kleinen Tropenbereich, eine willkommene Abwechslung zu den ganzen Glasvitrinen. An Wochenenden und während der Ferienzeit lohnt es sich, kurz zu gucken, wie viele Besucher da sind. Auch unbedingt online das Ticket buchen, da die Online-Tickets meistens günstiger sind. Für alle die in Berlin wohnen, lohnt sich das Kombiticket Zoo-Tierpark-Aquarium, sobald ihr 3 oder 4 mal (gesamt) Besuche im Jahr macht.
Florian GehrigFlorian Gehrig
06:48 20 Sep 23
Das Aquarium ist seit 30 Jahren sehr konstant und die Fische, die ich aus meiner Kindheit kenne leben immer noch. Das ist super. Das aber die oberen beiden Etagen geschlossen sind und der Preis gleich bleibt ist sehr schade. Das neue Kaffee ist nett, ich finde nur die Preise zu hoch. Ansonsten ist das Aquarium immer wieder ein schönes Erlebnis. Im Aquarium braucht man nur ca. 2 Stunden deshalb lohnt sich das Kombiticket mit dem Zoo.
Juergen OedtJuergen Oedt
16:54 10 Sep 23
Wir waren das erste mal im Aquarium. Ich hatte mir zwar das ganze etwas größer vorgestellt aber okay. Die Aquarien sind schön aufgeteilt nach Ozeanen oder gegen den. Wie wir dort waren gab es leider einige Umbaumaßnahmen weshalb auch ein Bereich nicht offen war. Den Eintritt empfand ich etwas zu teuer wenn man nur in das Aquarium geht. Im Café im ersten Stock kann man schön sitzen und die Preise sind noch okay.
js_loader

Unsere Erfahrungen im Aquarium im Zoo Berlin

Auf unserer Vater Sohn Tour haben wir einen Tag im Aquarium Zoo Berlin verbracht. Wenn ihr einen Besuch plant, müsst Ihr euch zuerst entscheiden ob ihr das Aquarium im Rahmen eines Zoo Aufenthaltes besuchen wollt, oder ob Ihr nur in das Aquarium Berlin gehen möchtet, beides ist möglich. Das Aquarium, welches sich außerhalb des Zoos ungefähr 100 Meter vom Elefantentor auf der Budapester Strasse befindet beeindruckt mit einer großen Vielfalt von Tieren und Ausstellungen. Meine Söhne waren besonders von den Piranhas und den leuchtenden Quallen fasziniert. Die Möglichkeit, den Tieren so nahe zu kommen, war für sie das Highlight des Tages. Als Vater schätzte ich die lehrreichen Aspekte und die gut gestalteten Informationspunkte.

Foto: Mario Förster

Die wichtigsten Fragen die Kids im Aquarium im Zoo Berlin stellen?

Wenn Ihr euch als Eltern oder als Lehrer für einen Schulausflug, auf den unersättlichen Wissensdurst der Kinder vorbereiten wollt um mit Wissen die Kids zum Staunen bringen wollt – haben wir hier einige Fragen die unsere Kinder beim Besuch des Aquariums im Zoo Berlin gestellt haben. Natürlich mit Antworten die euch zu echten Experten machen:

  1. Warum können Fische atmen, obwohl sie unter Wasser sind?
  2. Wie schlafen Haie, ohne zu ertrinken?
  3. Warum haben manche Fische so leuchtende Farben?
  4. Wie fühlt sich die Haut eines Hais an?
  5. Warum sind Korallenriffe wichtig für das Meer?
  6. Können Fische hören, was wir sagen, wenn wir neben dem Aquarium sprechen?
  7. Wie machen die Tiere im Aquarium ihre Kinder?
  8. Warum müssen manche Tiere im Aquarium gehalten werden und können nicht in der Wildnis leben?
  9. Wie sorgen die Pfleger dafür, dass sich alle Tiere im Aquarium wohl fühlen?
  10. Was ist der seltenste Fisch im Aquarium?
Hier findest Du die Antworten auf diese Kinderfragen zum Aquarium ▶
  1. Warum können Fische atmen, obwohl sie unter Wasser sind? Fische atmen anders als wir. Sie haben Kiemen statt Lungen. Kiemen sind speziell dafür gemacht, den Sauerstoff aus dem Wasser zu filtern. Wenn Wasser durch die Kiemen fließt, nehmen sie den Sauerstoff auf, den die Fische zum Leben brauchen.
  2. Wie schlafen Haie, ohne zu ertrinken? Viele Haie bewegen sich ständig, um Wasser durch ihre Kiemen zu leiten und Sauerstoff zu bekommen. Einige Haie haben spezielle Öffnungen, die sogenannten Kiemenlöcher, die ihnen helfen, auch wenn sie still sind, Wasser zu pumpen. Andere Haie können auf dem Meeresboden ruhen und trotzdem atmen.
  3. Warum haben manche Fische so leuchtende Farben? Die leuchtenden Farben können den Fischen helfen, sich zu verstecken oder zu tarnen, sie können aber auch dazu dienen, andere Fische zu warnen oder Partner anzulocken. Es ist wie eine spezielle Sprache, die sie mit ihren Farben sprechen.
  4. Wie fühlt sich die Haut eines Hais an? Die Haut eines Hais fühlt sich ein bisschen an wie Sandpapier, wenn man sie von Kopf zu Schwanz streicht. Das liegt daran, dass sie aus winzigen Zähnchen besteht, die ‚Dermalzähnchen‘ genannt werden und dem Hai helfen, schnell durchs Wasser zu gleiten.
  5. Warum sind Korallenriffe wichtig für das Meer? Korallenriffe sind wie die Städte des Meeres. Sie bieten Lebensraum, Nahrung und Schutz für viele Meeresbewohner. Sie helfen auch, das Kohlendioxid aus der Luft aufzunehmen und tragen so zum Schutz unserer Atmosphäre bei.
  6. Können Fische hören, was wir sagen, wenn wir neben dem Aquarium sprechen? Fische können Schwingungen im Wasser wahrnehmen und haben ein Gehör, aber sie hören nicht so wie wir. Sie würden unsere Stimmen eher als Vibration oder als Welle im Wasser spüren.
  7. Wie machen die Tiere im Aquarium ihre Kinder? Das ist bei jeder Tierart anders. Viele Fische legen Eier, die dann befruchtet werden. Bei einigen Arten passiert das Befruchten außerhalb des Körpers, bei anderen innerhalb. Es gibt auch Fische, die lebende Junge zur Welt bringen.
  8. Warum müssen manche Tiere im Aquarium gehalten werden und können nicht in der Wildnis leben? Manche Tiere sind in der Natur bedroht und das Aquarium hilft, sie zu schützen und ihre Art zu erhalten. Andere sind vielleicht verletzt und könnten in der Wildnis nicht überleben. Im Aquarium bekommen sie die Pflege, die sie brauchen.
  9. Wie sorgen die Pfleger dafür, dass sich alle Tiere im Aquarium wohl fühlen? Die Pfleger im Aquarium sorgen dafür, dass das Wasser sauber und die richtige Temperatur hat, und dass jedes Tier das Futter bekommt, das es braucht. Sie achten auch darauf, dass die Tiere genug Platz haben und sich natürlich verhalten können.
  10. Was ist der seltenste Fisch im Aquarium? Das kann von Aquarium zu Aquarium unterschiedlich sein. Im Aquarium Zoo Berlin gibt es viele seltene und besondere Arten. Ein Besuch kann dir helfen, mehr über diese einzigartigen Bewohner zu erfahren.

Darum lohnt sich ein Besuch im Aquarium Berlin?

Kinder können die schillernden Farben der Fische, die sanften Bewegungen der Quallen und die majestätische Grazie der Haie direkt vor ihren Augen sehen, was oft eine tiefere und bleibende Wirkung hat als jede noch so detaillierte Darstellung in Büchern oder im Fernsehen. Dieses direkte Erleben fördert nicht nur das Verständnis für ökologische Zusammenhänge, sondern kann auch den Grundstein für ein lebenslanges Interesse an der Natur und ihren Wundern legen.

Darüber hinaus lohnt sich der Besuch des Aquariums des Zoo Berlin als Ausflugsziel für Familien um gemeinsame Zeit zu verbringen und gemeinsame Erinnerungen zu schaffen. Während die Kinder mit Staunen und Begeisterung von Becken zu Becken laufen, können Eltern die Welt durch die Augen ihrer Kinder neu erleben und dabei vielleicht auch ihr eigenes Wissen über die Meeresbiologie auffrischen. Es ist ein Ort, an dem spielerisches Lernen und die Freude an der Entdeckung Hand in Hand gehen. Die interaktiven Elemente des Aquariums, wie Berührungsbassins und Fütterungsvorführungen, ermöglichen es den Kindern, direkt mit der Umwelt zu interagieren, was das Lernerlebnis verstärkt und die Bedeutung des Naturschutzes auf persönliche und greifbare Weise vermittelt. Ein Besuch im Aquarium Zoo Berlin ist somit nicht nur ein Ausflug, sondern eine Investition in die Bildung und die Zukunft der Kinder, indem er ihnen zeigt, wie jeder Einzelne zum Schutz und Erhalt unserer Umwelt beitragen kann.

Highlights mit Kindern im Aquarium im Zoo Berlin

Im Aquarium Zoo Berlin wirst du mit deinen Kindern eine Vielzahl von Erlebnissen haben. Stell dir vor, wie ihre Augen leuchten, wenn sie die farbenprächtigen Fische beobachten, die in den riesigen Aquarien umherschwimmen. Die Berührungsbassins, wo sie Seesterne sanft streicheln können, sind ein besonderes Highlight. Nicht zu vergessen die faszinierenden Fütterungszeiten, bei denen sie staunen können, wie Haie und Rochen ihre Mahlzeiten verschlingen.

Erwarte eine Welt voller Wunder, die sich über drei Stockwerke erstreckt. Das Aquarium bietet nicht nur Einblicke in die Unterwasserwelt, sondern auch in Terrarien und Insektarium. Von der tropischen Fischvielfalt bis hin zu Reptilien und Amphibien – es gibt viel zu entdecken.

Anreise

Die Anreise zum Aquarium Zoo Berlin ist am bequemsten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Die U-Bahn-Station Kurfürstendamm und der Busbahnhof Zoo sind nur wenige Gehminuten entfernt. Falls du mit dem Auto anreist, solltest du bedenken, dass die Parkplatzsituation im Berliner Zentrum oft herausfordernd ist.

Interessantes zum Aquarium zum weitererzählen:

  1. Das Aquarium Berlin ist eines der artenreichsten Aquarien Europas.
  2. Es wurde im Jahr 1913 eröffnet und hat eine lange Geschichte.
  3. Hier leben über 13.000 Tiere in rund 1.000 verschiedenen Arten.
  4. Das Aquarium ist nicht nur ein Schauaquarium, sondern beteiligt sich auch an Forschung und Artenschutzprogrammen.
  5. Der beeindruckende Krokodilhallenbau ist ein architektonisches Highlight und steht unter Denkmalschutz.

Ab welchem Alter geeignet

Das Aquarium ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet, da sie in diesem Alter beginnen, die Vielfalt und Schönheit der Tiere zu schätzen und die Informationen aufzunehmen.

Vorbereitung auf den Besuch

Um den Besuch optimal zu gestalten, solltest du vorab die Fütterungszeiten prüfen und einen Plan haben, welche Bereiche du besuchen möchtest. Packe Snacks und Getränke ein, da die Aufregung und das viele Laufen die Kinder durstig und hungrig machen können. Vergiss nicht, bequeme Schuhe zu tragen.

Beste Zeit für den Besuch

Die beste Zeit für einen Besuch ist frühmorgens oder an Wochentagen außerhalb der Schulferien, um die größten Menschenmengen zu vermeiden.

Sehenswürdigkeiten in der Nähe für Kinder

In der Nähe des Aquariums befindet sich der Zoologische Garten, der ebenfalls ein großartiges Erlebnis für Kinder bietet. Der nahegelegene Tiergarten ist ideal für einen Spaziergang und Picknicks.

Interessante Kombitickets für Kinder in Berlin

[amazon_disclaimer /]

Das sagen andere über uns

Folgen und Mitmachen

Austausch mit über 40.000 Vätern in unserer Vätercommunity „Einfach Vater“